Neuer Defender

Anzeige
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.777
Gefällt mir
4.759
#31
Rückfahrkamera, wie Oldschool :geek:, heute hat man einen 360° Kamera.
 
Mitglied seit
14 Feb 2016
Beiträge
142
Gefällt mir
336
#32
Die Tatsache, dass LR den Defender neu auflegt, ist ja lange bekannt. Aus meiner Sicht tut das dem Kultstatus des alten Defenders auch keinen Abruch. SUV mit brauchbaren Geländeeigenschaften sind nun wirklich rar gesät und ich hatte mich auf den neuen gefreut. Das Design finde ich tatsächlich gelungen aber darüber kann man natürlich immer streiten.
Allerdings ist mir die Preispolitik von LR ein Rätsel. Hätte man mich vorher raten lassen, wäre ich von einen Basispreis von +/- 39 k€ ausgegangen. Bei >55 k€ als Startpreis ist auch der feuchte Defender-Traum gleich wieder geplatzt 🙄
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
7.432
Gefällt mir
5.822
#33
Ehrlich gesagt verstehe ich das Geheule hier nicht. Der alten Defender war schon lang nicht mehr das Maß der Dinge. Selbst hausintern lag er seit Jahren hinter dem Range.
Dazu kommt noch
Der alte war sicherheitsmäßig untragbar geworden, das Ding war im Crashtest eine einzige Katastrophe,
vollkommen zu Recht! (y)(y)

Wer die Hütte vermisst, kann sich aus altem Fundus reichlich bedienen, aber so wie ich das sehe stehen mehr Def irgendwo rum, als daß sie genutzt werden.*

* Adresse auf Anfrage


CdB
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
1.780
Gefällt mir
753
#34
Der Alte war schon sehr cool, aber der Käuferkreis auch überschaubar, ich kenne genau einen der ihn als Hauptwagen nutzt. Und grade wg. Elektronik, da geht Wunsch und Wirklichkeit oft maßlos auseinander. Ich kann es schon nicht mehr zählen wie oft mir jemand sagte, dass die ganzen Assistenten, Elektronik usw. Blödsinn wären. Aber statt Dacia oder Caddy in der Basisversion kaufen sie dann doch was mit deutlich mehr drin, weil Klima braucht man ja, unbersichtlich wie die Autos sind auch Parksensoren, Navi muss ja auch sein, Automatik, sicher, bei dem vielen Stau heute, Sitzheizung, auf jeden Fall, meckert die Frau sonst usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Nov 2015
Beiträge
360
Gefällt mir
212
#36
Vielen was hier geschrieben wurde stimmt, trotzdem wurde jetzt aus einem Arbeitsgerät (nicht nur von Land Rover auch von anderen Marken) ein Stadtauto gemacht.
Anstatt das es eine rustikale Ausführung für Jäger oder Landschaftsgärtner oder Handwerker machen, steht dann so ein schickes Ding da in das ich jetzt für den Preis (Grundpreis) keine Sau oder andere Jagdsachen rein werfen würde...
Die Rückfahrsicht bei Defender 110 ist und war auch nicht toll bzw. sehr schlecht. Von daher keine große Veränderung.
Ich hab mir ursprünglich den Defender ausgesucht, weil kein Schnick-Schnack drin, keine bis wenig Elektronik und ich nicht die Angst haben musst beim einsteigen jedes mal was zu verkratzen...für mich ist das ein Arbeitsgerät zur Jagd, zum Fischen oder oder.
Wobei ich damit auch schon im Urlaub in Norwegen war. War Spitze.

Bevor ich meinen Defender in das Ding austauschen würde, käme mir noch eher der Discovery ins Haus oder was ganz anderes.
Man brauchst sich nur die Konfigurator Seite anschauen...sieht alles gleich aus.:sick:
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
1.780
Gefällt mir
753
#37
Anstatt das es eine rustikale Ausführung für Jäger oder Landschaftsgärtner oder Handwerker machen, steht dann so ein schickes Ding da in das ich jetzt für den Preis (Grundpreis) keine Sau oder andere Jagdsachen rein werfen würde...
Die Frage ist tatsächlich, was wir Jäger in einigen Jahren machen. Noch vor einigen Jahren gab es ordentlich Auswahl an kleinen Geländewagen/SUV die halbwegs was konnten, die sind bis auf Jimny ja praktisch alle weg.
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.013
Gefällt mir
1.666
#39
Ich find das Teil cool.
Könnte in 4-5 Jahren wenn die Kinderkrankheiten durch sind ein Thema werden.



Und jetzt steinigt mich ihr Kielratten 😂
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.777
Gefällt mir
1.788
#41
Ok, Hammond spielt den Fanboy, aber das muss er ja auch. Kommt ja sonst nicht mehr viel aus England. Mal sehen, ob sie ihn testen in Grand Tour. Aber da erwarte ich auch nicht viel mehr als Lobhudelei.

Prinzipiell gefällt er mir nicht schlecht, aber weniger Gimmicks, mehr Bodenständigkeit wäre eher "Landrover-like" und würde das Erbe besser fortführen.

Das ist so nix halbes und nix ganzes. Die SUV Fraktion kauft eher den Discovery, die die wirklich einen Landy oder Vergleichbares brauchen, müssen weiter suchen oder kaufen gleich einen L200, HiLux oder ähnliches. Ich sehe den Markt für das Ding nicht...
 
Mitglied seit
1 Jan 2010
Beiträge
6.705
Gefällt mir
699
#45
Man könnte auch einen Wrangler kaufen. Da bekommt man einen Rahmen und Starrachsen und dennoch ordentlichen Komfort. Geländetauglichkeit sowieso.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Mitglieder online

Oben