NEOWISE

Anzeige
Mitglied seit
11 Mai 2009
Beiträge
312
Gefällt mir
176
#2
Fernglas.... :oops: da hätte ich gestern Abend auch mal drauf kommen können.....
Sieht man den Schweif?
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.280
Gefällt mir
1.669
#3
Jep, aber verschwommen da es zumindest bei mir sehr viel Lichtverschmutzung gibt.

Die Stellung des gr. Wagens ist um ca. 22:30 Uhr so wie ich es skizziert habe. Im Laufe der Nacht dreht sich der gr. Wagen dann um den Porlarstern so das sich der Komet nicht mehr auf der Hälfte zwischen dem oberen rechten Stern und dem Horizont befindet.

Die grobe Richtung zum Kometen sind ca. 320 Grad. Je nach Standort können es auch +- 10 Grad daneben sein.

Ich habe mit drei Ferngläsern geschaut.

100 Euro 10x40 > man kann ihn erahnen, ist sehr dunkel
100 Euro 16x50 > man wackelt nur und es ist seeehr dunkel
800 Euro 7x50 > man erkennt ihn sehr gut

Da der Schweif immer von der Sonne weg zeigt, ist er gegen 22:30 nach oben gerichtet.

Viel Spaß beim suchen / beobachten
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
22.993
Gefällt mir
6.176
#5
Danke für den Hinweis! Den hätte ich bei unserer Lichtverschmutzung nicht gesehen.
 
Mitglied seit
30 Jan 2016
Beiträge
1.312
Gefällt mir
2.651
#9
Vorhin mit dem Nachtsichtgerät beobachtet.... echt toll
Danke für den Tipp!
 
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
6.872
Gefällt mir
3.758
#10
Ich habe ihn auch am Mittwochabend gesehen, der Hinweis mit dem grossen Wagen war zielführend. Es wäre mir lästig gewesen wieder 5000+x Jahre warten zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.714
Gefällt mir
9.769
#11
Donnerstagabend habe ich ihn mir anschauen können. Allerdings war hier (nördliches Småland) um 23:30 der Himmel noch ziemlich hell, also nur ein verschwommener Fleck.
Aber ich brauche jetzt keine 5000 Jahre mehr zu warten.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben