Neues aus dem Berliner Randbezirk

Anzeige
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
11.358
Gefällt mir
12.626
#16
Genau. welches Bild wird sich dann aber in der Stadt präsentieren?
Verneden die Tiere in den weitläufigen Forsten?
Dann bleibt es unbemerkt.
Sind es die Futterstellen Parkplätze und umliegenden Straßen?
Die geplagten Kleingartenkolonien?
Einige tote Sauen auf Spielplätzen udn dann fordern die Latte MAcchiato Mütter aber die totale Ausrottung. "Abknallen die Biester!"
Dann wirds auch ungemütlich. "Die Natur regelt sich selbst" Leute auf der anderen grünen Seite.


Natürlich wünscht man sich und vor allem dem Wild das alles nicht.
Es wäre jedoch eine interessante Beobachtung und Sozialstudie.
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
2.155
Gefällt mir
2.752
#17
52jährige Mutti mit 1+3 jährigem Kind.... ???
Grübel ! .....ob sich Hormontherapien auch aufs Gehirn auswirken 🤔....???
.....gut , dass ein totes/erlegtes Tier sich nicht durch Fingerschnippen nach dem Schuss in Wildschweingulasch verwandelt, müsste diesen Haupt-/+Nebenberufsempörern vielleicht mal jemand erklären.....aber so eine Schwangerschaft mit Anfang 50 verlangt einem Körper ja ganz schön viel ab, da bleibt nicht mehr viel für den Helm übrig....!!!!😁
Grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
28 Jan 2019
Beiträge
2.258
Gefällt mir
2.245
#18
52jährige Mutti mit 1+3 jährigem Kind.... ???
Grübel ! .....ob sich Hormontherapien auch aufs Gehirn auswirken 🤔....???
.....gut , dass ein totes/erlegtes Tier sich nicht durch Fingerschnippen nach dem Schuss in Wildschweingulasch verwandelt, müsste diesen Haupt-/+Nebenberufsempörern vielleicht mal jemand erklären.....aber so eine Schwangerschaft mit Anfang 50 verlangt einem Körper ja ganz schön viel ab, da bleibt nicht mehr viel für den Helm übrig....!!!!😁
Grüße +WMH Olli
..eine harte Meinung, aber es ist etwas drann!(y)
D.T.
 
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
4.322
Gefällt mir
3.469
#20
Aber, mein Gott, ein totes Wildschein auf dem Bürgersteig!!! Das kann für einen Berliner zu ernsthaften psychschen Erkrankungen führeno_O...da ist der Anblick eines zugekotzten verkifften und sonst zugedröhnten zahnlosen Gammlers am Bahnhof-Zoo ja Balsam für die Seele :unsure::whistle:
 
Mitglied seit
25 Mrz 2011
Beiträge
962
Gefällt mir
1.730
#22
Aber, mein Gott, ein totes Wildschein auf dem Bürgersteig!!! Das kann für einen Berliner zu ernsthaften psychschen Erkrankungen führeno_O...da ist der Anblick eines zugekotzten verkifften und sonst zugedröhnten zahnlosen Gammlers am Bahnhof-Zoo ja Balsam für die Seele :unsure::whistle:
Oder als Frauen gekleidete, überschminkte und nuttig aufgetakelte Männer. Ich möchte in dieser Siffstadt keine Kinder aufziehen wollen außerhalb einer intakten Großfamilie oder Clan.
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
2.155
Gefällt mir
2.752
#24
Oder als Frauen gekleidete, überschminkte und nuttig aufgetakelte Männer. Ich möchte in dieser Siffstadt keine Kinder aufziehen wollen außerhalb einer intakten Großfamilie oder Clan.
Wg letztgenannten ist die Stadt ja so wie sie ist ....😖.....!
Abgesehen davon dass wir uns jetzt schon in unserer Beschaulichen 8000EW Stadt mit Massenschlägereien durch Importkulturen bereichern lassen, bin ich froh quasi auf dem Land zu wohnen....!
Grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
1 Sep 2017
Beiträge
288
Gefällt mir
447
#26
Wäre interessant, wenn dann verteilt im Stadtgebiet unseres BundesShitHole ein halbes Dutzend an ASP verendeter Sauen aufgefunden wird und man im Umkreis von 3km um die jeweiligen Fundorte einzäunt und ein absolutes Betretungsverbot aussprechen wird.
 
Mitglied seit
19 Mrz 2018
Beiträge
848
Gefällt mir
1.682
#27
Wenn ich 52 bin haben eventuell meine beiden Kinder schon selbst den Jagdschein gemacht, definitiv muss ich sie dann nicht mehr von irgendwo abholen, die fahren dann selber! Soviel dazu!

Tja es scheint für die gemeinen Großstadt-Veganer schon ein Greuel an sich dazustellen wenn jemand anderes Wildschweine jagt um sie anschließend zu essen, als Asterix und Obelix. ;)

Abgesehen davon dass wir uns jetzt schon in unserer Beschaulichen 8000EW Stadt mit Massenschlägereien durch Importkulturen bereichern lassen, bin ich froh quasi auf dem Land zu wohnen....!
Wenn man solche Dinge in der unmittelbaren Umgebung live miterleben darf, Eintritt bezahlen wir für dieses Schauspiel ja über Umwege, dann wundern einen auch die Rechtsradikalen Tendenzen in Teilen der Polizei nicht mehr wirklich. Irgendeine NRW-Gryne hat gerade im Propagandafunk (öffentlich-rechtlicher Radiosender) darüber schwadroniert wo denn diese Tendenzen wohl herkommen würden und man müsse das alles mal gründlich untersuchen... Bin gespannt auf die Ergebnisse, auch wenn ich glaube die Ursache zu kennen, siehe oben!

WmH
Schorse
 
Mitglied seit
19 Mrz 2018
Beiträge
848
Gefällt mir
1.682
#28
Wäre interessant, wenn dann verteilt im Stadtgebiet unseres BundesShitHole ein halbes Dutzend an ASP verendeter Sauen aufgefunden wird und man im Umkreis von 3km um die jeweiligen Fundorte einzäunt und ein absolutes Betretungsverbot aussprechen wird.
Wird die Stadt halt wieder eingezäunt, kennen ein paar der Einwohner ja sicher noch von früher!
:eek::D
 
Mitglied seit
1 Sep 2017
Beiträge
288
Gefällt mir
447
#29
Stimmt, da war doch Mal was.
Ausserhalb wurde auch alles scharf bejagt.

Die Clans kennen das noch aus den Lagern im Libanon.

Business as usual 😃
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben