Neue Hochsitze braucht das Revier

Anzeige
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
17.790
Gefällt mir
50.472
Bau vom Wochenende....
Die Streben unten werden nochmal gedreht da mir entgangen war das nichts gegeneinander läuft.
Oder Du bringst noch vier weitere an.
Mit Kreuzen ist es superstabil.
Mit den Bodenverankerungen hast Du auch nicht gegeizt.;):)

Die Größe der Fenster ist so gewählt da die Kanzel in einem Loch steht in dem es recht zugig ist. So hat man dich Möglichkeit sich jeweils in eine Ecke zurück zu ziehen und etwas Windgeschützter zu sein.
Das ist ja auch immer mein Argument, ich finde die Größe der Fenster ausreichend.
Ist ja aber kein Ding, wenn jemand anderer Meinung ist.

Schöne Kanzel, Waidmannsheil !

Remy
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
17.790
Gefällt mir
50.472
......Vorschläge, werden gerne entgegengenommen, wir Laien sind dafür dankbar.;)
Allso wir legen gerne ein loses längeres Brett auf den Kranz, dann kann man seine Anschlag sehr individuell gestalten uns auch einen Sandsack o ä. auflegen.....:rolleyes:

bre.3.jpg

Remy, auch Laie
 
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
2.417
Gefällt mir
3.029
Allso wir legen gerne ein loses längeres Brett auf den Kranz, dann kann man seine Anschlag sehr individuell gestalten uns auch einen Sandsack o ä. auflegen.....:rolleyes:
Im alten Revier hab ich auch so Leitern gebaut. War ne wunderbare Sache. Der Pächter hat dann irgendwann die Schießlatte auf seiner Länge angeschraubt... damit sie keiner klaut... :rolleyes:
 
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
650
Gefällt mir
1.431
Ich brauche drei bis vier neue Kanzeln, da sich im Revier jetzt in den letzten 5 Jahren doch so einiges verändert hat. Wir haben ca. 10ha neues Dauergrünland, zwei Windräder und neue Zäunungen und Wildäcker.
Ich habe mir vom Sägewerk getrocknet 30mm Holzbretter , 4x6 , 8x10 kommen lassen und schon ging die wilde Fahrt los.

20201022_200932.jpg

Erstmal wollte ich eigentlich die Kanzeln die @Fex auf seiner Homepage hat kopieren, habe mich dann allerdings doch für geschlossene Kanzeln entschieden. Bis zur Fertigstellung dauert es wohl noch ein paar Tage, es war nicht meine beste Idee gleich mit 3 auf einmal anzufangen.

Habe vom Schwiegervater diese Gasnagelpistole. Ein Traum zum Hochsitzbau so ein Ding. Allerdings bekommt man die Nägel nicht mehr raus, wenn man was falsch macht.
20201021_180500.jpg

20201022_205554.jpg 20201021_201016.jpg
20201022_184316.jpg
Das ganze bekommt eine Deckelschalung, ich finde, das macht die leisesten Kanzeln. Außenmaß ist jeweils 126cmx126cm.

Große Fenster sind für mich auch ein Muss, haben hier kein Rotwild, das in die Kanzeln guckt.

Fortsetzung folgt, beim Zusammenbau =)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
4.098
Gefällt mir
3.024
Bau vom Wochenende....
Die Streben unten werden nochmal gedreht da mir entgangen war das nichts gegeneinander läuft. Spielt bei der geringen höhe aber in meinen Augen auch keine Geige.
.....
Hallo.
Was mir immer wieder bei diversen Bodenkanzeln (und anderen) auffällt: weshalb stellt man die Stützen nicht pyramidenstumpfmäßig, um unten breiteren Stand und Stabilität zu erreichen :unsure:
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
31.005
Gefällt mir
5.036
Mir fällt dagegen mehr auf, dass die oben recht kleinen Böcke mehr zum Stehend- als zum Sitzend Schießen geeignet sind.
 
Mitglied seit
28 Feb 2001
Beiträge
13.544
Gefällt mir
3.649
Meine Faustformel:

Oberkante Sitzbrett 43cm über Fussboden,
Oberkante Auflagekranz 1m über Fussboden.

Bei Remy dürften "obenrum" ca. 15cm fehlen Spielraum für weiteren Ausbau sein.

my2cents :)
basti
 

Westwood

Moderator
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
993
Gefällt mir
3.072
Hallo.
Was mir immer wieder bei diversen Bodenkanzeln (und anderen) auffällt: weshalb stellt man die Stützen nicht pyramidenstumpfmäßig, um unten breiteren Stand und Stabilität zu erreichen :unsure:
Das mache ich erst ab gewissen Höhen. Hier ist die Bödenhöhe 1,90, da baue ich lieber Platzsparend damit keiner von den Landwirten Grund zu Maulen hat weil ich ihm Wiese stibitze.
In meinen Augen und der Erfahrung nach reichen die acht zwei Meter langen Pfähle aus um die Kanzel ausreichend zu sichern.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
17.790
Gefällt mir
50.472
Meine Faustformel:

Oberkante Sitzbrett 43cm über Fussboden,
Oberkante Auflagekranz 1m über Fussboden.

Bei Remy dürften "obenrum" ca. 15cm fehlen Spielraum für weiteren Ausbau sein.

my2cents :)
basti
Das Sitzbrett war leider 50 cm hoch die Brüstung aber 97 cm, vom Fußboden aus.
Stabil war sie, beim hochklettern bewegt sich da nix.
So 15 cm Stitzbrettbreite sind für den Spiegel zu schmal..... über alles andere wolle wir mal nicht sprechen....:rolleyes:

Remy
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben