Okularaußendurchmesser Zielfernrohr

Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
49
Gefällt mir
21
#1
Guten Tag,

ich bräuchte mal Hilfe:

Für die Form Nachsatzlösung im Bereich Nachtsicht sollen Metalladapter gebaut werden.
Da jedes Zielfernrohr ja theoretisch anders sein kann werden auch verschiedene Adapter benötigt.

Hat evtl jemand Zahlen für mich für alle gängigen Jagdzielfernrohre:

Swaro Z4i, Z6i, Z8i,
Zeiss: V4, V6, V8, Varipoint, HT ....
Leica...
usw..

Ich brauche hierfür die Okularaußendurchmesser, sprich das Gehäuse außen....:)

Evtl kann ich hier über das Forum ja die Daten schneller erheben. :)

Waidmannsheil.
 
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
957
Gefällt mir
86
#4
Moin,

ich weiss zufällig, dass zumindest die 4x ZF der gängigen deutschen Hersteller fast gleich sind. Die Daten sind auf der S&B Homepage sehr detailliert angegeben.

Wmh. Skidder
 
Mitglied seit
4 Mrz 2014
Beiträge
105
Gefällt mir
86
#5
Es geht ja hier um das Okular, also augenseitig.
Nur für den zukünftig Suchenden sei hier für das Objektiv angemerkt:
Objektivdurchmesser +6 = Aufsatzdurchmesser (mm).
Beispiel Zeiss 50er + 6 = Rusan 56
Sollte bei allen gängigen Premiumfabrikaten gleich sein lt. Händler.
Sorry für OT.
 
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
957
Gefällt mir
86
#6
Naja, die Objektivaussendurchmesser unterscheiden sich schon teilweise gewaltig. Hab mich zum Beispiel beim S&B Klassik sehr erschrocken. Zeiss dagegen ist sehr klein. Da lohnt sich nachmessen.
 
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
49
Gefällt mir
21
#9
Heißt das du willst anhand der Maße die hier genannt werden ins Adapter Geschäft einsteigen oder wie soll man das verstehen. Also ohne tatsächlich nachzumessen werden das bestimmt super Adapter (y);)

Ja und Nein.

Selbst wird im gängigen Bereich schon gemessen, es soll auch flexibel bleiben.

Ich hab mir nur gehofft hier mal einen groben Überblick zu verschaffen erstmal ;-)
 
Oben