Neue Hochsitze braucht das Revier

Anzeige
Mitglied seit
30 Jan 2016
Beiträge
1.303
Gefällt mir
2.623
Frage mal an die Experten...

Hatte vor längerer Zeit Konstruktionsschrauben von Würth im Einsatz. Wollte nachkaufen und habe fast Schnappatmung bei den Preisen bekommen.

Schraube leitern (mit Sicherung durch Nagel) und tragende Teile des Sitzes (Rahmen). Sowohl Stangen wie Konstruktionsholz

Preis ist nicht ganz egal, welche qualitativ gute Schrauben gibt es bitte?

BItte Bitte keine Prinzipdiskussion ob Nagel oder Schraube
 
Mitglied seit
30 Aug 2015
Beiträge
2.281
Gefällt mir
2.155
Lange verzinkte Holzbauschrauben sind nicht billig - ich zahle für eine Packung mit 100 St 8x140mm beim Auer Baugeschäft 35 € - damit baue ich aber 2 einfache Leitern mit 4,5m Holmhöhe (Gewehrauflage) - wenn das Holz umsonst ist, kommt eine Leiter auf nicht mal 20 €...

CD
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.217
Gefällt mir
1.366
Ich habe in der Verganenheit einige Sitze mit Trapezblechen "bedacht".

Das ist zwar super haltbar, aber ich finde, dass die Bleche sehr laut sind. Teilweise wirken sie regelrecht als Resonanzboden, der jedes kleine Gersäuch auf dem Ansitz verstärkt.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.217
Gefällt mir
1.366
Anti-Dröhn ist gar kein so schlechtes Stichwort. Man müsste zwischen Trapezblech und Dachlatten Filz oder Teppichboden anbringen, um für eine Dämpfung zu sorgen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben