Neue Ruger?

Mitglied seit
6 Nov 2007
Beiträge
1.649
Gefällt mir
2
#46
Wir sind für die US-Hersteller von der Stückzahl her ein völlig
unbedeutender Markt,und deshalb reissen sie sich keine Beine aus. Lurcher
 
Mitglied seit
15 Feb 2011
Beiträge
1.032
Gefällt mir
0
#47
Hallo

um diesen Thread abzuschließen:

Ich hatte keine Lust, bis mindestens September auf diese -sicherlich- tolle Waffe zu warten,
also habe ich nach Alternativen gesucht. Beispielsweise die Savage Axis, die mir auch sehr gefiel.
In .308 nur in schwarz lieferbar, in Camo gute 2 Monate...
Wer da warten will, erhält aber sicher auch eine gute Waffe!
Naja, bei mir wurde es jetzt die Savage Mod. 11 FCNS, und was soll ich sagen, ich bin verliebt :12:
Morgen checkt der Büma noch alles, das auch ja alles in Ordnung ist, und dann kanns losgehen :23:
Endlich Endlich, ich kanns kaum erwarten, sie das erste mal zu führen, zZ ist sie ja noch oben ohne...auch ganz nett,
aber bei einer Waffe muss das nicht sein :26:
Wäre aber schön, wenn jemand von der American hier schreiben würde, wenn er sie denn hat, ich werde sie mir im Herbst bestimmt auch mal beim Büma ansehen gehen.

grüße und Wmh

Edit erinnert mich grade dran, das ich was zu der Savage schreiben wollte :13:

Also, erster Eindruck klasse, hat bischen was von meinem Luftgewehr, so ein alter 98er ist doch robuster gebaut.
Wirkt einfach ein wenig..., schwer zu beschreiben, schaun wir mal, wenn das ZF oben ist :12:
Ist aber nicht negativ gemeint, sie sieht klasse aus!
Der Abzug ist wie im Abzugsfaden geschrieben erste Sahne, macht sich wirklich out of the Box schon super.
Vielleicht noch etwas leichter einstellen, da der Weg bis dahin, der accutrigger, ausreicht, mal sehen.
Einsteckmagazin auch klasse, aus Metall, sieht solide verarbeitet aus, mal sehen wie es voll wird.
Die Sicherung ist sehr gut, geht echt lautlos zu betätigen (ich werd das alles aufschreckende KLICK vermissen :18: )
Schön wärs, wenn die Sicherung nach dem Spannen automatisch drin ist, bei Flinten ist das ja manchmal der Fall, geht das Konstruktionsbedingt bei einem Repetierer nicht?
Was noch etwas komisch ist, ist das Gefühl an der Schulter, irgendwie liegen wir uns noch nicht so richtig.
Ich mach mal ein paar Anschlagübungen, im Notfall kommt eine andere Schaftkappe dran...

grüße und wmh!
 
Mitglied seit
19 Sep 2006
Beiträge
3.203
Gefällt mir
4
#48
DownBelow hat gesagt.:
Schön wärs, wenn die Sicherung nach dem Spannen automatisch drin ist, bei Flinten ist das ja manchmal der Fall, geht das Konstruktionsbedingt bei einem Repetierer nicht?
Damit Du nach jedem Repetiervorgang wieder entsichern darfst??
Und wozu hast Du den Accutrigger?
 
A

anonym

Guest
#49
Lass ihn doch sich erst mal beruhigen... :12:

Man merkt doch aus jedem Buchstaben die Aufregung vor Freude über "die Neue".
Schön irgendwie.


Irgendwas in Plastik will ich ja auch irgendwann.
So richtig leicht ist die Entscheidung zwischen der American und der Savage wohl nicht. Jede hat was für sich.
 
Mitglied seit
8 Nov 2008
Beiträge
515
Gefällt mir
0
#50
also ich hatte ja das gleiche Problem mit der American und der dazugehörigen lieferzeit.

allerdings find ich die Geschichte mit der nicht aufzutreibenden CamoAusführung lustig. In Camo und .308 hatte ich gestern eine in der hand. die hätte ich sofort haben können. die Ausführung in schwarz hat insgesamt 3 anrufe Bein grosHändler gebraucht bis er im Lager doch noch eine in .308 gefunden hat.
 
Mitglied seit
15 Feb 2011
Beiträge
1.032
Gefällt mir
0
#51
Hallo

Hamburger_Jung hat gesagt.:
Damit Du nach jedem Repetiervorgang wieder entsichern darfst??
Guter Einwand, danke!
Manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht...

@gletscherpris

Erwischt :13: :12:
Aber ich warte auch seit Ostern....
Und wenn du wüsstest, was ich für die Savage bezahlt habe, wölltest du die American nicht :26:
Achja, was ich positiv fand: american 2,7kg, wenn ich das noch richtig im Kopf hab, die Savage 3,3kg.
Ich finds gut!

@Volker
Nicht schlecht! Jetzt leider zu spät, wobei, so eine Axis am Camo... :31:
Leider (zum Glück? ) wächst Geld ja nicht auf Bäumen :18: .
Meine Angaben bezogen sich immer auf Importeur/Handel/Egun, aber man kann ja nicht alle Händler kennen!

grüße und wmh

Edit meint, dass alles, was mit der Savage zu tun hat, jetzt hier hin gehört:
viewtopic.php?f=39&t=84169
Danke :26:
 
Mitglied seit
8 Nov 2008
Beiträge
515
Gefällt mir
0
#52
was haste den für die savage bezahlt? gerne auch per PM. hab auch nen spitzenpreis bekommen und eine mossberg fast "geschenkt" bekommen. aber die kommt einem schon vor wie Aus dem spielwarenhandel:)
 
Mitglied seit
13 Okt 2010
Beiträge
10
Gefällt mir
0
#53
Meine neue Ruger in 270 Win liegt beim Büchsenmacher und wird in der kommenden Woche montiert und eingeschossen.

Die ersten Eindrücke als ich diese zum ersten Mal in den Händen hatte:

- für den Preis ordentliche Verarbeitung.
- relativ leicht
- für den Preis erstaunlich geschmeidiger Schlossgang
- guter Abzug, der verstellbar ist,. Bei meiner keine Anpassung notwendig, da sehr gut bricht

Mal schauen wie die Schussleistung ausfallen wird. Ich werde versuchen, rechtzeitig darüber zu berichten.


WmH
 
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
15
Gefällt mir
1
#54
Servus,

ich interessiere mich auch für die neue ruger "the american" in .308.

Gibt es schon weitere Erfahrungsberichte?

Grüße

opfjager
 
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
15
Gefällt mir
1
#55
Gibt es noch keine Erfahrungsberichte?
Ist bei der mitgelieferten Weaver-Schiene etwas zu beachten? Ich bin noch totaler Anfänger. Kann ich die Schiene selber montieren? Kann es Probleme mit der Sicherung oder dem Laden geben?

danke für die Antworten
 
Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
123
Gefällt mir
0
#56
AW: Re: Neue Ruger?

Wäre aber schön, wenn jemand von der American hier schreiben würde, wenn er sie denn hat, ich werde sie mir im Herbst bestimmt auch mal beim Büma ansehen gehen.
So um hier mal wieder Leben rein zu bringen: Hab die American Rifle heute begutachtet. Tolles Ding, Super Schlossgang, ordentlich verarbeitet und das Gewicht ist Hammermäßig (Leicht:)). Alles in allem hat sie mir gut gefallen. Jetzt kommt erstmal Optik drauf und dann aufn Schießstand. Werde von der Schussleistung anschließend berichten.

Übrigens: Lieferzeit - 2 Tage, in Schwarzausführung :thumbup:
 
A

anonym

Guest
#57
Interessant wirds wenn sie mal in 22-250 zu kriegen ist.. (Auf der Homepage von Ruger ist sie gelistet, mir ist aber noch keine aufgefallen die es schon über den Teich geschafft hätte.)
So als Schonzeitbüchserl...:shoot:
:cool::biggrin:
 

Neueste Beiträge

Oben