Neue Pulsar Geräte Axion und Thermion

Anzeige
Mitglied seit
28 Mai 2008
Beiträge
241
Gefällt mir
10
Viel Waidmannsheil und Spaß damit! Wie lange war die Lieferzeit? Scheint so, dass alle Händler, wo ich das Ding angefragt habe, mittlerweile wochenlange Lieferzeit haben...o_O
 
Mitglied seit
19 Jun 2018
Beiträge
69
Gefällt mir
213
21.4. bestellt, 23.4. Versand und heute geliefert.

Kann mich nicht beklagen. Zumal ich erst am Montag auf die Nacht raus kann.
 
Mitglied seit
22 Apr 2019
Beiträge
53
Gefällt mir
61
..
12um ASi Sensor verbessert ein wenig die Wärmeempfindlichkeit, so daß Sie in etwa 80% eines 17um Vox erreichen sollte (VOx haben per se durch Ihr Linsenmaterial ca. 200% höhere Wärmeauflösung als ASi Sensoren) und so ein wenig die eigentlich geringe Auflösung des (aktuell preisgünstigen !) ASi (320x240) ausgleichen.
P.
Darf ich korrigieren, je kleiner der Pitch desto schlechter die "Wärmeempfindlichkeit".
Der NEDT-Wert ist umgekehrt proportional zur Pixelgröße, wenn also die Pixelgröße abnimmt
von z.B. 17x17µm auf 12x12µm dann steigt der NETD-Wert um das Doppelte.

Sensormaterial: Vox oder aSi ?
Dies ist aus technischer Sicht vollkommen egal, wichtig ist die Empfindlichkeit des Sensors!
Ein aSi mit 70mK zieht gegenüber einem VOx mit 50mK immer den kürzeren!

Tatsache ist, dass derzeit in VOx Geräten empfindlichere Sensoren als bei den aSi Geräten, verbaut werden. Der Unterschied liegt bei mindestens 20mK oder mehr. Europäische aSi Produzenten verkaufen aus gesetzlichen Gründen derzeit nur Sensoren für den Konsumermarkt ab 50mK aufwärts. Dies ist der eigentliche Unterschied zwischen VOx und aSi Sensoren.

aSi vs. VOx Mythen:
Bei VOx wird allgemein mit einer höheren Empfindlichkeit geworben.
Tatsache ist, das aSi beinahe die doppelte empfindlichkeit gegenüber VOx besitzt, Temperaturkoeffizienten (TCR). Der Unterschied liegt im ohmschen wiederstand, der bei VOx deutlich kleiner ist, und deshalb bei der integrierten Ausleseschaltung weniger Aufwand, was Halbleiterrauschen betrifft, betrieben werden muss.

Temperaturkoeffizienz-verschiedener Materialien.png
 
Mitglied seit
31 Okt 2017
Beiträge
19
Gefällt mir
11
Weiß jemand welches Stativ gewinde das Axion hat? Möchte mir was mit einer Ringschrschraube, und Umhänge gurt anfertigen. Zoll oder M?
 
Mitglied seit
19 Jun 2018
Beiträge
69
Gefällt mir
213
War einmal mit der Key draussen.

Was mir negativ auffällt ist, dass der Monitor bei jeder automatischen Kalibrierung das Bild als milchigen Schleier hinterlässt, an dem es kalibriert hat.

Man hat also z.b. 3 Sauen drauf, hat aber einen milchigen Schleier von den 4 Sauen ein paar Meter weiter hinten drübergelegt.

Der verschwindet zwar mit der Zeit aber ist im ersten Moment nicht schön.

Dann muss ich sagen, ist der Bildschirm sehr hell, auch nach der Helligkeitsregelung ins dunkle. Ich bin erstmal fast ne Minute blind auf dem rechten Auge, wenn ich lange durch die WBK schaue.

Und was noch sehr negativ ist, dass einige der Farbmodi nicht brauchbar sind.

Außer dem schwarz(warm)/weiß(kalt) Modus sind für mich keine brauchbar.

Ich teste noch weiter... behalten werd ich sie. Denn besser als keine ist sie sicherlich.

Brauche wohl auch noch Übung und Erfahrung mit dem Teil um alles ausreichend nutzen und beurteilen zu können.
 
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
591
Gefällt mir
105
Das mit der Key klingt jetzt aber nicht so toll, die anderen hier haben das so nicht geschrieben. Entweder dein Gerät ist nicht ganz in Ordnung oder du hast eine zu hohe Erwartungshaltung gehabt. Kann ein anderer Key Besitzer dieses Verhalten mit dem milchigen schleier bedtätigen?
 
Mitglied seit
31 Okt 2017
Beiträge
19
Gefällt mir
11
Wenn ich bei voller Helligkeit mit rechts durschaue und müsste dann sofort schießen das ginge überhaupt nicht.
Habe heute früh etwas rumprobiert, nachdem ich die Helligkeit runter geregelt habe, war es kein Problem mehr.
Das beste ist aber, wie schon geschrieben, mit links durschauen.
 
Mitglied seit
31 Okt 2017
Beiträge
19
Gefällt mir
11
Das mit der Key klingt jetzt aber nicht so toll, die anderen hier haben das so nicht geschrieben. Entweder dein Gerät ist nicht ganz in Ordnung oder du hast eine zu hohe Erwartungshaltung gehabt. Kann ein anderer Key Besitzer dieses Verhalten mit dem milchigen schleier bedtätigen?
Habe ja auch nicht so viel Ahnung, das ist meine erste WBK.
Hatte einmal das Problem das bei mir alles milchig war, putztuch rausgeholt, hat nichts gebracht, dachte schon ich muss die WBK einschicken.
Hab dann auf Grundeinstellung herstellen gemacht und alles war wieder gut, denke habe was beim kalibrieren verstellt.
 
Mitglied seit
13 Sep 2016
Beiträge
796
Gefällt mir
415
Das Problem ist... man muss mit Helligkeit und Kontrast spielen, um für jede Situation das beste Ergebnis zu erhalten. Den einen Tag perfekt, am nächsten Tag (gleiche Stelle, ohne was zu verstellen) glaubst Du die WBK ist kaputt... am nächsten Tag kann alles wieder perfekt sein.

Wenn die WBK nicht richtig Kalibriert .. oder gar nicht, kann es zu Geisterbildern kommen, könnte auch hin und wieder als „Schleier“ bezeichnet werden.
 
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
98
Gefällt mir
55
Generell sind die neuen Axion alle irgendwie unscharf, es fehlt ein ticken zum voll scharfen Bild. Daher für mich leider raus. Das Key mag für den Preis für den Einsteiger okay sein. Aber die 2 anderen eher nicht.
Dann lieber XQ38-F oder 50-F.
Hat man mehr von...MEINE MEINUNG.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben