Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst...

Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.222
#61
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Eisenbruchler hat gesagt.:
Ansonsten bin ich mit meiner 202 sehr zufrieden. Konstruktiv ist sie gegenüber der 200 auf jeden Fall schon einmal ein Fortschritt.
Wo ist denn da ein Fortschritt?
Außer der geänderten Sicherung fallen mir auf Anhieb keine großen Unterschiede ein.


WaiHei
 
G

Gelöschtes Mitglied 6729

Guest
#62
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

JMB hat gesagt.:
Eisenbruchler hat gesagt.:
Ansonsten bin ich mit meiner 202 sehr zufrieden. Konstruktiv ist sie gegenüber der 200 auf jeden Fall schon einmal ein Fortschritt.
Wo ist denn da ein Fortschritt?
Außer der geänderten Sicherung fallen mir auf Anhieb keine großen Unterschiede ein.
WaiHei
Bei der 200 ist die Hülsenbrücke von oben gesehen, nur zu 2/3 geschlossen. Die Gasentlastungsbohrung (oder wie immer das Teil auch heissen mag) im Verschlusszylinder ist in einem 60° Winkel positioniert. In eben diesem Winkel werden auch die Hülsen durch eine simple Auszieherrille ala Remington 700 ausgeworfen. Das kann zu Problemen führen, weil die Hülse dann mit dem Hals gegen einen Verstellturm des Zielfernrohrs stößt und wieder zurück ins Ladefenster springt, sodass der Repetiervorgang blockiert wird.

Die 202 hat eine geschlossene Hülsenbrücke und die Gasentlastung, sowie der Hülsenauswurf sind im 90° Winkel, bzw. horizontal positioniert. Der Auszieher ist auch keine simple Rille mehr, sondern eine gefederte Kralle im Sakostyle. Zwar kein Mauserauszieher, aber immerhin...
Und wie du natürlich schon anmerktest, ist die Sicherung anders, sowie die Verschlussentnahme. Ach und die Hinterschäfte sind, anders als Läufe und Vorderschäfte, auch nicht untereinander austauschbar.

Kann bei bedarf auch Bilder nachreichen, habe beide Waffen im Schrank stehen.
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.222
#63
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

@Eisenbruchler
THX!
Ein Freund hat auch beide im Schrank - muss ich mir wohl mal genauer ansehen.


WaiHei
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
2.682
Gefällt mir
1
#64
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Christoph aus Hamburg hat gesagt.:
die 101 ist eine ganz normale 202 welche am 22. September in limitierter Stückzahl als sogenannte Final Edition mit einer persönlichen Widmung von Claudia Roth herausgebracht wird. Es wird die letzte Jagdwaffe sein, die in den deutschen Markt verkauft wird. Parallel dazu wird noch eine Betriebsversammlung im Werk stattfinden, bei der die neue Konzernausrichtung bekannt geben wird. Zukünftig wird man da nur noch ethisch korrekte Produkte, also Militärwaffen und smarte Blockiersysteme produzieren, die sich nicht auf Tiere ausgerichtet auslösen lassen.
:32:
und
:18:
 
A

anonym

Guest
#65
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Christoph aus Hamburg hat gesagt.:
die 101 ist eine ganz normale 202 welche am 22. September in limitierter Stückzahl als sogenannte Final Edition mit einer persönlichen Widmung von Claudia Roth herausgebracht wird. Es wird die letzte Jagdwaffe sein, die in den deutschen Markt verkauft wird. Parallel dazu wird noch eine Betriebsversammlung im Werk stattfinden, bei der die neue Konzernausrichtung bekannt geben wird. Zukünftig wird man da nur noch ethisch korrekte Produkte, also Militärwaffen und smarte Blockiersysteme produzieren, die sich nicht auf Tiere ausgerichtet auslösen lassen.
Hast die Hälfte unterschlagen... :21:
Nicht nur eine Widmung. Der Kunststoffschaft krieg auch eine Lasergravur mit ihrem Konterfei. :idea:
Damit kann man dann Wange an Wange mit Claudia... :shock:
Nee, lieber nicht weiterdenken... :30:
 
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
988
Gefällt mir
3
#66
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Moin,

"Nicht nur eine Widmung. Der Kunststoffschaft krieg auch eine Lasergravur mit ihrem Konterfei.
Damit kann man dann Wange an Wange mit Claudia... "

Das ist wie bei Mercedes - Typenschild weg kostet extra! Bei dem Bestellformular der 101 wird es einen Übrweisungsträger geben, mit dem Du 150.- Euro wahlweise an BUND oder NABU spendest damit Du die Waffe ohne Gravur bekommst.

