Neuer Pickup muss her

Anzeige
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.637
Gefällt mir
91
#1
Moin Mitfories,

ich brauche ein neues Revierauto, da mein Rexton zum Jahresende weg soll!
Ich will wieder einen Pickup....Fahrstrecke hauptsächlich BAB (140km / h ) und Bundes / Landstrasse, kein Stadtverkehr! Geländegängig ja, aber Brandenburgerflachland, Feld- und Rückewege...keine Berge, kein Schlamm (Sandboden)! Winter war die letzten Jahre auch nicht so toll! Anhänger nur klein, ca. 1.000 kg!

Meine Anforderungen
Diesel, genug Kraft um auf der Bundesstrasse auch überholen zu können
Automatik
Klimaautomatk
Tempomat (ideal ACC)
Doka
vernünftiges Licht
vernünftige Ausstattung (kein Traktor)
gutes Sound / Navi / Entertainsystem
viel Platz für 194 cm Körpergröße

L200, Navara, Hilux, Ranger oder Amarok??? Was meint ihr?


Habe jetzt mal alle zur Probefahrt geordert
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
1.911
Gefällt mir
289
#2
Ich fahre jetzt 6 Jahre Amarok (175.000km)
u. habe auch mit den mitlerw. zweiten Rok keine Probleme.
Rok 2 hat ein dichtes Hardtop.
Mein dritter wird vielleicht wieder ein Rok.
Alternativ "vielleicht" der Benz,der ein Nissan ist.
Zurück zum Rok !
Es gibt ihn auch als "preiswert." Revierfahrz. mit den 3,0l V6 und 163 PS,
450 Nm Drehmoment incl.
Die Werkstattdichte in Europa von VW finde ich ausschlagg.

Ich hatte vorher in den 80er alle Susis 2x SJ 413, Vitara,2x Nissan Patrol,90er Jahren T4 T5 Multivan,Jahre 2000 2x Passat Var. 4mot,
Tiguan Track u. Field,jetzt 2x Amarok..

Horüdo :trophy:
 
Mitglied seit
14 Dez 2014
Beiträge
1.603
Gefällt mir
221
#3
Licht ist beim Ranger beschissen. Ansonsten kann ich nichts schlechtes über den LKW sagen. Hat alles was Du suchst.
 
Mitglied seit
10 Okt 2013
Beiträge
58
Gefällt mir
0
#6
Hallo!

Hatte Amarok und fahre jetzt Hilux.
Beide Automatik und ähnliche Ausstattungen...
Fahrkomfort war beim Amarok besser, Preis/Leistung beim Hilux...
Wenn es dein Hauptauto werden sollte, dann würde ich den Amarok nehmen, alleine schon wegen 6 Zylinders, ansonsten bin ich mit dem Hilux als reines 2. und Jagdauto zufrieden!

Merci habe ich getestet, da ich eigentlich Merci Fahrer und Fan bin, konnte mich nicht überzeugen, vielleicht die nächste Generation..

lg
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.637
Gefällt mir
91
#7
Ich fahre jetzt 6 Jahre Amarok (175.000km)
u. habe auch mit den mitlerw. zweiten Rok keine Probleme.
Rok 2 hat ein dichtes Hardtop.
Mein dritter wird vielleicht wieder ein Rok.
Alternativ "vielleicht" der Benz,der ein Nissan ist.
Zurück zum Rok !
Es gibt ihn auch als "preiswert." Revierfahrz. mit den 3,0l V6 und 163 PS,
450 Nm Drehmoment incl.
Die Werkstattdichte in Europa von VW finde ich ausschlagg.

Ich hatte vorher in den 80er alle Susis 2x SJ 413, Vitara,2x Nissan Patrol,90er Jahren T4 T5 Multivan,Jahre 2000 2x Passat Var. 4mot,
Tiguan Track u. Field,jetzt 2x Amarok..

Horüdo :trophy:
Amarok finde ich eigentlich auch am "Besten" für mich geeignet....aber ich habe ein momentanes Problem mit VW! Aufgrund Klage wegen Dieselgate und entsprechend schlechter "Behandlung" als 30 jähriger Kunde.....! Also momentan nur im Notfall wieder VW :twisted:

Licht ist beim Ranger beschissen. Ansonsten kann ich nichts schlechtes über den LKW sagen. Hat alles was Du suchst.
Sind auch preislich sehr interessant....speziell wenn man Tageszulassungen nimmt :twisted:

Ja....auch eine Möglichkeit

Hallo!

Hatte Amarok und fahre jetzt Hilux.
Beide Automatik und ähnliche Ausstattungen...
Fahrkomfort war beim Amarok besser, Preis/Leistung beim Hilux...
Wenn es dein Hauptauto werden sollte, dann würde ich den Amarok nehmen, alleine schon wegen 6 Zylinders, ansonsten bin ich mit dem Hilux als reines 2. und Jagdauto zufrieden!

Merci habe ich getestet, da ich eigentlich Merci Fahrer und Fan bin, konnte mich nicht überzeugen, vielleicht die nächste Generation..

lg
Nein, ist nicht mein Hauptauto....habe noch einen V8 TDI Touareg
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
2.102
Gefällt mir
414
#8
Da ich mir keinen Hilux und Vw leisten will fahre ich jetzt schon den 2en L200 und bin damit sehr zufrieden.
Ausstattung gibts alles was du suchst nur um 3-5k günstiger als bei den anderen beiden. Derzeit 7!!!! Jahre Garantie.
Wmh
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.637
Gefällt mir
91
#9
Da ich mir keinen Hilux und Vw leisten will fahre ich jetzt schon den 2en L200 und bin damit sehr zufrieden.
Ausstattung gibts alles was du suchst nur um 3-5k günstiger als bei den anderen beiden. Derzeit 7!!!! Jahre Garantie.
Wmh
Danke.....ist ja auch in meiner Wunschliste und gibt gut % über LJV.....aber der nächste Händler braucht 2 - 3 Monate um einen Wagen zur Probefahrt ranzubekommen....:what::what:
 
Mitglied seit
28 Sep 2015
Beiträge
70
Gefällt mir
8
#11
Wenn du genug Leistung für Überholmanöver willst und auch etwas Wert auf Fahrkomfort legst bleiben dir nur der Amarok oder die ab mitte Juli bestellbare X Klasse mit dem V6(Lieferung wohl ab Anfang 2019)

Der Amarok bietet dir mehr Platz im Innenraum und die X Klasse wird sicher bei gleicher Ausstattung noch etwas mehr kosten.

Ich besitze nun mittlerweile seit ca 1 Jahr den Amarok V6. Ich bin Grundsätzlich zufrieden, auch wenn er VW typisch zu teuer ist. Preisleistung stimmt nicht ganz. Mein Favorit war der Hilux, der aber mit dem 2.4 eine lahme Krücke ist.

Wenn du aber auf die Mehrleistung verzichten kannst, ist der schmaler gebaute Hilux wohl die bessere Wahl. Für den Amarok wird es manchmal im Wald und am Berg ziemlich eng...

PS: Ich habe das abschliessbare Rollo auf der Ladefläche, würde aber beim Neukauf nun ein Hardtop wählen.

Gruss
 
Mitglied seit
28 Dez 2016
Beiträge
61
Gefällt mir
4
#12
Fahre seit nunmehr 10 Jahren Nissan Navara (D4). mittlerweile 270.000 km drauf.

:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

Bin mehr als zufrieden.

in 2 - 3 Jahren hol ich mir zu 99,9 % den Nachfolger.

Soll aber auch Montagsnavara geben.
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
2.102
Gefällt mir
414
#13
Danke.....ist ja auch in meiner Wunschliste und gibt gut % über LJV.....aber der nächste Händler braucht 2 - 3 Monate um einen Wagen zur Probefahrt ranzubekommen....:what::what:
Ich hab die gleiche Grösse wie du.
Bin auch 1.93 und hab gut 100kg. Fühl mich sehr wohl im L200. Der neue ist viel mehr Pkw als der alte. Bessere Dämmung, alles wertiger, komfortableres Fahrwerk.
Ich hab einen Aludeckel mit Gasfedern zur Abdeckung hinten. Hatte beim alten ein Hardtop. Hund ist derzeit kein Thema, darum tuts auch der Deckel. Der ist super dicht, was die Rollo ja nicht ist und mit meiner Frau heb ich den nach öffnen von 2 Sternschrauben einfach runter.
Wir fahren alle Urlaube die letzten Jahre mur mit dem Pickup. Total entspannt 140km/h auf der Autobahn. Egal ob nach Kroatien ans mehr oder nach Salzburg zum Skifahren. Der L200 macht alles mit und der Platz ist mehr als ausreichend sowohl für Kinder und Frau als auch fürs Gepäck.
Schau ihn dir an.
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.637
Gefällt mir
91
#15
Ich hab die gleiche Grösse wie du.
Bin auch 1.93 und hab gut 100kg. Fühl mich sehr wohl im L200. Der neue ist viel mehr Pkw als der alte. Bessere Dämmung, alles wertiger, komfortableres Fahrwerk.
Ich hab einen Aludeckel mit Gasfedern zur Abdeckung hinten. Hatte beim alten ein Hardtop. Hund ist derzeit kein Thema, darum tuts auch der Deckel. Der ist super dicht, was die Rollo ja nicht ist und mit meiner Frau heb ich den nach öffnen von 2 Sternschrauben einfach runter.
Wir fahren alle Urlaube die letzten Jahre mur mit dem Pickup. Total entspannt 140km/h auf der Autobahn. Egal ob nach Kroatien ans mehr oder nach Salzburg zum Skifahren. Der L200 macht alles mit und der Platz ist mehr als ausreichend sowohl für Kinder und Frau als auch fürs Gepäck.
Schau ihn dir an.
Das hört sich gut an und ich bin vor 4 Wochen in dem neuen L200 mitgefahren in Australien....war zumindest als Beifahrer gut! Ich warte mal, bis der Händler mir einen anbietet für die Probefahrt!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben