Nikon Monarch 7 2,5-10*50

Registriert
1 Jan 2010
Beiträge
956
Eigentlich wollte ich für meine BBF ein 1,5-6*42 Diavari ZM. Aber die Preise für diese ZF sind irgendwie abgehoben. Habe zwei Diavari 2,5-10*48 zum Preis von 400€/Stück gekauft. Der Preis ist ok, gute Gläser. Aber ich hab das letzte halbe Jahr keins mehr zu dem Preis bekommen. Alles über 500€. Das finde ich zu teuer.
Darum habe ich jetzt ein Nikon gekauft und werde es ausprobieren ob es mir gefällt. Hat Paralaxe seitlich und Leuchtpunkt hinten oben. Das wollte ich eigentlich beides nicht aber für 650€ versuche ich es damit.
Ich berichte wenn ich es montiert hab.
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.206
Ich hab mehrere Nikon Monarch älterer Generation in gebrauch, also im Prinzip die ganze "Flotte" außer ner BBF und dem 3lling, keine Klagen.
 
Registriert
1 Jan 2010
Beiträge
956
Das ZF ist angekommen und macht erstmal einen guten Eindruck. Die Verstelltürme finde ich RIESIG! Aber gut bedienbar. Man kann die auch austauschen; gegen noch größere o_O.
Das große Paralaxe Drehding beißt sich ein bisschen mit der Blaser Sattel Montage. Aber man kommt klar. Nun muss ich nur noch klarkommen mit 2. Bildebene und mit der Paralaxeverdrehung.
 
Registriert
1 Jan 2010
Beiträge
956
Das Glas hat Absehen 4 mit Punkt in der Mitte. Den Punkt kann man anknipsen dann leuchtet er. Die "Lautstärke" taugt von Nacht bis Tag. Bei 6fach kann ich Entfernung schätzen wie bei Bildebene 1. Das Absehen ist fein, aber nicht so fein wie das Flashdot7 von S&B. Was ich mit dem Paralaxe Dreher anfangen soll weiß ich noch nicht. Ich stell den wohl auf 150 und lass es so. Die Schärfe ändert sich nur bei extremer Einstellung. Wenn ich auf 2,5 runter drehe kann ich Kimme und Korn durch das ZF sehen. Das habe ich bei keinem anderen meiner 2,5 fachen Gläser.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
149
Zurzeit aktive Gäste
579
Besucher gesamt
728
Oben