Nostalgie - was ist das?

Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
4.889
Gefällt mir
10.689
1980er damals gab es Bundeswehr, ohne Zopfträgerinnen, aber Verteidigungsfähig und mit dem nötigen Material ausgestattet. Bei Manövern hat die Zivilbevölkerung gewunken wenn wir durch die Dörfer fuhren und nicht gedroht, oder demonstriert.
Anhang anzeigen 81278
Ohne das Begleitfahrzeug haette ich die Kettenfahrzeuge gar nicht erkannt.:ROFLMAO:.
Anfang/ Mitte der 1980 Jahre waren auch so ein paar Gestalten hier bei uns. Wenig Kaeltefest, die Meisten richtig lustig zu betrachten auf ihren ski oder Schneeschuhen und sehr schnell muede im Bivak, nach dem Genuss von "blank"
Aber alle gute Kollegen im Feld! Hat viel Spass gemacht, damals.
Leider schon lange her aber die Erinnerung bleibt.

tømrer
 
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
2.700
Gefällt mir
1.230
Daran kann ich mich nicht mehr erinnern, sagt meine Frau, die mit der Eisenpfanne mit dem langen Stiel hinter mir steht 😅
Und sorgt für schnelleren Meinungsaustausch. :D
Wie sagte einer meiner Chef`s in der Betriebsversammlung dazu: Ein Mitarbeiter/in kommt mit seiner Meinung zu mir ins Büro und verlässt es mit meiner Meinung wieder. Dies nennt man Meinungsaustausch. Ergänzt mit Hahaha..... (n)
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.705
Gefällt mir
1.629
1980er damals gab es Bundeswehr, ohne Zopfträgerinnen, aber Verteidigungsfähig und mit dem nötigen Material ausgestattet. Bei Manövern hat die Zivilbevölkerung gewunken wenn wir durch die Dörfer fuhren und nicht gedroht, oder demonstriert.
Anhang anzeigen 81278
klasse Fahrzeug da im Vordergrund (DKW 1,25t) :)(y)

Das Bild ist aber nicht aus den 80ern. Schätze eher 2. Hälfte 60er Jahre. ;)

Ja, BW damals, BW heute; das ist so´n Thema. :sneaky:
Die BW heute hat auch nicht mehr viel mit "meiner" BW von 1996/97 zu tun (wäre ich dabeigeblieben, wäre ich heute Maj. oder OLt....:cry: :sad:, oder würde im Keller des Stabsgebäudes nach Maggi bohren...:LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Dez 2018
Beiträge
325
Gefällt mir
618
klasse Fahrzeug da im Vordergrund (DKW 1,25t) :)(y)

Das Bild ist aber nicht aus den 80ern. Schätze eher 2. Hälfte 60er Jahre. ;)

Ja, BW damals, BW heute; das ist so´n Thema. :sneaky:
Die BW heute hat auch nicht mehr viel mit "meiner" BW von 1996/97 zu tun (wäre ich dabeigeblieben, wäre ich heute Maj. oder OLt....:cry: :sad:, oder würde im Keller des Stabsgebäudes nach Maggi bohren...:LOL:
Jiip, Mungas sind schon nette geländegängige Stinker.
Das Motorrad ist eine MAICO 250 sein, die gab es in den 1980ern definitiv nicht mehr beim Bund. Die Eisenhaufen sind doch LEO1, Urversion?
 
Mitglied seit
12 Dez 2016
Beiträge
1.398
Gefällt mir
948
klasse Fahrzeug da im Vordergrund (DKW 1,25t) :)(y)

Das Bild ist aber nicht aus den 80ern. Schätze eher 2. Hälfte 60er Jahre. ;)

Ja, BW damals, BW heute; das ist so´n Thema. :sneaky:
Die BW heute hat auch nicht mehr viel mit "meiner" BW von 1996/97 zu tun (wäre ich dabeigeblieben, wäre ich heute Maj. oder OLt....:cry: :sad:, oder würde im Keller des Stabsgebäudes nach Maggi bohren...:LOL:
Du hast Dich verschrieben! Du meinst doch sicher "...im Keller die Maggi bohren...", oder? :unsure::devilish: :evil:
 
Mitglied seit
29 Mrz 2013
Beiträge
613
Gefällt mir
72
Motorwechsel beim Munga: 1 Mann alleine am Vormittag.
Wenn er mal unterwegs nicht so recht wollte: mit der Kombizange die Unterbrecher leicht aufgebogen und schon ging es weiter.
Wuni
 
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
136
Gefällt mir
26
1980er damals gab es Bundeswehr, ohne Zopfträgerinnen, aber Verteidigungsfähig und mit dem nötigen Material ausgestattet. Bei Manövern hat die Zivilbevölkerung gewunken wenn wir durch die Dörfer fuhren und nicht gedroht, oder demonstriert.

Klar haben die gewunken :)
Gab ja damals auch noch eine üppige Manöverschadenvergütung in Bar für die Bauern ;);)
 
Oben