'Neuer‘ Jimny kommt angeblich - als Zweisitzer

Anzeige
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.492
Heute telefonierte ich mit einem bekannten Suzuki Händler. Die Dame sagte, die 'neuen' Jimny kämen vermutlich bald, jedoch nur mit den vorderen Sitzen, hinten wäre bloß Ladefläche. Sie erwähnte das Wort LKW, vermutlich ist es ein Trick, um die Dinger überhaupt importieren zu dürfen. Schon krass...
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.492
Oh, das wußte ich nicht. Und wann soll er kommen und Preis? Die Frau konnte dazu nichts sagen.
 
Registriert
24 Sep 2017
Beiträge
763
Eigentlich war er doch immer schon ein Zweisitzer! Ich "durfte" bei einem Ansteller mal hinten reinkrabbeln auf der Fahrt zurm DJ Stand. Vorn der Ansteller und ein 1,90m Luxemburger und ich mit meinen 100kg hinten... Nee, besser gleich nur zwei Sitze. Ist ehrlicher;)
 
Registriert
7 Dez 2018
Beiträge
2.619
Eigentlich war er doch immer schon ein Zweisitzer! Ich "durfte" bei einem Ansteller mal hinten reinkrabbeln auf der Fahrt zurm DJ Stand. Vorn der Ansteller und ein 1,90m Luxemburger und ich mit meinen 100kg hinten... Nee, besser gleich nur zwei Sitze. Ist ehrlicher;)

Mit dem "Setting" ist der Jimny auch schon fast überladen.....
 
Registriert
14 Aug 2003
Beiträge
2.668
War letzten Freitag bei meinem Händler. Er rechnet mit der Auslieferung ab Frühjahr 2021.
 
Registriert
30 Nov 2011
Beiträge
1.979
Bin vor 2 Tagen mit meinem Jimny zur Wildbergung eine grössere Wiese den Hang hinunter gefahren. Mindestens 400 Meter eine Wiese hinunter. Mein Beifahrer konnte seinen Augen nicht trauen wie souverän mein Jomny hinunter gefahren und dann wieder hinauf gefahren ist in der völlig durchnäßten Wiese ohne den geringsten Rutscher! Ich muss ehrlich zugeben dass ich auch erstaunt war! Man kann über den Jimny sagen was man will: zu klein, zu teuer, zu ........, scheissegal, da wo andere schon lange nicht mehr hinkommen da habe ich eine 80kg Sau geborgen. Wir mussten sie keine 400Meter den Hang hinauf ziehen! Nichts ist perfekt, und es gibt keine Münze ohne zwei Seiten. Wer die Zahl (Münzwert) haben will muss den Kopf auf der anderen Seite akzeptieren! Man muss eben selbst entscheiden ob der Jimny seinen Bedürfnissen entspricht oder eben nicht. Für mich ist er einfach klasse, ich bin zufrieden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17 Mrz 2015
Beiträge
669
Bin vor 2 Tagen mit meinem Jimny zur Wildbergung eine grössere Wiese den Hang hinunter gefahren. Mindestens 400 Meter eine Wiese hinunter. Mein Beifahrer konnte seinen Augen nicht trauen wie souverän mein Jomny hinunter gefahren und dann wieder hinauf gefahren ist in der völlig durchnäßten Wiese ohne den geringsten Rutscher! Ich muss ehrlich zugeben dass ich auch erstaunt war! Man kann über den Jimny sagen was man will: zu klein, zu teuer, zu ........, scheissegal, da wo andere schon lange nicht mehr hinkommen da habe ich eine 80kg Sau geborgen. Wir mussten sie keine 400Meter den Hang hinauf ziehen! Nichts ist perfekt, und es gibt keine Münze ohne zwei Seiten. Wer die Zahl (Münzwert) haben will muss den Kopf auf der anderen Seite akzeptieren! Man muss eben selbst entscheiden ob der Jimny seinen Bedürfnissen entspricht oder eben nicht. Für mich ist er einfach klasse, ich bin zufrieden!
Hallo ..
Welche Reifen hast du drauf gezogen.
Bei meinem steht ein Reifen Wechsel an, und ich bin noch unschlüssig...:unsure:
 
Registriert
30 Nov 2011
Beiträge
1.979
Hallo ..
Welche Reifen hast du drauf gezogen.
Bei meinem steht ein Reifen Wechsel an, und ich bin noch unschlüssig...:unsure:

Es sind zwar noch die Felgen von dem alten Jimny da ich dieselben beim Verkauf des Alten behalten habe und den Alten mit Stahlfegen vertikt habe. Somit habe ich jetzt 2 Felgensätze.
Bin mit den Reifen sehr zufrieden!

46777E70-6BA5-4494-9372-8E34DDCA0258.jpeg8D58F062-06ED-4D81-94E9-D4965582B735.jpeg
 
Registriert
13 Feb 2019
Beiträge
488
@JoeKox : Ja. Das würde mich auch interessieren. Ansonsten kann ich Deinen Post nur bestätigen. Der „Kleine“ kommt fast überall im Revier hin. Da, wo er nicht mehr hin kommt, dürfte es dann sogar für ein Quad schwierig werden. Man kann nicht alles haben. Es gibt immer Vor- und Nachteile und jeder wird für sich und seine Ansprüche den richtigen Kompromiss suchen müssen. Wer viel Platz im Auto braucht, sollte vielleicht einen Bus oder ein Wohnmobil wählen, dann begrenzt sich aber der jagdlliche Einsatz auf den Parkplatz. Ich habe bei meinem Jimny (BJ2014) übrigens die Rücksitze von Anfang an ausgebaut.
 
Registriert
13 Feb 2019
Beiträge
488
Das einzige was ich bei dem Thema Neuer Suzuki Jimny kritisch anmerken möchte: Ich finde es bemerkenswert, dass Suzuki um den Flottenverbrauch (und damit seine Kosten) zu senken, lieber den Neuen Jimny ohne Rückbank und somit als Zweisitzer statt als Viersitzer ausliefert (und trotzdem den Preis deutlich verteuert) anstatt an einem neuen, verbrauchsoptimierten umweltfreundlicheren Motor zu arbeiten. Auch hier wird von der Autoindustrie umweltmässig gemogelt (nicht nur VW kann das) und am Ende zahlt der Kunde die Zeche und kauft ein Auto mit zwei Sitzen statt vier Sitzen zu einem teureren Preis und ungemindert schlechten Umweltwerten. Für mich ist noch gar nicht klar, ob dieser Neue Jimny wirklich im Vergleich zum Vorläufer das bessere Modell und den deutlichen Aufpreis wert ist. Mein Jimny von 2014 jedenfalls fährt tadellos und überall - und im Bedarfsfall kann ich die Rückbank jederzeit wieder einbauen und habe einen vollwertigen Viersitzer. Ich bleibe bei meinem Jimny - gerade weil es nicht der Neue ist - und weiss, was ich daran habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 15848

Guest
Im Zuge der Verlagerung auf E-Autos im nächsten Jahrzehnt werden die Verbrenner-Nischenfahrzeuge mit vergleichsweise geringen Verkaufszahlen ohnehin alle über die Klinge springen. Die Entwicklung von besseren (Verbrenner)Ersatzmotoren ist doch von der Politik gar nicht gewünscht und für die Hersteller aufgrund des begrenzten zeitlichen Verkaufshorizonts eine uneffektive Sackgasse. Dazu kommt mit steigenden Verkaufspreisen auch ein Nachlassen des Käuferinteresses. Sind ja nicht alle Jimny Fahrer reiche Jäger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
22 Mrz 2016
Beiträge
2.273
Das einzige was ich bei dem Thema Neuer Suzuki Jimny kritisch anmerken möchte: Ich finde es bemerkenswert, dass Suzuki um den Flottenverbrauch (und damit seine Kosten) zu senken, lieber den Neuen Jimny ohne Rückbank und somit als Zweisitzer statt als Viersitzer ausliefert (und trotzdem den Preis deutlich verteuert) anstatt an einem neuen, verbrauchsoptimierten umweltfreundlicheren Motor zu arbeiten.

Weil sich ein Saugrohreinspritzer bei einem reinen Geländefahrzeug einfach besser macht als ein Mini-Turbolader im 0,7l Motor, der aus dem letzten Loch pfeift.


So ein neuer 2-Sitzer Jimny, vielleicht noch in so einer Art Cabrio/Pickup Edition könnte mir durchaus gefallen. Und dabei ist mir ziemlich egal, was der Verbraucht, es werden erstens keine Langstrecken gefahren, zweitens wird mein Firmenauto (Plug-In-Hybrid) dennoch noch das doppelte Schlucken...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
21
Zurzeit aktive Gäste
444
Besucher gesamt
465
Oben