Passat Alltrack -zweite Batterie

Anzeige
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
879
Gefällt mir
65
#1
Hallo Zusammen,

evtl. möchte ich mir einen gebrauchten Passat Alltrack kaufen, den den ich mir ausgeguckt habe, hat eine Standheizung + eine zweite Batterie.
Was ich bisher herausgefunden habe ist, daß er die 2. Bat. wg. der Standhz. hat, das macht aber für mich trotzdem keinen sinn.

Warum hat der Wagen eine zweite Bat.?

Danke schonmal.

Alex
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.512
Gefällt mir
1.962
#3
Normal sollte diese ab Werk so verschaltet sein, das sie bei Motor aus von der Starterbatterie getrennt ist. Die ist ausschließlich für die Standheizung zuständig.

Habe ich in meinem T2 Bulli auch so geschaltet.
 
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
879
Gefällt mir
65
#4
funktioniert diese standheizung rein elektrisch?
ich kannte das so, daß die standheizung sich am kraftstoffsystem bedient und kraftstoff verfeuert.
klar muss dieser zu beginn elektrisch gezündet werden.
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.512
Gefällt mir
1.962
#5
funktioniert diese standheizung rein elektrisch?
Die VW Diesel sind sehr effizient, werden kaum noch warm. Daher werden Zuheizer verbaut. Dieses sind Wasserheizungen die das Kühlwasser zusätzlich aufheizen. Eine E-Pumpe sorgt für den Wasserfluss. Möchte jemand eine Standheizung, wird die Software des Zuheizers geändert und ggf. Bedienteile / Schaltuhr o.Ä. im Fahrzeug verbaut. Wenig Aufwand und bringt vieeeeel Kohle. Die 2. Batterie zündet die Heizung und versorgt die E-Pumpe sowie das Innenraumgebläse. Ist 'ne Menge Strom der benötigt wird.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
81
Gefällt mir
45
#6
Hallo Zusammen,

evtl. möchte ich mir einen gebrauchten Passat Alltrack kaufen, den den ich mir ausgeguckt habe, hat eine Standheizung + eine zweite Batterie.
Was ich bisher herausgefunden habe ist, daß er die 2. Bat. wg. der Standhz. hat, das macht aber für mich trotzdem keinen sinn.

Warum hat der Wagen eine zweite Bat.?

Danke schonmal.

Alex
Servus Alex, dein Fzg. benötigt die zweite Batterie da dein Fzg. Im Stand ohne Laufenden Motor aufgrund der vielen verbauten Steuergeräte und verbauten Ausstattung wie Keyless Go, Innenraum Überwachung, Diebstahlschutz usw. Der Hersteller hat bei der Konstruktion des Fzgs. Den Platz für die Starterbatterie sehr klein bemessen, so dass es nicht möglich ist eine dementsprechend größere Batterie einzubauen.
Somit ist eine zweite Batterie obligatorisch.
Die schaltung des Stromkreis ist so geschaltet dass deine 2. Batterie geladen wird wenn der Motor läuft, und im Ernstfall wenn die Starterbatterie versagt die 2. Batterie über ein Umschaltrelais bei Starten zugeschaltet wird. Ansonsten steht Sie nur zum Betrieb der Standheizung bereit.
Das Trifft aber nur zu wenn alles Ordnungsgemäß verbaut wurde, beziehungsweise angeschlossen wurde!
Wmh
 
Mitglied seit
26 Dez 2018
Beiträge
1.527
Gefällt mir
1.898
#7
funktioniert diese standheizung rein elektrisch?
ich kannte das so, daß die standheizung sich am kraftstoffsystem bedient und kraftstoff verfeuert.
klar muss dieser zu beginn elektrisch gezündet werden.
Die Wasserpumpe der Standheizung und das Gebläse des Fahrzeugs laufen elektrisch.
Die Wärme muss ja vom Wasser irgendwie irgendwo hinkommen.
Davon abgesehen haben viele moderne Autos eine zweite, kleinere Batterie verbaut. Die Vielzahl an Steuergeräten und Verbrauchern macht das u.U. notwendig.
 
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
81
Gefällt mir
45
#9
Das Stimmt wenn es vom Werk aus eingebaut ist! Es gibt aber den Aufrüstsatz zur Standheizung zweier großer Hersteller von Standheizung, mit dieser Funktion!
Und ich habe es so verstanden dass das Fzg. Nicht vom Werk mit Standheizung ausgerüstet war! Es kommt auch darauf an ob der intelligent Batteriesensor so an geklemmt bleibt wie er vom Werk verbaut wurde! Ich habe in VW Konzern Fzg. schon ein Paarhundert Standheizungen eingebaut oder Aufgerüstet!
Es ist nicht nur ein Sensor interessant sondern das System Kfz, gelobt sei der der Weis wo und was wann eingebaut oder Angeklemmt wird damit es so Funktioniert wie man es möchte, und welche Kanäle freigeschaltet werden müssen!
Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.512
Gefällt mir
1.962
#10
Das Stimmt wenn es vom Werk aus eingebaut ist! Es gibt aber den Aufrüstsatz zur Standheizung zweier großer Hersteller von Standheizung, mit dieser Funktion!
Und ich habe es so verstanden dass das Fzg. Nicht vom Werk mit Standheizung ausgerüstet war!
Das steht da nicht. Wenn es ein großer Diesel ist, hat er serienmäßig den Zuheizer. Aufrüstkits gibt es hier:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313&_nkw=vw+zuheizer&_sacat=0

Bestellt man direkt eine Standheizung ab Werk, rüstet VW direkt den Zuheizer zur Standheizung nach.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
6.915
Gefällt mir
17.095
#11
Hab VW Passat als Firmenwagen, die letzten alle mit Standheizung. Wüsste nicht, dass da eine 2te Batterie automatisch mit verbaut ist . . . Unterspannungsschutz ja. Aber mehr?

Eine Zeit lang konnte man eine 2te Batterie optional ordern, aber ohne Bezug zur Standheizung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
81
Gefällt mir
45
#12
Hab VW Passat als Firmenwagen, die letzten alle mit Standheizung. Wüsste nicht, dass da eine 2te Batterie automatisch mit verbaut ist . . . Unterspannungsschutz ja. Aber mehr?

Eine Zeit lang konnte man eine 2te Batterie optional ordern, aber ohne Bezug zur Standheizung.
Das Fzg kann ab Werk mit Standheizung gekauft werden, aber meines Wissens ohne 2. Batterie. Wenn jemand dazu Ander Informationen hat, bitte mitteilen!
Ich kenne aus meiner Beruflichen Praxis nur Fahrzeuge mit nachgerüstet Standheizung und 2 Batterien. Die im Einbausatz des jeweiligen Standheizungsherstellers enthalten sind! Bei den Dieselfahrzeugen in den Entsprechenden Baujahre und den 3 liter Dieselmotoren sind Zuheizer verbaut die zu Standheizungen aufgerüstet werden, bei den kleineren Dieselmotoren wird eine Standheizung eingebaut wenn kein Zuheizer verbaut ist! Der Einbausatz enthält die Hardware jenach dem was möglich ist an diesem Fahrzeug je nach Ausstattung gibt es viele Möglichkeiten.
Entscheidend ist die Software der jeweiligen Steuergeräte ob und welchem Umfang etwas Freigeschaltet werden kann oder mit den VW Testern Programmiert werden kann!
Bei den ganz neuen Fahrzeugen wird das Online über das Werk erledigt!
Da kann der Techniker selbst garnichts mehr mit den Werkstattester machen!
So sieht es in der Praxis aus.
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.948
Gefällt mir
2.260
#13
Also mein B7 hatte auf jeden Fall ab Werk eine zweite Batterie im Kofferraum. B8 hatte ich zwei, einen mit und einen ohne Standheizung, der mit hatte m.E. nur eine aber die dafür im Kofferraum und vorne wo sonst die Batterie sitzt war nichts drin.
 
Mitglied seit
13 Sep 2016
Beiträge
1.842
Gefällt mir
1.622
#14
Fahre seit 10 Jahren Passat, alle 2 Jahre ein neuer, immer mit Standheizung...

Die älteren hatten wohl zwei Batterien.

Der aktuelle hat im Motorraum gar keine Batterie, da ist nur ein leerer Platz. Hatte mal die Batterie gesucht, um den Lada zu überbrücken... und erstmal doof geschaut.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.406
Gefällt mir
1.973
#15
Die VW Diesel sind sehr effizient, werden kaum noch warm. Daher werden Zuheizer verbaut. Dieses sind Wasserheizungen die das Kühlwasser zusätzlich aufheizen. Eine E-Pumpe sorgt für den Wasserfluss. Möchte jemand eine Standheizung, wird die Software des Zuheizers geändert und ggf. Bedienteile / Schaltuhr o.Ä. im Fahrzeug verbaut. Wenig Aufwand und bringt vieeeeel Kohle. Die 2. Batterie zündet die Heizung und versorgt die E-Pumpe sowie das Innenraumgebläse. Ist 'ne Menge Strom der benötigt wird.
Zuheizer (kraftstoffgebunden) sind irgendwie auch schon wieder out.
Anhalt Standheizung: Startphase 15A, Betriebsphase 3-5A. Wasserpumpe 2A, Gebläse je nach Stufe 8-30A. Da ist fix Feierabend mit der Startbatterie, wenn diese dann leer ist, schaltet die SH ab und man hat auch nix davon. Wenn man SH braucht, ist es draussen oft kalt, Batterieproblem verschärft sich. Zweitbatterie ist sehr empfehlenswert.

Ach ja, Luft- oder Wasserstandheizung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben