Plastiksäcke zum Silieren

Anzeige
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
1.803
ist es nicht einfacher, fertige Maissilage zu kaufen und in entsprechende Gebinde abzufüllen?

Sowas läuft wenn dann über "eine Hand wäscht die andere"... Bei den geringen Mengen ist da schwer ein Preis festzumachen.

Klar, man kann alles kalkulieren, aber wenn ich Weizen oder Mais brauche für die Jagd, dann gibt es eher selbstgeräuchertes (also Naturalzahlung) als Bares. Wird auch lieber genommen, weil oftmals der Schinken oder die Wurst, teurer ist als das Getreide...

oder eben halt mithilfe bei der Aussaat oder einer anderen Tätigkeit in der gerade Personalnotstand ist.
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.631
Ich will aber keine fertige Maissilage, die kann ich zusätzlich beim Landwirt nach Belieben abholen. Geöffnete Silage verdirbt sehr schnell wenn Luftabschluss dazu kommt. Der Apfeltrester ist da noch am "wenigsten beleidigt". Mir geht es z.B. auch darum, ganze Äpfel für den Winter "haltbar zu lagern.". In die Säcke kommt was grad anfällt. Jeder Sack ist anders gefüllt.
Die beste Annahme ist immer noch am Boden bei guter Übersicht. Der Platzt wird natürlich gewechselt
.IMG_4288.JPG
Letztes Jahr hingen die Vogelbeeren voll, heuer gibt es keine...
IMG_4289.JPG
Geöffneter Sack.
..IMG_8976.JPG
So sehen die Säcke aus nach dem Befüllen
Mischsilage (1).JPG
 
Registriert
15 Okt 2017
Beiträge
3.703
Deine Mischsilage schlägt hier gerade übrigens ein wie ne Bombe. Ich hab ja welche angesetzt gehabt und gar nicht groß drüber geredet... Plötzlich ziehen die umliegenden Reviere nach... :ROFLMAO:
Ein Freund hat gestern angerufen und mir berichtet, dass sein Mitbegeher das von einem Besuch bei uns im Nachbarort jetzt auch "mitgebracht" hat... Ist jetzt also 50 km weiter auch angekommen. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2010
Beiträge
154
Ich will aber keine fertige Maissilage, die kann ich zusätzlich beim Landwirt nach Belieben abholen. Geöffnete Silage verdirbt sehr schnell wenn Luftabschluss dazu kommt. Der Apfeltrester ist da noch am "wenigsten beleidigt". Mir geht es z.B. auch darum, ganze Äpfel für den Winter "haltbar zu lagern.". In die Säcke kommt was grad anfällt. Jeder Sack ist anders gefüllt.
Die beste Annahme ist immer noch am Boden bei guter Übersicht. Der Platzt wird natürlich gewechselt
Welche Wildarten nehmen das hauptsächlich an? Hast Du schon in anderen Fäden darüber berichtet.?
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.631
Eigentlich mach ich es fürs Rehwild. Finden die Sauen den Haufen ist er auch weg. Rotwild sowieso.
Wir hatten mal einen Nachbarn. Die Jagdgrenze war ein Waldweg, der aber mit einem kleinen Streifen von bis zu 20 m bei ihm war. An diesem Waldweg standen auf 1,8 km sage und schreibe 17 Ansitzeinrichtungen in mehr oder weniger geringer Entfernung vom Weg. Bei uns waren es gerade mal drei......Eine Kirrung lag 2m neben dem Grenzstein. Da muss man Rehlein schon was bieten. Aber gegen einen Haufen Trester pur kamen wir mit der Mischsilage gut an.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
141
Zurzeit aktive Gäste
653
Besucher gesamt
794
Oben