Noblex Inception ZF

Registriert
8 Okt 2017
Beiträge
116
Moin,

kann jemand etwas zu der Qualität dieser Zielfernrohre sagen?
Allgemein und insbesondere über das 2-12x50.
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.611
Jo ich hab seit wenigen Tagen eines, da ichs für die eine Waffe die ich nur selten dabei habe nicht eingesehen habe viel Geld zu versenken:

Warum das Noblex: 2-fache Grundvergrößerung war mir sehr recht fürs Wärmebildvorsatz und dank Parallaxeverstellung kann ich auch das Pard mal noch hinten dran hängen.

Das einzige was mich an dem Teil wirklich etwas stört: Das etwas grobe Absehen mit Punkt in der Mitte, die Deckel der Absehensbeleuchtung sind Plaste (erfüllen aber ihren Zweck) und die Absehensverstellung hat innerhalb der Klicks minimal Spiel. Die Verstellung selber funktioniert aber problemlos (hab allerdings keinen Boxed Test geschossen, das war der bloße Eindruck vom Einschießen). Ansonsten macht das wirklich einen guten Eindruck. LP Verstellung ist stufenlos (auch wenn da Zahlen dran stehen die kein Mensch bräuchte), mit Lagesensor, Vergrößerungswechsel geht mit angenehmem Kraftaufwand und dabei kratzt auch nix. Für den Preis von um die 650€ kann man da nicht meckern. Ganz im Gegenteil: Für Leute die variabel aufgestellt sein wollen, was Einsatzzweck angeht (geht auch mal für die DJ, Okular und Objektivlösungen funktionieren perfekt daran) und es nicht einsehen da groß Geld zu versenken, finden kaum was besseres. Zumindest wüsste ich spontan nix mit den Features für den Preis. Gerade die Parallaxeverstellung bieten (leider) die wenigsten ZFs in dem Vergrößerungsbereich.

PS: Kann man ja offen sagen: Ich hab das ZF bei einem recht bekannten BüMa in Franken abgeholt. Der verkauft die Dinger wohl wie Hulle und scheinbar sind die Nutzer auch zufrieden.
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.911
kann ich so bestätigen :) für den Preis ein gutes ZF. Ich hab es mal von Noblex im "Black Friday" gekauft.
 
Registriert
25 Jun 2016
Beiträge
302
Moin,

kann jemand etwas zu der Qualität dieser Zielfernrohre sagen?
Allgemein und insbesondere über das 2-12x50.
Ja, gutes Brot-und Butter Glas, nutze ich ständig, wegen der Parallaxe pefekt für Nachtzielgimmicks...Wobei ich mir letztens ein 2,5.15x 50 Geco Gold im Abverkauf gegönnt habe, gabs bei living...dingens. Das ist optisch und mechanisch doch noch etwas besser und erinnert mich tatsächlich an mein Zeiss Diavari 2,5-10x50 (FFP), das für mich immer eine optische Refrenz war. Gut, Ü50, da werden die Lichter nicht besser, da kann man irgendwann sowieso kaufen, was man will....=:-()
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
85
Zurzeit aktive Gäste
511
Besucher gesamt
596
Oben