Gruß

Christoph
 
A

anonym

Guest
#67
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Das ist bei denen so Geschäftsmodell, ja, ich weiß...
 
A

anonym

Guest
#68
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

...die Elite-Anti-Querilla-Marketing-Kämpfer fehlen hier im Thread...
Ja, die fehlen hier wirklich.
Ist fast schon langweilig...
:)

Euer Dieter
 
A

anonym

Guest
#71
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

magnum33 hat gesagt.:
Jetzt laufen hier mehrere Threads,um Sauer

Wo bleibt den jetzt "unser" Stelzbock.
Unsere "Firmennervliste" weitet sich aus.

Die werten "kleinen Leser" fragen sich jetzt wo die Elite-Anti-Querilla-Marketing-Kämpfer" wie Bora,Iltis,Semi und Konsorten bleiben

Oder geht es hier ganz einfach um Höhe von Werbeetats?
:18: :18: :18: :18: :18: :18:
Schon da.

Über die Werbung kann man streiten, sie kann peinlich sein.

Und die Spitze der Peinlichkeit hat immer noch und unangefochten die Firma Heym.
 
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
5.974
Gefällt mir
13
#72
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Christoph aus Hamburg hat gesagt.:
Wenn Du vorher richtig verhandelt hast - dann schon!
Nö, steht in der Preisliste!
Kannst sogar online im Carkonfigurator sehen....
Und Rabatt bekomm ich auch noch :mrgreen:
Bin da ja Stammkunde :31:
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.925
Gefällt mir
1.601
#73
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Powerslave hat gesagt.:
ingo63 hat gesagt.:
Naja, dann scheinst du noch nie eine Remington oder Winchester out of the box in der Hand gehabt zu haben.
Nimm mal eins der aktuellen, teureren Modelle der Winchester 70 mit klassischem 98er System in die Hand, z.B. die Safari Express (Magnumsystem in .375, .416 oder .458) oder Extreme Weather (gefluteter Stainlesslauf, 1MOA-Garantie und Bell&Carlson Glasfaserschaft) für jeweils etwa 1500 EUR.

Da hast du richtig solide Waffen mit guter Verarbeitung, bei denen Sauer und Co. locker das Doppelte für die gebotenen Featues nehmen würden.


:27: Das stimmt, die neue Win70 Reihe ist ein echt ordentliches Angebot, sogar, wenn man in D. kauft! Und dazu haben sie eine zeitgemäße, praxisgerechte Sicherung.
 
A

anonym

Guest
#74
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

... kann peinlich sein...
Da bist Du ja in guter Gesellschaft.
:) :)


Euer Dieter
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.925
Gefällt mir
1.601
#75
Re: Neue Sauer Repetierbüchse 101 und keiner hat's gewusst..

Powerslave hat gesagt.:
JMB hat gesagt.:
Wie unterscheidet sich denn die Winchester 70 Ultimate Shadow von den o.g. Modellen?
Billigster Kunststoffschaft, Passung System u. Schaft - OK
Aber wie sieht's z.B. mit dem Schlossgang aus (Kammer poliert?)?
Dass die Ultimate Shadow einen komischen Schaft hat, sieht man schon von den Produktbildern.
Schloßgang ist bei meiner Express bestens, man könnte fast sagen für ein System auf klassischer 98er-Basis im technischen Rahmen optimal.


Na ja. :34: Schon mal eine HEym Express oder Kesslerin Classic neu repetiert?!
 

Neueste Beiträge

Oben