Norwegen: Mindestens fünf Tote bei Angriff mit Pfeil und Bogen

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
2.757
"Ihr Versuch einer Zensur ist in höchstem Maße wider die Meinungsfreiheit
und daher geradeaus undemokratisch!"


Das hat nichts mit Zensur zu tun, gerade das nicht. Wenn jemand die offene Gesellschaft vorführt um rechte Parolen zu verbreiten so will er unser Freiheit in Wirklichkeit missbrauchen um sein krudes Weltbild wie Giftsamen in unserer Demokratie auszubringen. Hier sind alle aufrechten Demokraten aufgerufen gegen zu halten und zu widersprechen. Und diejenigen , die an den Schaltstellen des Internets sitzen, müssen ihren Einfluss in verantwortungsvoller Weise geltend machen um Hass und Hetze einfach und für immer abzuschalten.
Auch wenn ich damit nicht sagen möchte das die, vermutlich irrtümliche, erfolgte Gleichsetzung von Islamisten mit den friedlichen Muslimiinnen und Muslime weltweit und auch hier bei uns eine dunkle Absicht hatte muss doch deutlich auf die Gefahr hingewiesen werden die von solchen kontroversen Formulierungen ausgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
2.454
Hier sind alle aufrechten Demokraten aufgerufen gegen zu halten und zu widersprechen. Und diejenigen , die an den Schaltstellen des Internets sitzen, müssen ihren Einfluss in verantwortungsvoller Weise geltend machen um Hass und Hetze einfach und für immer abzuschalten.

Dem halte ich den berühmten Franzosen Voltaire entgegen:

"Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzten, dass du es sagen darfst."​


So, nur so, in diesem Geist, kann man eine freiheitliche Demokratie schützen und gestalten.
 
Registriert
9 Okt 2015
Beiträge
757
Ich halte mal fest: Wir WISSEN, dass der am Tatort Festgenommene (so oder so ähnlich muss man das ja medienrechtlich formulieren) zum Islam konvertiert ist.

Ein paar Leute hier im Forum VERMUTEN (ohne jeglichen Anhaltspunkt, außer ihrer eigenen Phantasie), dass Computerspiele Schuld sind.
 
Registriert
28 Jun 2018
Beiträge
1.424
Werter kraut-

Aaaach- SCHWACHSINN!
Ihr Verständnis von Demokratie und Meinungsfreiheit ist einfach gewaltig nach links verschoben,
das ist alles.

Sie sind ein perfektes Kind Ihrer Zeit, das selbst nach meiner ersten Replik schon wieder nach der Zensur der Moderation ruft.

Hetze und Haß wollen Sie gefunden haben?
Intolerante Schnöselei!
In Fakto haben Sie keinerlei Toleranz gegenüber einer anderen Meinung.

Werte Moderation-

Sollten meine Worte zu demagogisch sein, bitte ich hiermit um Belehrung.

derTschud
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
5.346
Wenn es denn keinen .................Hintergrund gibt, warum wurde dann bereits um 2040 gestern Abend national die Polizei bewaffnet?
Habs gerade ergoogelt:

Das erklärt, dass der Typ 1 Stunde in aller Seelenruhe durch die Stadt spazieren konnte, um mit Pfeil und Bogen auf seine Opfer zu schießen...:oops:
 

BAL

Registriert
7 Jan 2016
Beiträge
1.294
Der von @Mitch verlinkte Artikel erklärt es tatsächlich:

"In ihren Streifenwagen sollen die Polizisten allerdings weiterhin Schusswaffen mitführen dürfen."

=> Die Streifenwagen mussten vor dem Einsatz vermutlich noch eine Runde an die Wallbox ;)
 
Registriert
11 Feb 2017
Beiträge
1.128
jetzt wird´s lustig, die Eletro-KZF-Diskussion wird auch noch miteingebracht.

Können wir noch mutmaßen, dass Christian Lindner kurz zuvor noch am Attentatsplatz mit seinem Porsche vorbeigefahren ist, während der Hofreiter den Bus genommen hat. Der war aber mit Diesel betrieben und der Hofreiter war alleine im Bus, somit hat der Lindner die bessere Energiebilanz .....
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.918
Habs gerade ergoogelt:

Das erklärt, dass der Typ 1 Stunde in aller Seelenruhe durch die Stadt spazieren konnte, um mit Pfeil und Bogen auf seine Opfer zu schießen...:oops:
Das war mir bisher gar nicht bewusst oder aufgefallen 😳

Vermutlich gelten andere Regeln an den Orten, wo ich normalerweise Polizisten sehe, nämlich Flughäfen, Bahnhöfe etc.? Weiß @tømrer mehr?
 
Registriert
7 Jul 2020
Beiträge
2.815
Das war ein bescheuerter Spinner. Punkt
Mir tuen die Opfer und ihre Angehörigen leid.
Solche Taten liegen an der Unmenschlichkeit einzelner Menschen, nicht an Herkunft oder Religion. Idioten gibt es überall, zu leiden haben immer in erster Linie die Opfer und in großem Abstand diejenigen, die mit dem Täter in einen Topf geworfen werden, ohne dessen Idiotie zu teilen.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
65.625
Was soll das hier, noch ist gar nichts klar. Nur, daß ein in Kongsberg lebender Däne 5 Menschen umgebracht hat.

Ansonsten scheinen die Norweger aus der Tat von Breivik wenig gelernt zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
129
Zurzeit aktive Gäste
308
Besucher gesamt
437
Oben