Neues Infiray Gerät - release 28. September

Anzeige
Registriert
14 Feb 2002
Beiträge
482
Infiray präsentiert offenbar am 28. September eine neue Handheld WBK.
Die Gerüchteküche sagt mit optischem Zoom (!) und wechselbaren Akkus in der 640er Sensor-Liga. Bin gespannt ...

1632400025655.png
 
Registriert
13 Aug 2006
Beiträge
1.726
Naja, wenn der Markt gesättigt ist müssen neue noch nicht vorhandene Begehrlichkeiten geweckt werden....
 
Registriert
8 Nov 2015
Beiträge
1.118
Sehe ich wie der TS. Offensichtlich handelt es sich um eine echte optische Zoom-Möglichkeit (nicht nur digital).
Das ist natürlich schon ziemlich praktisch wenn man mit ein und dem selben Gerät sowohl viel Sehfeld an der Kirrung hat als auch Vergrößerung im Feld . Sehe ich persönlich nicht als bloße Spielerei sondern schon als echten Mehrwert.
Bin gespannt was der Spaß kostet. Die IR-Linsen sind mitunter einer der größten Kostenfaktoren bei den Thermografie-Geräten.
 
Registriert
14 Feb 2002
Beiträge
482
Sehe ich wie der TS. Offensichtlich handelt es sich um eine echte optische Zoom-Möglichkeit (nicht nur digital).
Das ist natürlich schon ziemlich praktisch wenn man mit ein und dem selben Gerät sowohl viel Sehfeld an der Kirrung hat als auch Vergrößerung im Feld . Sehe ich persönlich nicht als bloße Spielerei sondern schon als echten Mehrwert.
Bin gespannt was der Spaß kostet. Die IR-Linsen sind mitunter einer der größten Kostenfaktoren bei den Thermografie-Geräten.
Das spart zumindest 50% aller Fragen von den Newbies die immer wissen wollen ob mehr Sehfeld oder höherer Zoom für sie wichtiger ist
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.888
ich glaube auch das es wirklich ein interessanter Ansatz ist die Geräte zu universeller zu machen. Es bleibt aber abzuwarten wie dann die Bildqualität und Umsetzung <25mk oder ähnlich ausfällt.
 
Registriert
14 Feb 2002
Beiträge
482
Eine der häufigsten Fragen vor dem Kauf ist ja „großes Sehfeld, kleine Vergrößerung“ oder „kleines sehfeld, große Vergrößerung“. Also Wald vs. Feld.
haste dann jetzt in einem Gerät
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.459
Ok, bei Pulsar ein XP Gerät mit einer zusätzlichen Linse. Ist dann halt ein bissle teurer…
 
Registriert
21 Dez 2016
Beiträge
234
Wenn man sowas einbaut, warum dann nicht eine 7-8 x vergrößernung die dann auch wirklich etwas bringt

Maximtac hat hierbei schon geantwortet. Die Vergrößerung errechnet sich grob durch Linsengröße und Sensorgröße. Um die 7/8x hinzurkriegen benötigst du ein 75mm Objektiv. Dies wäre schonmal sehr sehr teuer (da Germaniumobjektive absolut nicht billig sind) und auch sehr sehr schwer und unhandlich.

Am größten und gängigsten sind 50mm Objektive. Die Serie von Liemke früher mal 75mm und 100mm konnte ich nie auf dem Markt sehen, also bei Privatkunden. Auch keine Anfragen für. Die Preise teils weit über 10k€ ... naja.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Zurzeit aktive Gäste
405
Besucher gesamt
489
Oben