Neue Hochsitze braucht das Revier

Anzeige
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.336
#5652 und #5663:
Wir machen den Querriegel unterhalb der Fenster immer auf Ausschnitthöhe. Dann hat man mehr Auflagefläche zum auflegen.

Darauf liegen Gewehrauflagen lose auf und können durch verschieben der Waffe runterfallen.
Nach innen geht es noch.
Mit Fensterbrettern das gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:

FTB

Registriert
16 Jun 2017
Beiträge
927
Les ich anders:

Gem. § 306 StGB wird wegen Brandstiftung bestraft, wer folgende fremde Sachen in Brand setzt oder durch eine Brandlegung ganz oder teilweise zerstört:
  • Gebäude, Hütten
  • Betriebsstätten oder technische Einrichtungen, namentlich Maschinen,
  • Warenlager oder -vorräte
  • Kraftfahrzeuge, Schienen-, Luft- oder Wasserfahrzeuge
  • Wälder, Heiden, Moore oder
  • land-, ernährungs- oder forstwirtschaftliche Anlagen oder Erzeugnisse

Die Tat ist ein Verbrechen und wird von Amts wegen verfolgt (Offizialdelikt).

Der Versuch ist strafbar.

Ja, du hast Recht, laut meinem Hausjuristen gab es kürzlich ein Urteil des BGH dazu. Im Prinzip gilt:
Kanzel -> Brandstiftung
Leiter/Druckjagdbock -> Keine Brandstiftung
Wenn das Ding fest mit dem Boden verankert ist (Hohes Eigengewicht reicht), ein Dach, Wände und eine Tür hat, ist es eine Hütte, die zum Aufenthalt von Menschen gedacht ist.
Damit liegt wohl auch ein schwerer Fall vor (?).
Ob ich das jetzt korrekt wiedergebe, weiß ich nicht mehr, aber in solchen Fällen sind wohl auch besondere Ermittlungsmethoden anzuwenden (Auswertung von Mobilfunkdaten z.B.).
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.336
Was das alles auslösen kann????
Das fragt man sich sich, was gerade in der Welt so passiert
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
632
Nein, das ist lediglich Sachbeschädigung durch Brandlegung. Ein kleiner aber feiner unterschied da kein bewohntes Gebäude.
Und dafür kann es alles bis gar nichts geben.
Sonderfall ist hier dass es ein Anhänger und somit eigentlich ein Kraftfahrzeug ist und damit auch Brandstiftung sein könnte.
Ist es nicht. Hab mal jemand dabei erwischt wie er sein Auto abgefackelt hat. Wollte die Versicherungssumme einkassieren. Das Urteil lautete auf schwere Brandstiftung.

Zumal er Wiederholungstäter war. Dummerweise konnte er seine Haftstrafe nicht mehr antreten, da ihn vorher der Krebs hin gerafft hat.
 
Registriert
17 Dez 2020
Beiträge
1.883
Ist es nicht. Hab mal jemand dabei erwischt wie er sein Auto abgefackelt hat. Wollte die Versicherungssumme einkassieren. Das Urteil lautete auf schwere Brandstiftung.

Zumal er Wiederholungstäter war. Dummerweise konnte er seine Haftstrafe nicht mehr antreten, da ihn vorher der Krebs hin gerafft hat.
Richtig bei Kraftfahrzeugen ist es Brandstiftung.
Aber die Frage ist ob Hochsitze unter Hütten fallen, da sie ja nicht zum wohnen oder schlafen dienen sondern lediglich zum kurzzeitigen geschützten Ansitz auf der Jagd. Dafür haben wir ja auch den Vorteil dass es dafür keine Baugenehmigung bedarf.
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
632
Richtig bei Kraftfahrzeugen ist es Brandstiftung.
Aber die Frage ist ob Hochsitze unter Hütten fallen, da sie ja nicht zum wohnen oder schlafen dienen sondern lediglich zum kurzzeitigen geschützten Ansitz auf der Jagd. Dafür haben wir ja auch den Vorteil dass es dafür keine Baugenehmigung bedarf.
Ok ich hatte deinen vorangegangen Post falsch gelesen. Dachte du meintest das es nur Brandstiftung bei bewohnten Häusern ist und alles ander fällt unter Sachbeschädigung.
 
Registriert
25 Jan 2022
Beiträge
229
Nach der Baupause, mal wieder Anlauf genommen....
Fenster montiert und eingerahmt gegeben Wasserschlag.... Oben auf die Rahmen kommt Blech drauf.
Dann noch einige Leisten zugeschnitten und gehobelt um die Fugen zwischen den Brettern dicht zu machen 😉
 

Anhänge

  • 20220608_104033.jpg
    20220608_104033.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 112
  • 20220608_110824.jpg
    20220608_110824.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 111
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
62
Zurzeit aktive Gäste
255
Besucher gesamt
317
Oben