Neue Pulsar Geräte Axion und Thermion

Anzeige
Mitglied seit
1 Sep 2017
Beiträge
78
Gefällt mir
38
Generell sind die neuen Axion alle irgendwie unscharf, es fehlt ein ticken zum voll scharfen Bild.
Ohne jetzt spitzfindig zu sein, aber die Scharfstellung am Objektiv hast du genutzt?

Ich hatte das Axion Key am ersten Mai im Einsatz.
Ich fand das Bild gut, bevor Nebel aufgezogen war. Dann wird es natürlich sehr suppig und verschwommen.

Bin aufs erste zufrieden mit dem Pulsar axion key.
Hatte davor mal ein Helion zur Probe dabei und ein günstiges Modell, Marke weiß ich nicht mehr.
Das Key war jetzt nicht schlechter, soweit man das bei ungleichen Wetter- und Temperaturverhältnissen überhaupt vergleichen kann.

Es ist halt mal verdammt handlich.
 
Mitglied seit
19 Jun 2018
Beiträge
77
Gefällt mir
248
Wenn die WBK nicht richtig Kalibriert .. oder gar nicht, kann es zu Geisterbildern kommen, könnte auch hin und wieder als „Schleier“ bezeichnet werden.

Geisterbild... das war der Begriff den ich gesucht hab.

Bei jeder automatischen Kalibrierung hab ich das drauf.

Na mal schauen wie sichs entwickelt mit der WBK.

Helligkeit ist übrigens schon ziemlich runtergeregelt und ich find es für die Nacht noch immer ziemlich blendend :D
 
Mitglied seit
5 Jul 2012
Beiträge
575
Gefällt mir
196
Filterfolie aus dem Foto-/Veranstaltungsbereich hilft ... hab ich ja schon mehrfach geschrieben.
 
Mitglied seit
11 Sep 2012
Beiträge
18
Gefällt mir
2
Guten Morgen,
gestern kam mein neues Axion XM 30 an und ich konnte es mal kurz testen.
Als Vergleich besitze ich noch das Helion XP 50 und ein Quantum Xq23 lite.
Das Quantum XQ38 hatte ich zuvor.
Der erste Eindruck ist super, denn es ist so handlich dass man es einfach mitnehmen muss. Der Erste Blick auf den Bildschirm war genial, da die Pulsar Schrift richtig scharf ist und das Gerät viel schneller hoch läuft als das XP. Danach ist das Bild natürlich gröber als das der XP aber für den halben Preis echt super und bei weitem besser als das der 23 light.

Was mich ein bisschen stört ist:

Das focusieren geht noch sehr schwer,
Die schnelle Umschaltfunktion Whit hot /Black hot gibt es nicht mehr. (Ich suche immer mit Black die Flächen ab und schalte zum genauen Ansprechen in der Nähe auf White.)

Ich hoffe ihr könnt damit was Anfangen.
 
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
18
Gefällt mir
4
Die schnelle Umschaltfunktion Whit hot /Black hot gibt es nicht mehr. (Ich suche immer mit Black die Flächen ab und schalte zum genauen Ansprechen in der Nähe auf White.)
Musst Du zum Wechseln der Farbmodi ins Menü? Bei meiner Key kann ich das auch ausserhalb des Menüs wechseln - genau wie die Vergrößerung. Müsste später mal schauen wie das genau ging.
 
Mitglied seit
11 Sep 2012
Beiträge
18
Gefällt mir
2
Musst Du zum Wechseln der Farbmodi ins Menü? Bei meiner Key kann ich das auch ausserhalb des Menüs wechseln - genau wie die Vergrößerung. Müsste später mal schauen wie das genau ging.
Ja, ich hab die Doppelbelegung für den Wechsel nicht in der Beschreibung finden können.
Wäre hilfreich falls jemand da Auskunft geben kann.
 
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
18
Gefällt mir
4
hab gerade nochmal schnell nachgeschaut... bei der Key gehts direkt im eingeschalteten Modus - also mit nem Tastenklick auf die "down-Taste" ... bei der "normalen" Axion ist das so scheinbar nicht möglich.

Key-Bedienung.JPG
 
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
98
Gefällt mir
55
Ohne jetzt spitzfindig zu sein, aber die Scharfstellung am Objektiv hast du genutzt?

Ich hatte das Axion Key am ersten Mai im Einsatz.
Ich fand das Bild gut, bevor Nebel aufgezogen war. Dann wird es natürlich sehr suppig und verschwommen.

Bin aufs erste zufrieden mit dem Pulsar axion key.
Hatte davor mal ein Helion zur Probe dabei und ein günstiges Modell, Marke weiß ich nicht mehr.
Das Key war jetzt nicht schlechter, soweit man das bei ungleichen Wetter- und Temperaturverhältnissen überhaupt vergleichen kann.

Es ist halt mal verdammt handlich.

Über funktion und handlichkeit kein Zweifel.
Das Bild war unscharf.....und das sagen auch meine Kunden und andere die das Gerät getestet haben.
Die es kostet nur 1390 € Karte kann man gelten lassen, aber denoch nicht das was ich erwartet habe. ...
 
Mitglied seit
2 Aug 2011
Beiträge
4.523
Gefällt mir
286
Kann von euch jemand eventuell Filme (Link) oder Fotos hochladen welche mit den neuen Axion Geräten aufgenommen wurden?
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben