Neues Dedal " Dedal-555 Generation 3+ " ?

Anzeige
Registriert
4 Feb 2020
Beiträge
54
Hallo,
da hier auch zum Glück viele Jäger dabei sind und nicht nur Autoren .... wollte ich mal gerne nachfragen ob jemand schon Erfahrungen mit der Dedal Neuheit gemacht hat.
* Nein ich möchte keins kaufen, egal was für ein nsg. Bin nur an Informationen interessiert.
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
376
Wird schwer werden hier die passenden Infos zu finden. Der Schwerpunkt liegt im Forum sehr auf digitaler Nachtsichttechnik und Wärmebild. Das 555 befindet sich dazu in der oberen Preisliga. Ich habe ein 525 GT mit 2+ Röhre (preislich die Hälfte vom 555). Hier ist die Leistung bis 8x Vergrößerung schon sehr gut. Die 3+ Röhre legt da sicher noch mal ordentlich was drauf. Insbesondere bei hohen Vergrößerungen oder ohne Laser.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5390

Guest
Musst du den Strahler oft nutzen, oder kommst du grundsätzlich ohne aus?
 
Registriert
10 Dez 2013
Beiträge
313
Ich habe ein Dedal 546 Gen2+ sw den Laser brauche ich nur wenn gar kein Licht mehr ist. Also sehr selten. Hatte vorher ein FN155, das ist aber gar kein vergleich zum Röhrengerät.
Heute kann ich nur noch zum Röhrengerät raten.
 
Registriert
23 Jun 2020
Beiträge
142
Wird schwer werden hier die passenden Infos zu finden. Der Schwerpunkt liegt im Forum sehr auf digitaler Nachtsichttechnik und Wärmebild. Das 555 befindet sich dazu in der oberen Preisliga. Ich habe ein 525 GT mit 2+ Röhre (preislich die Hälfte vom 555). Hier ist die Leistung bis 8x Vergrößerung schon sehr gut. Die 3+ Röhre legt da sicher noch mal ordentlich was drauf. Insbesondere bei hohen Vergrößerungen oder ohne Laser.

Hallo Wonderer.

Infos sind nicht das Problem, dies kann man einfach auf das wesentliche reduzieren.
Nachtsicht ist im Konsumerbereich einfach nicht verfügbar. Digital, Thermal, Aufhellungs und Mondlicht-Röhren haben allesamt mit Nachtsicht gar nichts zu tun. Einzig der wesentlich geringere Preis von Thermal und Digital gegenüber den Dämmerungs-Röhren sind zur Entscheidung relevant. Die Dämmerungs-Röhren haben katastrophale Preis-Leistung.

Geräte mit Dedal Gen3 Röhren (Katod S-Röhre) sind eine seltene Spezies, die an der Grenze der Nachtsicht steht, aber noch nicht überschritten haben. Der Unterschied in der Leistung, gegenüber den anderen Dämmerungs-Röhren, ist dennoch markant.

Eine Katod F-Röhre EPM-xyz bei min 68 lp/mm, 2000 µA/lm, 25000 Gain, 27 SN und 190 Radiant ist Nachtsichttauglich. Sie leben eher versteckt und werden nur selten in freier Wildbahn gesichtet!

Die Röhre zur Nachtsichttauglich wird erst durch die Verwendung einer spezialisierter Optik erreicht. Licht ist Mangelware, egal am Eingang oder am Ausgang. Das Verhältnis zu Eingang zu Ausgang Licht ist die Systemverstärkung eines Gerät. Auch die beste Systemleistung nützt nichts, wenn am Ausgang nicht das Auge sondern eine weitere optik dazwischen vorgeschaltet wird. Dies Prinzip ist egal ob am Eingang oder am Ausgang. Deshalb sind Vorsatz und Nachsatzgeräte nicht das möglich an Optimum. Zieleinheiten sind dadurch wesentlich leistungsfähiger.

NL6 Neumond, stark bewölkt ~01.30h fernab einer Stadt 40Km AN/PVS-14 mit Gen3 Optik.
P45-NL6.jpg

NL6 Neumond, stark bewölkt ~12.30h fernab einer Stadt 40Km AN/PVS-14 mit Gen3 Optik.
P43-NL6.jpg

NL6 durch Nebel Neumond, stark bewölkt ~02.30h fernab einer Stadt 40Km AN/PVS-14 mit Gen3 Optik.
Nebel-NL6.jpg

LG. WAKAN
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
376
Danke Wakan. Die Unterschiede zu meiner 2+ Röhre sind da schon enorm. Danke für die Bilder.
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
376
Zum detektieren arbeite ich mit einer Keiler 35 (2018) Wärmebildkamera. Mir war beim Vorsatz da wichtig, das ich Hindernisse auch zweifelsfrei erkennen kann.

Das Wärmebild zeigt dir den klar abgegrenzten Wildkörper auch wenn leichter Bewuchs im Weg ist. Gerade im Wald habe ich hier nach dem Blick durch die Röhre schon Überraschungen erlebt.
 
Registriert
11 Jan 2019
Beiträge
93
Hab mir mal die Dedal 555 angeschaut, also ü 6k€ ist halt schon ein Wort. Hoffe es werden bald die IR Strahler erlaubt dann sehe ich keinen Bedarf für so ein teures Gerät.

So sehen die Bilder schon geil aus! ;-)

Grüße Waldschrat
 
Registriert
4 Feb 2020
Beiträge
54
Ja stimmt auch wieder, aber wenn ich weiß ( wie man es von dedal auch gewohnt ist), dass Teil hält ohne Probleme mind die nächsten 4-5 Jahre, da komme ich schon ins grübeln. 6k für so ne lange zeit ist nicht viel + im notfall kann man es immernoch für ein ordentlichen Preis auf egun loswerden.
 
Registriert
21 Okt 2004
Beiträge
4.380
Kauf das Dedal. Das hält sehr viel länger und erzielt gebraucht auch nach Jahren noch vernünftige Preise. Das Forum liefert einen verzerrten Eindruck, die meisten erfahrenen Nachtjäger nutzen Röhre. Ich hab Wärmebild und Röhre, Röhre wird benutzt wann immer es geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 5390

Guest
Einziges Manko was ich bei Röhre sehe, ist das hohe Gewicht!

Da kommst du mit Adapter auf fast 1Kg Gewicht, dass am ZF hängt.

Bei einem 50er Wärmebildvorsatz, die Hälfte...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Zurzeit aktive Gäste
546
Besucher gesamt
657
Oben