Peta mal wieder

Anzeige
Mitglied seit
13 Mrz 2018
Beiträge
668
Gefällt mir
675
#3
Schön wie die Pastoren die PETA-Wich*** auflaufen lassen 😂
Schade, dass Petra in der Zeitung eine Plattform bekommt, aber immerhin wird es im Artikel richtig gestellt, dass die null Ahnung haben 😉
 
Mitglied seit
16 Nov 2015
Beiträge
562
Gefällt mir
413
#4
Dreimal darfst du raten, wem da von unserer aufgeklärten Gesellschaft mehr Kompetenz zugesprochen wird, wenn es um Tierwohl geht. Der "Tierrechtsorganisation", oder der Kirche :rolleyes:
 
Mitglied seit
6 Apr 2015
Beiträge
44
Gefällt mir
32
#5
Dreimal darfst du raten, wem da von unserer aufgeklärten Gesellschaft mehr Kompetenz zugesprochen wird, wenn es um Tierwohl geht. Der "Tierrechtsorganisation", oder der Kirche :rolleyes:
An dem Artikel ist doch nichts auszusetzen; für eine lokale Zeitung ist das lokale Geschehnis eben relevant.
Entscheidend ist doch, dass unsere kirchlichen Vertreter in nahezu gottesgleicher Weisheit und ganz offensichtlich vom Lichte der Weisheit erleuchtet entsprechend reagierten.;) Recht haben sie!
 
Mitglied seit
6 Mrz 2017
Beiträge
75
Gefällt mir
65
#6
Wenn eine Einzelperson oder eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit zum Nutzen der Allgemeinheit leistet, nennt man das landläufig Ehrenamt und nicht Hobby.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben