Neue Hochsitze braucht das Revier

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
2.715
Gefällt mir
7.528
Junge, wat ne dolle Schalung!
Einstieg von hinten mit Klappsitzbrett / Seite besser als letztens mein Ingenieursfreund mit Riesentür auf der Leiterseite geschafft hat...:rolleyes:
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.946
Gefällt mir
3.957
Sieht alles gut aus(y)
Man könnte nun fragen, was besser aussieht: Bretter senkrecht oder waagerecht.
Bei dem erkennbaren Aufwand, wäre es auf verschließbare Fensterluken auch nicht mehr angekommen, zumal die Dreiecks-Blendenstützen auch eine Arbeit machen.
 
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
2.684
Gefällt mir
821
Wir haben letzte Woche drei meiner Kanzeln gestellt. Bin mit der Form/Größe zufrieden. Allerdings werd ich die nächsten vorelementieren und vor Ort aufrichten. So spart man sich am Bauplatz und im Wald den Frontstapler und kann zur Not auch höhere Böcke stellen.

Zum Aufrichten: Ich schraube ein Druckholz in die Fenster, unter das dann die Gabel des Staplers fährt. Hat den Charme, dass man mit sanftem Klopfen mit dem Gummischelegel den Sitz auf der Palettengabel drehen kann und der Bulldog nicht hundertprozentig an den Bock heranfahren muss. Das funktioniert nicht oder nur schlecht wenn die Kanzel von unten genommen wird.
Nachteil: ich klau mir 1,3 Meter potentielle Bockhöhe.

Deshalb vorelementieren. Bilder folgen dann! Anhang anzeigen 123851 Anhang anzeigen 123852 Anhang anzeigen 123853
blitzsauber. Respekt!(y)(y)(y)
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.946
Gefällt mir
3.957
Nur mal so und nicht speziell auf #4774 gemünzt:
Es ist schon erstaunlich, welcher Aufwand getrieben wird, um einen Jägerspiegel auf fünffuffzig zu hieven.
Aber in dem Fall würde allein vom Material für das Podest ein separater Hochsitz rausspringen.
Was günstig erscheint, ist der gedeckte Zugang beim Morgenansitz.
Immerhin ist der Aufwand dem Sichtbereich angemessen.
Gitterrost als Podestboden ist eine gute Lösung.(y)
 
Mitglied seit
17 Mai 2011
Beiträge
875
Gefällt mir
665
Glücklicherweise ist der Hochsitz bis auf die Nägel und Schrauben völlig kostenlos für mich gewesen (y). Daher habe ich keine Notwendigkeit am Material zu sparen. Wie man aus dem Podest einen separaten HOCHsitz machen soll, ist mir nicht ersichtlich.
meine Begeher, teilweise älteren Semesters, sind aber immer froh über Podeste und den damit verbundenen, deutlich angenehmeren und sichereren Aufstieg :coffee:

edit: nach hinten gibts kein Fenster, da dort nur dieser Fichtenkonplex von 100x50m steht. Der Rest dahinter ist ebenfalls Wiese
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
5.770
Gefällt mir
222
Ich hätte ihn auch etwas anders hingestellt u das Dach noch etwas weiter rausgezogen. Aber er stand ja schon als ich kam🤗
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
2.196
Gefällt mir
2.655
4774,4777, Holzpflöcke als Sicherung, da beneide ich euch um eure Böden! Hier müsste ich
mit dem Tamrock vorbohren lassen.
 
Mitglied seit
12 Dez 2013
Beiträge
735
Gefällt mir
1.620
(y)

... vielleicht nochmal ein zusätzliches Brett für die Füße mitnehmen :)
Der Wind geht überwiegend hangabwärts?
Sieht man auf dem Bild ohne Besatzung nur schlecht, da liegt jetzt ein zusätzliches Kantholz für die Füsse. Der Wind sollte eigentlich vornehmlich "von rechts nach links" gehen ...

Bin gespannt, eigentlich steht das Ding hauptsächlich deshalb da, weil der Waldbesitzer wollte, das "man da was tut" ...

Ansonsten ist er ruck zuck umgedreht oder umgestellt
 
Mitglied seit
1 Feb 2015
Beiträge
1.568
Gefällt mir
693
hey das ist interessant: wir diskutierten hier grad im Forum über die Motivation der "Jäger", sich auch um solche Belange zu kümmern, für die einige aber nur ein übergeordnetes und restriktives Wildtiemanagement als letzte Chance sehen (was gleichzeitig auch im Widerspruch zu unserem heutigen Revier- und Jagdsystem stünde und dessen Ende bedeuten könnte).
... aber alles sehr abstrakt; und nun könnte man mal schauen, wie es in der Praxis ausschaut:
... Bin gespannt, eigentlich steht das Ding hauptsächlich deshalb da, weil der Waldbesitzer wollte, das "man da was tut" ...
Also ganz klar, weil der Waldbesitzer das wollte, nicht, weil du das möchtest !?

... ist nur so eine Frage am Rande :whistle:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben