Osram Laterne verhält sich komisch.

FTB

Registriert
16 Jun 2017
Beiträge
1.150
230V AC in einer Campinglampe habe ich vorher auch nicht gesehen.
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.870
Es war die Batterie. Die 'alte', obwohl vor gerade einem Jahr erworben, war hinüber. Ich hatte sie nicht oft genug benutzt... Ich hätte sie mindestens alle drei Monate laden sollen!

Mit der neuen Batterie, ich hatte sie zuerst 12 Stunden ans Netz gehängt, funktioniert die Lampe einwandfrei.
 
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
5.821
Trotzdem spannend, daß es:

a) ein Leuchtmittel mit 230V ist (also Wechselrichter von Batterie auf Wechselstrom nötig) und
b) es anscheinend keine Option gibt, das Ding an der Steckdose zu betreiben, trotz a) und
c) es anscheinend keine Option gibt, das Ding mittels Ladegerät direkt zu betreiben

Keine Ahnung, was die Ingenieure da gedacht haben.
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.870
Trotzdem spannend, daß es:

a) ein Leuchtmittel mit 230V ist (also Wechselrichter von Batterie auf Wechselstrom nötig) und
b) es anscheinend keine Option gibt, das Ding an der Steckdose zu betreiben, trotz a) und
c) es anscheinend keine Option gibt, das Ding mittels Ladegerät direkt zu betreiben

Keine Ahnung, was die Ingenieure da gedacht haben.
Ich besitze Lampen von drei verschiedenen Herstellern, keine läßt sich an der Steckdose betreiben. Einstecken kann man sie nur zum Laden. Ist halt so.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
12
Zurzeit aktive Gäste
66
Besucher gesamt
78
Oben