Neues Infiray Gerät - release 28. September

Anzeige
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.986
Das habe ich noch nicht probiert, habe ich aber auch schon dran gedacht.
werde ich gleich mal ausprobieren.

hoffe das Problem mit der App wird beim nächsten Update behoben.
die InfiRay Geräte haben ja fast wieder den Anschluss gefunden, allerdings gibt es wie auch bei den anderen Anbietern aus dem Land des Lächelns noch keine gute App. Wäre wirklich schön wenn da mal was vernünftiges kommen würde.
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.672
Ist euch im übrigen schon aufgefallen das das CL35M auf der Unterseite M5 Muttern verbaut hat?! 🤦‍♂️

Klar ist das CL42 Gehäuse, da hatten sie damals M5 verbaut, da war das ganze ja auch nur für Montagen gedacht. Möchte man am CL35M jetzt aber einen Riemen montieren schaut man etwas in die Röhre.
 
Registriert
27 Aug 2003
Beiträge
1.226
Moin, ich nutze mal den Faden hier für die Bitte um Input.
Nutze derzeit ein Xeye E3plus von 2019 (beim Georgiy gekauft) . Sehfeld ist für mich gut, da ich auch mal vom Feldherrenhügel ein paar hundert Meter Feld abglase. Digitalzoom dagegen kaum brauchbar mangels Auflösung. Akkulaufzeit geht grad so. Ansonsten ein zuverlässiges Gerät.

Suche nun einen Nachfolger:
- ordentliches Sehfeld
- brauchbarer Zoom (optisch oder digital) - möchte auch in ca. 300 m noch die Wildart ansprechen können, gerne mehr
- WLAN, Video etc ist mir nicht so wichtig
- Kostenrahmen 2000-3000 Euro (?)

Any proposals?

Georgiy: darfst gerne was vorschlagen; klingele eh noch bei Euch durch deswegen :)

Danke.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.045
35er Objektiv, großer Sensor.
E6plus V3
oder Infiray ZH 38
Pulsar ist da teurer als 3000
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
1.277
Suche nun einen Nachfolger:
- ordentliches Sehfeld
- brauchbarer Zoom (optisch oder digital) - möchte auch in ca. 300 m noch die Wildart ansprechen können, gerne mehr
ordentliches Sehfeld + brauchbarer Zoom nur: Zoom ZH38

Bin ehrlich: E6+ / E6pro V3 Modele lohnen sich leider nicht mehr (zumindest bei aktuellen UVP´s) seit dem das Zoom ZH38 raus gekommen ist..
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.045
Naja, ich kenne einen Laden, da ist des E6plus V3 aktuell sehr überlegenswert, zumal das bei 35mm ein mehr beim NETD Wert bietet, das Zh bei 38mm hat nur F 1.2

Zwei Brennweiten sind ja nett, aber obs wirklich nötig ist....
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.530
ZH38 Zoom.. das erste Nutzer Feedback was ich dazu gesehen habe, war aber nicht so berauschend... hat mal jemand dazu ordentliche Bilder vom Zoom-Verhalten, was ja nur ein springen von dem einen zum anderen Bereich ist.

Das E6plus V3 ist im Vergleich zu dem E3Plus schon ne ganz andere Haus Nr.

Für die300m würd ich dann eher auf die E6ProV2 gehen. 50mm und 3Fach mit dem großen Sensor ist für den Wald noch ok, fürs Feld dann top.

Pulsar mag der Cast ja nicht... ich schon.
 
Registriert
6 Jul 2018
Beiträge
266
Vorschlag von mir: Hikmicro Gryphon GQ35L. 3,35-fache optische Vergrößerung, großes Sehfeld und die digitale Vergrößerung sollte auch brauchbar sein. Und für ganz knapp über der 3k-Budgetgrenze haste noch nen Laserentfernungsmesser mit dabei. Digitale Nachtsicht übrigens noch dazu.
 
Registriert
8 Sep 2016
Beiträge
4.179
Brauche mal wieder was Neues zum spielen.
Kennt einer die Firma Terrazon in Haiger?
Die aufgerufene Preise sind günstig.
Liegen soweit ich das gesehen habe unter denen von Maximtac (trotz Black happy blablabub).
Die Frage ist, wie ist der Service,......
Der von Maximtac ist ja (soweit ich das hier mitverfolgen konnte) gut.
 
Registriert
6 Jul 2018
Beiträge
266
In der gewünschten Liga liegt Pulsar deutlich über dem Budget
Nicht unbedingt: Die Helion 2 XP50 (ohne pro) gibt es mittlerweile für deutlich unter 3k. Ok, was die thermale Empfindlichkeit des Sensors angeht, gibts besseres. Ob das aber nötig ist...

Und da @heckenjäger nicht definiert hat, was für ihn ein "ordentliches" Sehfeld bedeutet, bringe ich noch die Helion 2 XQ50F ins Spiel: Die kratzt schon fast an der unteren Budgetgrenze, hat aber ne optische Vergrößerung von 4,5 und ist damit ideal fürs Feld (aus eigenem Erleben). Da brauchste keine digitale Vergrößerung mehr. Die technischen Parameter sehen auch gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
6 Jul 2018
Beiträge
266
@Almöhi

Spricht etwas dagegen, dazu einen eigenen Thread im Nachtsicht- und Wärmebildbereich zu eröffnen? Da bekommst du möglicherweise mehr Resonanz als hier. 🙋‍♂️
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
139
Zurzeit aktive Gäste
482
Besucher gesamt
621
Oben