Panzerrehe....

Registriert
30 Jan 2016
Beiträge
2.500
Am Samstag nochmal raus, Mitjäger braucht noch Rehwild. Und es hatte schöne 7Grad minus... In der Dämmerung kam dann eine Gais mit 2 Kitzen und ich lies auf 100m die 8*57 HIT fliegen.

Das Kitz zeichnete deutlich und ging noch 20m in eine Naturverjüngung.

Der Anschuss sah genau so aus. Fast kein Schweiss bis in die Naturverjüngung rein:oops::oops::oops::oops:

IMG_0124.jpg
 
Registriert
23 Mai 2009
Beiträge
5.734
Bei einer Drückjagd schoss ich mit 10,5 g KS in 300 WM auf einen auf 25 m querenden Frischling. Das Herz wurde total von den Gefäßen getrennt und lag frei im Brustkorb. Kein Ausschuss.
Trotzdem rannte der Frischling mit unvermindeter Geschwindigkeit weiter, bis er ca. 50 m weiter an einen Baum prallte, den er wohl schon nicht mehr sehen konnte.
 
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
2.194
Für alle unlustigen hier im Forum, ich hab das spaßig gemeint. Nicht, dass mich wieder wer schimpft.........
Ach was, habe schon mit bleichaltigem Geschossen wo Lunge und Herz nur Püree waren und das Reh lief trotzdem 70 m 🤷‍♂️.
Die Frage ist wodurch könnte so was öfter vorkommen… 🤷‍♂️
 
Registriert
2 Jun 2019
Beiträge
993
Registriert
26 Feb 2017
Beiträge
2.299
Ach was, habe schon mit bleichaltigem Geschossen wo Lunge und Herz nur Püree waren und das Reh lief trotzdem 70 m 🤷‍♂️.
Die Frage ist wodurch könnte so was öfter vorkommen… 🤷‍♂️
Hast ja e recht, mein Post war ja nur als Belustigung gemeint. Ich schieß seit Jahren bleifrei. Einzelerfahrungen von wenigen Abschüssen sind nur bedingt zulässig. Es bedarf einer größeren Stichprobenanzahl um Trends zur Wirkung einzelner Geschoße herauszufinden. Und dann kann oft wieder alles anders sein. Auch das Wild reagiert nicht immer gleich bei identischen Treffersitzen.
 
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
2.194
Hast ja e recht, mein Post war ja nur als Belustigung gemeint. Ich schieß seit Jahren bleifrei. Einzelerfahrungen von wenigen Abschüssen sind nur bedingt zulässig. Es bedarf einer größeren Stichprobenanzahl um Trends zur Wirkung einzelner Geschoße herauszufinden. Und dann kann oft wieder alles anders sein. Auch das Wild reagiert nicht immer gleich bei identischen Treffersitzen.
Jep, dass wir uns mal einig werden hätt ich kaum für möglich gehalten 😂
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
155
Zurzeit aktive Gäste
452
Besucher gesamt
607
Oben