Neue Hochsitze braucht das Revier

Anzeige
Registriert
6 Mrz 2011
Beiträge
381
Nach rechts ist ein Fenster.
Die Luke nch vorne ist ausreichend groß. Die Kanzel steht an einer Schneise im Wald. Rundumsicht ist da eh nicht. Und durch die Brombeeren kommt man auch mit dem Wärmebild nicht
Bei frischen grünen Fi-Stangen ists anzuraten;
bei stammtrockenen (so sehen die an der Kanzel aus), an denen sich die Rinde schon löst, ists entbehrlich... Solches Material gibts vielerorts derzeit zu Hauf !
So ist es, die Stangen sind alle aus nem Käferloch. Mussten wir nur aufsammeln und noch etwas entasten.
 
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
1.064
Bei frischen grünen Fi-Stangen ists anzuraten;
bei stammtrockenen (so sehen die an der Kanzel aus), an denen sich die Rinde schon löst, ists entbehrlich... Solches Material gibts vielerorts derzeit zu Hauf !
Warum bei frischen Stangen schon?
Hab noch nie geschält.... Gibt's dafür einen Grund?
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
32.578
Als (fast) ständiger Gastjäger, leiste ich gelegentlich Hegebeiträge in Form von "ManPower".
Ein mir des öfteren zugewiesenes Kanzelchen brachte mir schon einige Erlegungen, kann aber im steifen Wind stehend, ungemütliche Ansitze bieten.
Das war für mich der Anlass, die drei offenen Seiten zu "befenstern". Nach zwei Stunden mit allerdings hoch gestellten Fensterklappen, konnte ich mir gut einen windgeschützten Ansitz vorstellen.
9-14 Collage für Forum.JPG
 
Registriert
30 Jan 2016
Beiträge
1.917
Als (fast) ständiger Gastjäger, leiste ich gelegentlich Hegebeiträge in Form von "ManPower".
Ein mir des öfteren zugewiesenes Kanzelchen brachte mir schon einige Erlegungen, kann aber im steifen Wind stehend, ungemütliche Ansitze bieten.
Das war für mich der Anlass, die drei offenen Seiten zu "befenstern". Nach zwei Stunden mit allerdings hoch gestellten Fensterklappen, konnte ich mir gut einen windgeschützten Ansitz vorstellen.
Anhang anzeigen 176314
lol, sogar mit ipad !!!
 
Registriert
23 Okt 2018
Beiträge
408
Warum bei frischen Stangen schon?
Hab noch nie geschält.... Gibt's dafür einen Grund?

Die Runde bietet Platz für holzbrütende Insekten - meist Bockkäfer. Je nach Art fressen sie sich durchs Holz, was den Wassereintritt und Fäulnis fördert.
Ebenso hält sich unter der Rinde länger Feuchtigkeit.

Beim Schälen muss die Rinde daher ab, das Kambium (weiße Wachstumsschicht) muss an sich nicht vollständig runder. Die fällt beim Trocknen von alleine ab und darunter kann auch nichts brüten.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Zurzeit aktive Gäste
292
Besucher gesamt
400
Oben