PARD NV007 Digital Night Vision

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
13 Aug 2013
Beiträge
64
Gefällt mir
40
Kleiner Tipp, anstatt Isolierband Fahrradschlauch auf gewünschte Länge schneiden und drüberstülpen.Mit Edding oder ähnlichem an Adapter und Schlauch Position markieren und gut ist.
 
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
673
Gefällt mir
186
Kennt einer einen Händler rund um Köln und Umgebung der die Verkauft. Im Internet sind alle Händler ewig weit weg. Würde mir das Ding gerne noch mal live ansehen und ein paar mehr Eindrücke auch bei Tageslicht kriegen.
 
Mitglied seit
13 Aug 2013
Beiträge
64
Gefällt mir
40
Kennt einer einen Händler rund um Köln und Umgebung der die Verkauft. Im Internet sind alle Händler ewig weit weg. Würde mir das Ding gerne noch mal live ansehen und ein paar mehr Eindrücke auch bei Tageslicht kriegen.
Lass dir das doch von Maximtac schicken,kannst du ja bei Nichtgefallen zurück schicken. Scheint aber überall ausverkauft zu sein,also Lieferzeit.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
105
Gefällt mir
252
Hat wer Erfahrungen im Zusammenspiel mit dem Gutzeit Laser Fire 3 - LF75-860 ? Habe nun Diverse Laser schon getestet aber bisher noch keinen wirklich gut funktionierenden gefunden.
Vor allem wenn ich das Pard vor mein Spektiv setze mit der Vergrößerung fehlt dem Gerät einfach schlichtweg das Licht. Was bei dem eingebauten LED IR Strahler wiederum nicht so ist.

Es muss doch einen Leistungsstarken Laser geben, welcher an den verbauten IR LED Aufheller rankommt.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
105
Gefällt mir
252
Es ist ein 850 nm IR LED Strahler. Nur habe ich diverse 850er IR LASER getestet, welche alle viel zu dunkel waren. Nur auf Fokussierung hin auf einen Mini Punkt konnte man den Laser erahnen.

Daher meine Frage nach dem Gutzeit Laser Fire 3 - LF75-860 dieser soll ja sehr leistungsstark sein.

Mein Problem ist einfach nur wenn ich das Pard auf meinem Spektiv habe und damit RW & Rehe beobachte, wirft dieses auf, sichert und im Falle von RW zieht es dann von dannen.

Kommt einfach nur dadurch das die IR LED doch extrem rot leuchtet. Was ein IR Laser wiederum nicht macht.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
212
Gefällt mir
411
Es ist ein 850 nm IR LED Strahler. Nur habe ich diverse 850er IR LASER getestet, welche alle viel zu dunkel waren. Nur auf Fokussierung hin auf einen Mini Punkt konnte man den Laser erahnen.

Daher meine Frage nach dem Gutzeit Laser Fire 3 - LF75-860 dieser soll ja sehr leistungsstark sein.

Mein Problem ist einfach nur wenn ich das Pard auf meinem Spektiv habe und damit RW & Rehe beobachte, wirft dieses auf, sichert und im Falle von RW zieht es dann von dannen.

Kommt einfach nur dadurch das die IR LED doch extrem rot leuchtet. Was ein IR Laser wiederum nicht macht.
Laser Fire 3 - LF75-860 hat 860 Wellen länge, deswegen "magt" Pard das nicht. Hier sollte man ein 850 nm Laser nehmen, der hellt dann richtig auf.
1571063371842.png
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
212
Gefällt mir
411
Lass dir das doch von Maximtac schicken,kannst du ja bei Nichtgefallen zurück schicken. Scheint aber überall ausverkauft zu sein,also Lieferzeit.
Kannst das Gerät von uns nehmen, ab morgen sind die wieder Lieferbar. Beim nicht gefallen oder andere Grund übernehme ich Rücksende kosten. Versand ist in beide Richtigen kostenlos.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
105
Gefällt mir
252
@Maximtac habe wie gesagt auch schon diverse 850er Laser probiert. Aber bisher noch keinen wirklichen erfolg gehabt. Werde wohl als nächstes mal den LASERLUCHS LA850-50 PRO II ausprobieren. Mal schauen was der sagt und auch den LF75 von Gutzeit. Eventuell birgt der ja doch eine Überraschung. Glaube ich zwar auch noch nicht so dran aber was solls.... Ansonsten kommt wieder ein anderes NSG ins Haus.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
4.005
Gefällt mir
1.114
Unter 10 eur gibt es fokussierbare IR LED Strahler mit 5 W osram led und 850 nm (z. B. UF-T20). Wenn das pard eine Picaschiene hat, kann man den Strahler mit einem justierbaren Ring (knapp über 10 Eur) montieren. Wieso dann einen Laser, wenn es bei einer Montage am Spektiv nicht auf jedes Gramm ankommt?
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
212
Gefällt mir
411
@Maximtac habe wie gesagt auch schon diverse 850er Laser probiert. Aber bisher noch keinen wirklichen erfolg gehabt. Werde wohl als nächstes mal den LASERLUCHS LA850-50 PRO II ausprobieren. Mal schauen was der sagt und auch den LF75 von Gutzeit. Eventuell birgt der ja doch eine Überraschung. Glaube ich zwar auch noch nicht so dran aber was solls.... Ansonsten kommt wieder ein anderes NSG ins Haus.
Mit LASERLUCHS LA850-50 PRO II kommt mit Pard sehr gut klar.
 
Mitglied seit
18 Apr 2016
Beiträge
270
Gefällt mir
163
Den Laserluchs 5000 sieht man kaum mit dem NV007. Außer man verwendet es „pur“ ohne Spektiv.

Aber der eingebaute Strahler reicht eigentlich vollkommen aus. Außer man will Batterien sparen.
 
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
14
Gefällt mir
2
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass der eingebaute Strahler für das Pard besser funktioniert, als ein Laserluchs 850 Pro I. Nur die Fokussierung und Ausrichtung des Lichtkegels lässt zu wünschen übrig.
 
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
5
Gefällt mir
1
Hat wer Erfahrungen im Zusammenspiel mit dem Gutzeit Laser Fire 3 - LF75-860 ? Habe nun Diverse Laser schon getestet aber bisher noch keinen wirklich gut funktionierenden gefunden.
Vor allem wenn ich das Pard vor mein Spektiv setze mit der Vergrößerung fehlt dem Gerät einfach schlichtweg das Licht. Was bei dem eingebauten LED IR Strahler wiederum nicht so ist.

Es muss doch einen Leistungsstarken Laser geben, welcher an den verbauten IR LED Aufheller rankommt.
Schalte die ev Beleuchtung mal hoch von 0 auf +1 und du wirst dich wundern. Der eingebaute Strahler reicht bei meinem bis 300m.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
105
Gefällt mir
252
Schalte die ev Beleuchtung mal hoch von 0 auf +1 und du wirst dich wundern. Der eingebaute Strahler reicht bei meinem bis 300m.
Der Strahler ist auch super Hell nur für meine Zwecke total ungeeignet wie man in meinem Post #966 entnehmen kann. Es geht nicht um die Helligkeit. Es geht einfach darum, dass das Pard eine IR LED STRAHLER besitzt und dieser extrem rot schimmert ( schon mal die Hand davor gehalten wie riesig die Rote Fläche ist ?)

Ich bin auf der Suche nach einem IR LASER welche nicht so ein großes rotes Strahlen aufweisen sondern nur einen roten Punkt. Für die Beobachtung von Rotwild ist der LED Strahler meiner Meinung nach gänzlich ungeeignet. Außer man hat eine Kanzel die extrem hoch ist, was bei uns nicht überall der Fall ist.

Ansonsten ist die Helligkeit Top von dem verbauten.

Nach Rücksprache mit Pard sind die Leute dort schon in der Entwicklung eines IR LASERS wissen aber nicht wann man damit rechnen kann, daher suche ich momentan einen anderen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben