PARD NV007 Digital Night Vision

Anzeige
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
318
Gefällt mir
196
Erfahrungsgemäß ist der Dioptrin-Ausgleich meist irgendwas bis 3dt, Hilft mir dann bei um 6dt nicht:cry: :sad: Kontaktlinsen sind leider keine Option

Augenabstand wird mit 20mm angegeben, und da muss dann irgendwie noch die Brille rein, und der Magmun Kiss war ein selbst verschuldeter Ausreißer dank Unachtsamkeit, ist nicht der "Normalzustand"
Alles gut...kommt vor..hab mir auch schon zweimal eine auf die Augenbraue zimmern lassen..inkl. Platzwunde und klammern. :rolleyes:

Mit leichtem Geschoss und Dämpfer + eventuell schwere Waffe (dickem Lauf) und Gummimuffe sollte das aber eventuell gut gehen. Bei 6dt...mal an ne Laser(Augen)behandlung gedacht?
 
Mitglied seit
28 Dez 2013
Beiträge
130
Gefällt mir
11
Wegen dem Preis empfehle ich Internetrecherge. Wish, Alien Express, o.ä.
Den Laser kann man denke ich (wenn man auf Garantieansprüche verzichten kann) auch selbst dauerhaft außer Betrieb nehmen.

Montiert, mit passendem Augenabstand, könnte ich mir sowas auf einem auf einer Scout Montage montierten ZF gut vorstellen. :unsure:

Servus,

wenn das in China bestellt wird, wird’s der Zoll öffnen und dann die Gebühren aufschlagen.
Kaufe besser in UK. Dauert ein paar Tage, ist jedoch EU (noch). Kostet ein paar Pfd. mehr, dafür öffnet es keine Behörde.
http://blackwoodoutdoors.co.uk/

Grüße
 
Mitglied seit
8 Okt 2016
Beiträge
2.874
Gefällt mir
818
das nv007 ist ein reines Nachsatzgrät in Verbindung mit einer Zieloptik, der Gesetzgeber spricht aber definitiv nur von Vorsatz oder Aufsatzgeräten und das ist das nv007 nicht also wird auch keine Behörde momentan für dieses Gerät eine Ausnahmegenehmigung ausstellen hier muss der Gesetzgeber nachbessern. Ich denke das das nur noch eine Frage der Zeit ist. Auf jeden Fall lohnt sich jetzt der Kauf zumindest zum Beobachten und Ansprechen, sowie die Gesetzeslücke geschlossen ist werden die Preise nochmals anziehen.
Immer noch falsch.
Auch eine Nachschaltlösung ist ein Aufsatzgerät und ebenso Beauftragungsfähig.
Es geht darum ob Dual-Use oder nicht.
Nur reine Nachtziellösugen sind illegal.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
1.580
Gefällt mir
291
. Bei 6dt...mal an ne Laser(Augen)behandlung gedacht?
Naja, nach Recherche und Gesprächen mit mehreren Augenärzten wird jenseits der 40 davon abgeraten. Nach diesen Gesprächen ist die wohl sinnvolle Altersschicht fürs Lasern anscheinend zwischen 25 und Anfang 40. Und da bin ich mit über 50 deutlich drüber. Mittlerweile kommt auch Altersweitsichtigkeit zur normalen Kurzsichtigkeit mit Astigmatismus dazu:cry: :sad: was es nicht einfacher macht
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.271
Gefällt mir
356
Könnte bitte jemand, der das Getät besitzt,

  • den Blickwinkel bei minimaler Vergrößerung (wohl 4fach) angeben,
  • das Gerät mit Batterien/Akkus jedoch ohne Adapter wiegen
  • ein Foto von der Seite des Geräts einstellen, an der das Stativgewinde ist,
dann könnte man beurteilen, ob das Gerät sinnvoll mit Kopf/Helmhalterung und eotech/Aimpoint nutzbar wäre.

Danke
 
Mitglied seit
12 Jan 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo Zusammen.
Wenn ich das Teil aus besagtem UK Shop bestelle, kommt da kein Zoll (wegen EU) hinzu ?? Oder bleibt da ein "Restrisiko" dass die das Paket doch öffnen und ggf. Zoll hinzu kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.271
Gefällt mir
356
Nein, da gibt es keine Einfuhrumsatzsteuern und keinen Zoll, deshalb kontrolliert da auch der Zoll nichts! Es gelten (noch) die 5 Marktfreiheiten.

Wenn man aus Drittstaaten importiert, gibt es Grenzen, ab denen es recht teuer werden kann. Einfach mal auf den Seiten vom Zoll nachsehen. Habe selber schon aus AUS importiert und durfte dann beim Zoll abholen. Ist zwar kein Zoll, aber Einfuhrumsatzsteuer angefallen, da unter einer gewissen Grenze, jedoch musste das Paket in Anwensenheit des Zollbeamten geöffnet werden. (Bis 22 EUR vollkommen frei, bis 150 EUR einfuhrumsatzsteuerpflichtig, darüber kommt noch Zoll drauf.) Auch musste ich nachweisen, zu welchem Preis gekauft und bezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12 Jan 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
0
@augenwild

Dank dir für das schnell Feedback.
Ich denke ich werde es mir bestellen. Der Preis ist so verlockend, macht mich jedoch misstrauisch. Ich hoffe es taugt was und bereue es nicht:)
 
Mitglied seit
12 Jan 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Es gibt aktuell wohl keinen Adapter für die Swarovski Gläser, zumindest hab ich auch nach langer Suche nichts gefunden. Hier rächt sich das Design des Okulars bei den ZFs.
Wo gibt es den eine "Liste" mit welchen es geht und mit welchen nicht ?
Kannst du oder wer anderes hier was über die Kompatibilität mit Steiner sagen ?
LG
 
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
986
Gefällt mir
14
Also auf das Steiner Ranger 3-12x56 passt der 48mm ziemlich exakt drauf, eine Lage Isolierband gegen Kratzer geht gerade noch so drunter.

Ansonsten passen die Klemmen halt auf jedes zylindrische Okular bis 48mm Durchmesser. DDoptics, Hawke, Zeiss, Blaser Zielfernrohre gehen alle. Wobei die besten optischen Ergebnisse bei DDoptics und Hawke Gläsern mit Parallaxeausgleich sind.

Ein Hawke Frontier 2,5-15x50 kostet laut Liste 759€, gibts im Internet ab 670€, und erzielt super Ergebnisse. Wenn das eine Option ist, würde ich mir so eines als Wechselglas zulegen.
 
Mitglied seit
14 Jan 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Ich habe meiner gekauft in der UK für ungefähr 400€ mit Versand bei customriflescopes
Die haben auch Adapter für andere Maßen
Auch eine Version wo die etwas modifiziert haben für der Rückschlag von einzige caliber wie .308
Was genau weis ich nicht :)
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben