Neuer Isuzu D-Max 2020

Anzeige
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.591
Gefällt mir
6.089
#31
Jo, ein RAM mit 6,7 L Cummins.

Nur, ob der Euro 6 d Temp erreicht.....:ROFLMAO:
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.396
Gefällt mir
809
#32
Dafür reicht aber auch ein Forester/Karoq usw.
Für den täglichen Transport von Frauchens Lieblingsheuvergaser per Anhänger dürfte es nicht reichen, da stimme ich dir zu.


Anhängertransport ist ne Geschichte für sich. Mein Kollege (selbständig) hat alle Turbos wieder verkauft (nur Defekte) und sagt deutlich: 3l Hubraum oder mehr, dann läufts & säuft erst noch weniger als der Turbo.[/QUOTE]

So sehe ich das auch.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.591
Gefällt mir
6.089
#33
Welche Pickups mit mehr als 3 L Hubraum und ohne Turbo bekommt man denn beim Händler um die Ecke?
 
Mitglied seit
14 Dez 2017
Beiträge
541
Gefällt mir
1.289
#37
Dafür reicht aber auch ein Forester/Karoq usw.
Für den täglichen Transport von Frauchens Lieblingsheuvergaser per Anhänger dürfte es nicht reichen, da stimme ich dir zu.


Anhängertransport ist ne Geschichte für sich. Mein Kollege (selbständig) hat alle Turbos wieder verkauft (nur Defekte) und sagt deutlich: 3l Hubraum oder mehr, dann läufts & säuft erst noch weniger als der Turbo.
So sehe ich das auch.[/QUOTE]
Kommt drauf an.
Um jagdlich zu cruisen & mal ne Sau hinten mitzukutschieren reichts.
Dafür reicht aber auch ein Forester/Karoq usw.
Für den täglichen Transport von Frauchens Lieblingsheuvergaser per Anhänger dürfte es nicht reichen, da stimme ich dir zu.


Anhängertransport ist ne Geschichte für sich. Mein Kollege (selbständig) hat alle Turbos wieder verkauft (nur Defekte) und sagt deutlich: 3l Hubraum oder mehr, dann läufts & säuft erst noch weniger als der Turbo.
Aus eigenem Interesse : Welches Fahrzeug hat dein Kollege denn für Jagd UND als Zugfahrzeug ? Bin gerade auf der Suche.....
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.915
Gefällt mir
778
#38
Aus eigenem Interesse : Welches Fahrzeug hat dein Kollege denn für Jagd UND als Zugfahrzeug ? Bin gerade auf der Suche.....
Wenn einem Optik völlig egal ist: Dodge Durango :), wobei die Neueren schon wieder ganz nett aussehen, aber bestimmt keine 3t Anhängelast mehr haben. Turbo ist auch nicht an Bord.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Dez 2017
Beiträge
541
Gefällt mir
1.289
#40
Wenn einem Optik völlig egal ist: Dodge Durango :), wobei die Neueren schon wieder ganz nett aussehen, aber bestimmt keine 3t Anhängelast mehr haben. Turbo ist auch nicht an Bord.
Optik ist zweitrangig, sieht aber wirklich sch.. aus :).Das Modell gibts aber eh nur als Benziner mit minimum 14l Verbrauch - da kann ich auch meinen jetzigen behalten, der fährt günstiger trotz V8...
So groß sollte es eben nicht mehr werden - Anhängelast 2,1to ist ausreichend. Und ich bevorzuge Diesel. Ich bin derzeit beim Ford Kuga....fährt den jemand ?
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.915
Gefällt mir
778
#41
Optik ist zweitrangig, sieht aber wirklich sch.. aus :).Das Modell gibts aber eh nur als Benziner mit minimum 14l Verbrauch - da kann ich auch meinen jetzigen behalten, der fährt günstiger trotz V8...
So groß sollte es eben nicht mehr werden - Anhängelast 2,1to ist ausreichend. Und ich bevorzuge Diesel. Ich bin derzeit beim Ford Kuga....fährt den jemand ?
2,0t hat zB ein Toyota RAV 4, auch die SUVs von VW sollten das bringen. Ein Bekannter hat seinen Kuga gegen eine Nummer größer getauscht (Modellname entfallen), war mit der Wohndose hinten dran wohl grenzwertig. Ein RAV 4 einer Bekannten zieht regelmäßig zwei 1,50er Pferde im Hänger, also 1,8-2t.
 
Mitglied seit
14 Dez 2017
Beiträge
541
Gefällt mir
1.289
#42
2,0t hat zB ein Toyota RAV 4, auch die SUVs von VW sollten das bringen. Ein Bekannter hat seinen Kuga gegen eine Nummer größer getauscht (Modellname entfallen), war mit der Wohndose hinten dran wohl grenzwertig. Ein RAV 4 einer Bekannten zieht regelmäßig zwei 1,50er Pferde im Hänger, also 1,8-2t.
Der neue RAV zieht nur noch knapp 1,6, gibts auch nicht als Diesel. Die SUVs von VW ziehen das alle nicht, der T Roc auch nur unter 2...und Touareg ist wie mein jetziger zu teuer..will ja was günstigeres als bisher .Ich ziehe uU 2 Großpferde, mit Hängergewicht bin ich da bei genau 2050kg.
 
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
916
Gefällt mir
244
#43
SsaangYong Rexton 2,2 Diesel 180PS/400Nm - schaft 3000kg... nur als Idee.
Sehr bequem, leise und komfortabel wenn muss man keine Premiummarke kaufen. Hab kurz gefahren.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.915
Gefällt mir
778
#45
Der neue RAV zieht nur noch knapp 1,6, gibts auch nicht als Diesel. Die SUVs von VW ziehen das alle nicht, der T Roc auch nur unter 2...und Touareg ist wie mein jetziger zu teuer..will ja was günstigeres als bisher .Ich ziehe uU 2 Großpferde, mit Hängergewicht bin ich da bei genau 2050kg.
Das ist der Charme der Turbobenziner...NOT. Nee, is klar, der neue RAV4 schafft das nicht mehr, der Hybrid schon gar nicht, da müsste man generell ein wenig weiter zurück auf dem Gebrauchtwagenmarkt schauen. Am Diesel führt kaum ein Weg vorbei, höchstens ein V6 oder V8-Benziner, aber dann säuft die Gurke im Zweifel wieder.
Ganz konkret wurden mir für die Jobs Jagdauto/Zugfahrzeug die älteren großen Diesel aus dem VW-Konzern empfohlen, also Touareg, Q7 und Co. Da schrecken mich aber die Instandhaltungskosten ab...
Ansonsten Nissan Navara (der "günstigste" von den dreien), Renault Alaskan oder Mercedes X :)
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben