Nostalgie - was ist das?

Registriert
20 Dez 2000
Beiträge
19.268
Wenn ich ne Woche in den Urlaub fahre, dann ziehe einen Stecker (Fernsehgedöns und 5.1. Anlage) und den Antennenstecke der Satschüssel......

Mein PC bleibt am Netz, lohnt nicht, Schutzleiste ist aber davor....

Remy
 
Registriert
27 Mai 2018
Beiträge
4.193
Seit einem Erlebnis mit Gewittern bin ich auch vorsichtig geworden. Wollte gerade den Rechner ausschalten, da,e in Blitzschlag mit gleichzeitigem Donnern und Elmsfeuer aus meiner Tastatur!
Dachte schon das wars jetzt... der Rechner hat es überlebt, nur der Router ist abgefackelt gewesen. Der Blitz hat beim Nachbarn eingeschlagen und es gab kurz eine Überspannung wohl mit wenig Stromstärke.
 
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
1.583
Vor einem Jahr.

Zaunbau Außendeichs, ich war ganz alleine auf weiter Feld und Flur...

Plötzlich zieht ein Wind herauf und es bewölkt sich zusehends. Keine drei Minuten später das erste Wetterleuchten und dunkle Grollen. Ich natürlich der einzige hochgelegene Punkt auf dem platten Land.

So schnell hatte ich noch nie Sack und Pack geschnürt und bin durch den Regen gehastet... Musste aber leider noch Motorsense, Geschirr, Kanister, Pfähle und Drahtlitzen in mein Auto verstauen.

Als ich damit durch war, war auch ich durch - Nass wie ein Sack! Als das Gewitter abgezogen war und ich wieder einigermaßen trockene Klamotten anhatte, habe ich mir Regenzeug angezogen und weiter Zaunstacken gesetzt - Sensen war nicht mehr machbar.
 
Registriert
27 Mai 2018
Beiträge
4.193
Fritz war ein kecker Junge
Und sehr geläufig mit der Zunge.
Einstmals ist er beim Ährenlesen
Draußen im Felde gewesen,
Wo die Weizengarben, je zu zehn,
Wie Häuslein in der Reihe stehn.
Ein Wetter zog herauf.
Da heißt es: Lauf!
Und flink wie ein Mäuslein
Schlüpft er ins nächste Halmenhäuslein.
Krach! - Potztausend nochmal!
Dicht daneben zündet der Wetterstrahl.
Ätsch, rief der Junge, der nicht bange,
Und streckt die Zunge aus, die lange:
Fehlgeschossen, Herr Blitz!
Hier saß der Fritz!

W. Busch
 
Registriert
16 Jan 2002
Beiträge
3.488
Einem Jagdkameraden meines Onkels hat beim Entenjagen im Jahre 1983 der Blitz seinen 16jährigen Sohn vor seiner Nase erschlagen😳😢

Der Junge war mit dem Stocherkahn unterwegs um seinen Vater abzuholen, weil sie wegen des nähernden Gewitters aus dem Sumpf wollten. Der Blitz schlug in die Bambusstange ein, mit der das Boot geschoben wurde; der Junge war auf der Stelle tot.

Der Vater ist nie mehr auf die Jagd gegangen, und alle, die in dem Sumpf jag(t)en haben seitdem einen heiligen Respekt vor Gewittern. Inklusive meiner einer...
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
2.180
Einer meiner Cousins soll vor ewig langer Zeit in seinem Zimmer vom Blitz getroffen worden sein. Der schlug wohl in die Hauselektrik ein und kam bei ihm im Zimmer aus der Steckdose wieder raus...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
97
Zurzeit aktive Gäste
410
Besucher gesamt
507
Oben