Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst...

Mitglied seit
19 Sep 2006
Beiträge
3.203
Gefällt mir
3
#18
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

ingo63 hat gesagt.:
:18: :18:
Naja, dann scheinst du noch nie eine Remington oder Winchester out of the box in der Hand gehabt zu haben.
Bei mir z.B. Winchester 70, Howa M-1500 und Sauer 202 neu out of the box
Und Du?
 
Mitglied seit
23 Aug 2008
Beiträge
4.016
Gefällt mir
1
#19
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Hui, da hat sich die Marketing-Abteilung bei Blaser, tschuldigung Sauer aber echt ein Bein raus gerissen.

202 und dann die 303 und nun die 101 - Glückwunsch!

Also wenn die 202 eine Repetierbüchse ist, und die 303 eine SLB, dann müsste die 404 eine Automatische Waffe werden und demzufolge ist die 101 ein Einzellader? :29:
 
Mitglied seit
4 Feb 2012
Beiträge
246
Gefällt mir
18
#20
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Saturn hat gesagt.:
Hallo,

Hamburger_Jung hat gesagt.:
Wieso, sie bieten jetzt auch ein "Klepperding" an, steht Sauer 202 drauf und ist ein Witz für den verlangten Preis.
die scheint mir mittlerweile teurer, als es die Sauer80/90 jemals war. :35: :12:

Grüße
Saturn

Wobei die 202 meiner Meinung nach der Sauer 80 in punkto Verarbeitung nicht das Wasser reichen kann.

Aber zurück zum Thema, es geht um die neue 101.


Gibts schon Bilder?


WMH
 
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
48
Gefällt mir
0
#21
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

:33:
Insider wussten es schon seit Jahren das eine 101 kommt ( und später eine 404 Handspannung? ... wer zu spät kommt....)
Nachdem Sauer seit 2008 die Preise um fast 40% angehoben hat, ja auch kein Wunder- denn die Stückzahlen fehlen seit dem. ( Haenel-Savage und Co lassen grüßen...)
Laut Insiderinfo soll es ähnlich dem Winchester / Remington/n Mauser System sein, einteiliger Schaft, Stahl, Flintenabzug, einfache ZF Montage ( für Export USA!!) Keine Visierung- dünne Laufkontur- einfacher Holz / bzw. Syn.-Schaft.
Angeblich soll der Schaft mit der Waffe fest verbaut sein (???) um zu verhindern das höherwertige Holzschäfte/ Lochschäfte von findigen Büchsenmachern drangeschraubt werden = siehe http://www.lochschaft.de/ und www.2null.2.de
Preise ab 1400.- Sobald ich mehr weiß lass ich Euch es wissen.

WMH
CK
 
A

anonym

Guest
#23
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

berni67 hat gesagt.:
Hui, da hat sich die Marketing-Abteilung bei Blaser, tschuldigung Sauer aber echt ein Bein raus gerissen.

202 und dann die 303 und nun die 101 - Glückwunsch!

Also wenn die 202 eine Repetierbüchse ist, und die 303 eine SLB, dann müsste die 404 eine Automatische Waffe werden und demzufolge ist die 101 ein Einzellader? :29:

Nein, Du kannst damit 10x schiessen, dann muss man die Waffe 1x an den Hersteller zwecks Zerlegen und Reinigen einsenden.

303 = 30x schiessen und 1x ......


:31:
 
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
2.771
Gefällt mir
8
#24
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Abwarten. Bei Steyr war ja die Prof.Hunter auch kein riesen Reinfall oder?
Der Schaft wurde noch einmal überarbeitet und gut wars. Die waren für um die 900 Euro zu haben und eine normale Steyr Stand. für ca 1500 Euro.

Ich bin auf beide neuen Büchsen sehr gespant weil ich meinen Schrank gerne erweitern würde.
 
Mitglied seit
15 Jun 2012
Beiträge
970
Gefällt mir
238
#26
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Sie machen es eben wie die Automobilhersteller, einfach unter dem Einstiegsmodell ein noch preiswerteres Modell auf den Markt bringen, z.B. BMW 1er vs. 3er.

Und der Preis der S202 wird weiter kräftig steigen, Premium eben....
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.222
#27
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Schlawiener hat gesagt.:
Ich bin auf beide neuen Büchsen sehr gespant weil ich meinen Schrank gerne erweitern würde.
Dafür brauchst Du aber kein neues Gewehr, sondern Stahlblech und ein Schweißgerät. :31:


WaiHei
 
Mitglied seit
12 Okt 2011
Beiträge
3.872
Gefällt mir
170
#28
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Sauer könnte sich die 101 sparen. Die sollten lieber die Sauer 80 und die Sauer 90 neu auflegen.

Da würde sogar ich als bekennender Blaserjünger schwach werden :18:
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.222
#29
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Zivilmauser hat gesagt.:
Sie machen es eben wie die Automobilhersteller, einfach unter dem Einstiegsmodell ein noch preiswerteres Modell auf den Markt bringen, z.B. BMW 1er vs. 3er.
Und der Preis der S202 wird weiter kräftig steigen, Premium eben....
Du brauchst gar nicht so weit weg zu gehen:
Zeiss und Swaro haben doch genau aus dem Grund beide "Billig-Linien" aufgelegt.
Zeiss noch viel extremer, als Swaro.


WaiHei
 
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
48
Gefällt mir
0
#30
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Swarovski hat keine Billiglinie, denn die fertigen noch in Austria- Zeiss lässt die Duralyth in CZ bei Meopta machen und nur die Rohre werden angeliefert!
 
Oben