Nostalgie - was ist das?

Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
2.696
Gefällt mir
5.711
Bei meinem Käfer war der Anlasser defekt. Starten ging dann so: Mit dem Wagenheber das Hinterrad frei gekurbelt, Zündung an, 4 ter Gang rein und am Rad angeworfen. Hat auch funktioniert.
Wahlweise, wenn vorhanden am Hang parken.
 
Mitglied seit
24 Nov 2013
Beiträge
136
Gefällt mir
136
Bei meinem war 4 Wochen lang die Batterie kaputt und der Sold des Jägers (Dienstgrad!) reichte auch nach der Grundi nicht für ne neue.
In der Kaserne (solo) rückwärts aus der Parkbox schieben, dann bis ans Ende des ebenen Parkplatzes, Tür weit offen, Zündung an, Anschieben, kurz vor Ende des Parklpatzes reinhüpfen, noch zweimal Tretroller-Schwung geben, erster Gang, Kupplung springen lassen und dann sofort wieder treten und da war er schon der Käfer-Sound. Zu Hause gibts einen Berg, an dem man parken konnte...

Meinen aktuellen Polo (86C Bj. 91) bringe ich auch alleine in Gang :)
 
Mitglied seit
22 Jul 2009
Beiträge
248
Gefällt mir
35
Bei meinem war 4 Wochen lang die Batterie kaputt und der Sold des Jägers (Dienstgrad!) reichte auch nach der Grundi nicht für ne neue.
In der Kaserne (solo) rückwärts aus der Parkbox schieben, dann bis ans Ende des ebenen Parkplatzes, Tür weit offen, Zündung an, Anschieben, kurz vor Ende des Parklpatzes reinhüpfen, noch zweimal Tretroller-Schwung geben, erster Gang, Kupplung springen lassen und dann sofort wieder treten und da war er schon der Käfer-Sound. Zu Hause gibts einen Berg, an dem man parken konnte...

Meinen aktuellen Polo (86C Bj. 91) bringe ich auch alleine in Gang :)
So habe ich mir bei meinem Golf damals den KAT - Einsatz zerbröselt. Die Werkstatt meines Vertrauens hat den Katalysator dann ausgebaut und die AU war trotzdem kein Problem :unsure:
 
Mitglied seit
30 Jul 2011
Beiträge
895
Gefällt mir
791
Toll. Der Mann hat Ausdauer. Ich machte sowas ähnliches auf der
Drehbank. Ein Würfel mit 3 Kleineren innendrin. Ich hab versucht ein Foto zu machen, aber ich kann das nicht so dass man was sieht. Die Herstellung
ist einfach, aber man braucht einen Trick, damit er nicht bei den letzten
" Spänen" auseinaderfällt und kaputtgeht. Ich sah einen Film in der "Tube," da hat Einer sowas in Holz gemacht. Ich probierte es in AL und
es gieng.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.747
Gefällt mir
5.111
Genau wie in den Wildwestfilmen keiner den Colt oder die Winchester nachladen muß. :sneaky:
Immer schön, wenn man Vorderladerrevolver (meist Colt Navy, Colt Army) sieht, aber keine einzige Pulverflasche oder Zündhütchendose dazu.:p
Dafür aber dann Patronenschlaufen mit Patronen drinnen am Coltgürtel. Oder Schultergurte mit riesigen Gewehrpatronen in den Schlaufen und der Protagonist hat nur ´nen Henrystutzen dabei.:LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben