New Zealand

Anzeige
Mitglied seit
23 Okt 2015
Beiträge
358
Gefällt mir
1
#1
Servus

Wer von euch war bereits in NZ und kann mir Ratschläge zu Planung und Vorbereitung der Jagd geben?

Gerne auch PN!

WH
 
Mitglied seit
6 Sep 2011
Beiträge
47
Gefällt mir
0
#2
Wäre für mich auch interessant da ich schon seit ein Kiwi bei uns gearbeitet hat (noch vor meinem deutschen Jagdschein) mit dem Gedanken spiele und ich den Trip so bald wie möglich verwirklichen will. Bin zwar schon seit einiger Zeit auf den DOC Seiten, Foren etc. am lesen aber vllt. hat ja hier noch einer nützliche Tips.

Wmh,

SIKAWI
 
Mitglied seit
7 Feb 2012
Beiträge
199
Gefällt mir
0
#3
Bin seit Februar in Christchurch.
Was wollt ihr denn genau wissen?

Ich jage und angle hier recht aktiv.
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
315
#4
War bisher 3x auf der Nordinsel und 1x im Süden...immer auch gejagd! Also was genau willst du wissen?
 
Mitglied seit
7 Feb 2012
Beiträge
199
Gefällt mir
0
#5
Der Gamsjäger hat PN zurück.

Schreibt eure genauen Fragen, doch hier rein, intressiert sicher auch andere.

Und nur ganz nebenbei: Niemand verät euch die "secret spots", da wird man vielleicht mal mit hin genommen, aber dann wird auch erwartet, dass man das für sich behält.
 
Mitglied seit
6 Sep 2011
Beiträge
47
Gefällt mir
0
#6
Was kann kann ich mit dem Wildbret machen ?, selbst essen werde ich ja nicht alles können sollte ich etwas erlegen und es einfach liegen zu lassen wie man mir das schon gesagt/geraten hat missfällt mir als Gastwirtskind doch sehr, habe leider in den alten Unterlagen meines Vaters keine Kontaktdaten mehr von dem Kiwi der bei uns gearbeitet hat gefunden sonst hätte ich ihn gefragt ob er mit mir jagen würde und das Wildbret nimmt.

MfG und Waidmannsheil,

SIKAWI
 
Mitglied seit
22 Nov 2007
Beiträge
1.267
Gefällt mir
1
#7
Was kann kann ich mit dem Wildbret machen ?, selbst essen werde ich ja nicht alles können sollte ich etwas erlegen und es einfach liegen zu lassen wie man mir das schon gesagt/geraten hat missfällt mir als Gastwirtskind doch sehr, habe leider in den alten Unterlagen meines Vaters keine Kontaktdaten mehr von dem Kiwi der bei uns gearbeitet hat gefunden sonst hätte ich ihn gefragt ob er mit mir jagen würde und das Wildbret nimmt.

MfG und Waidmannsheil,

SIKAWI
abend
dankbare abnehmer für das fleisch findest du überall - wenn du es ausgetragen hast [emoji6] aber da liegt großteils der hund begraben ...
ich war voriges jahr für 3 monate unten, 2 davon nur zum jagen.
bei meinen jagden benutzte ich meistens hütten und ab und zu war ich mit dem zelt unterwegs.
die paar leute die ich unterwegs getroffen habe, waren sowieso froh über die kostenlose bereicherung ihres outback-speiseplanes.
aber auch einige kiwis wenn ich zwischendurch kurz in der Zivilisation war.
da ich immer so viel wie möglich (ausgebeint) ausgetragen habe (rucksack bis zu 40 kg) gab es auch immer auf den Campingplätzen internationale grillfeste [emoji482] [emoji106]
mach dir nicht im vorfeld zuviel stress wegen ein, zwei kg fleisch - zuerst musst du sowieso mal was erlegen [emoji6]
wmh

sent from my schmart-fon
 
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
670
Gefällt mir
17
#8
Servus

Wer von euch war bereits in NZ und kann mir Ratschläge zu Planung und Vorbereitung der Jagd geben?

Gerne auch PN!

WH
Such mal in alten Fäden. Da ist alles bereits geschrieben worden, auch von mir. Die Infos sind immer noch aktuell. Die wichtigsten Internet-Seiten, um entsprechende Infos zu erhalten, sind auch alle verlinkt. Wildbret nimmt Dir jeder und überall ab. Mach Dir da mal keine Sorgen. Ich ziehe in drei Wochen auch wieder für 4 Monate los.
 
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
670
Gefällt mir
17
#12
Weil nochmal Fragen kamen, hier die allerwichtigsten links:

http://www.police.govt.nz/
http://www.mountainsafety.org.nz/
http://www.deerstalkers.org.nz/
http://www.doc.govt.nz/
http://www.fishandgame.org.nz/
http://www.metservice.com/national/home
http://www.metvuw.com/
http://wams.org.nz/wams_desktop/index.aspx

Das war für die lazybones, die zu faul sind, ein paar Mausklicks zu machen.
Ich fang hier jetzt nicht mehr an, zu erklären, wie man Waffen einführt und Jagdlizenzen besorgt, ob man einen 4WD braucht usw.
Solche Infos einzuholen und den Trip vorzubereiten, macht doch auch einen Riesenspass!

Wünsche jedem, der in Neuseeland´s Berge geht, daß er gesund zurückkommt und natürlich ein kräftiges Waidmann`s Heil!

Noch eine Kleinigkeit für die Erstfahrer: Auf der Südhalbkugel wandert die Sonne im Norden!:-D
 
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
410
Gefällt mir
72
#13
Vielleicht noch eine Frage... Wenn man es schaffen könnte die Weihnachtsferien dieses Jahr ein wenig zu verlängern und man für 4...5 Wochen darunter könnte.... So viel anschauen wie möglich, 2 Wochen jagen.... Wie dick müsste das Sparschwein ungefähr sein ? Ohne die Abschüsse...
Ich bin über 40 :biggrin:, d. h. spätestens alle 2 Tage eine Dusche und ein festes Bett wäre Pflicht, ansonsten darf es auch mal eine Nacht Camping oder Hütte sein...
Nur mal so 'ne ganz grobe Hausnummer...
Flug 1500 EUR ?
Mietwagen 60 EUR / Tag ?
Unterkunft, Verpflegung 80 EUR / Tag ?
Also 6000 EUR für 4 Wochen, könnte das hinkommen ?
 
Mitglied seit
9 Mrz 2009
Beiträge
222
Gefällt mir
0
#14
Ich bin über 40 :biggrin:, d. h. spätestens alle 2 Tage eine Dusche und ein festes Bett wäre Pflicht, ansonsten darf es auch mal eine Nacht Camping oder Hütte sein...
dann vergiss das mit dem wirklich interessanten Jagen in den Southern Alps! da ist man zum Teil nen halben Tag zu Fuß unterwegs ins passende Jagdgebiet; wenn man dort wirklich klasse jagen will, dann kommt man schwer um ne Woche Zelt herum;
meine Meinung -> siehe hier

-> siehe hier

-> siehe hier oder hier

Unterkunft, Verpflegung 80 EUR / Tag
->siehe hier ;

aber hier ist immer die Frage wie viel Komfort man möchte; die Supermärkte haben jeden Tag geöffnet und ne "Fish and Chips" Bude gibts in jedem Ort

Gruß,

Klaus
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben