Polaris Ranger XP 1000 EPS Hunter Edition

Anzeige
Registriert
9 Okt 2002
Beiträge
1.595
Moin!

Ich gehe tatsächlich schwanger damit mir einen ziemlich voll ausgestatteten
Polaris Ranger XP 1000 EPS Hunter Edition
für den Eindsatz im Revier zu kaufen.

Also Full Cab +, Anhängerkupplung, Seilwinde 2,7t vorne, ladegitter mit kleiner Seilwinde hinten, LED Licht vorne hinten und rundum, Audio

Und dann noch jede Menge kleiner Zipp und Zapp.

Am Ende sollen so um die 38000 Euro herauskommen.

Es muss der Ranger XP 1000 sein, weil die anderen mir alle zu klein sind und die Sitze vom normalen Ranger 1000 scheisse sind.

Blöde Frage: Gibt es für ähnliches Geld noch etwas Besseres von anderen Herstellern. Was ich bisher gesehen habe, woren die immer filigraner gebaut vom Rahmen und auch den Radaufhängungen her.

Beim Thema Rabatt ist der Händler zugeknöpft geworden. Argument: Er bekommt dieses Jahr genau einen XP 1000 noch zugeteilt und muss keine Absatzförderung betreiben.

frogger
 
Registriert
14 Jan 2019
Beiträge
187
Ich denke es gibts nichts besseres, habe mich alles angesehen was es gibt und fur mich ware der Ranger XP das summum. Ich bin selber aber fur der kleinen ev gegangen weil mein rivier nur 200 hectare ist und nur 1 km von meine Haustür entfernt. Auch weil ich mit diese kleine ev bei mir bei verschiedenen Stelle durchfahren kan ohne eine tör öffnen zu müssen . Natürlich auch weil wir in rivier gans viel Schweine haben und ich mit der ev kurz anfahren kan.
ich bin super zufrieden und wünsche mich ich hatte das Ding 5 Jahre früher schon.
der 1000xp ist natürlich noch einzige Stufe hoher !! Also noch mehr Spaß 🤩
Vielleicht ein tip : ich bin sehr froh das ich das Fenster vorne hoch kippen kan Sodas ich mit der wbk schauen kan wenn ich fahre ( und kein Licht) wenn das möglich ist mit der xp war das eine tolle Option

viel Spaß!!!!
 
Registriert
6 Nov 2013
Beiträge
13.146
Spaßmobil, für den Preis wäre ein Pickup komfortabler, ansonsten gibts an Polaris nichts auszusetzen.


CdB
 
Registriert
14 Jan 2019
Beiträge
187
Abhängig von was man machen wil. Die Stelle wo ich durch fahre und was ich mache mit das Ding ( und das ist nur der EV) Schaf ich nicht mit ein pick-up.

aber Spaß macht das Ding, dort hast du recht 😁
 
Registriert
28 Dez 2016
Beiträge
466
Mahlzeit.
Ich würde tatsächlich auf Elektro gehen. Kommt angeblich im Dezember der neue Ranger EV auf den Markt.
Oder halt einen Umbau von Vonblon
 
Registriert
22 Jul 2018
Beiträge
84
Hallo!
Hatte 5 Jahre einen Can-Am Commander 1000 XT mit allen möglichen Zubehör! Machte richtig Laune das Teil!😈 Aber seit meinem Kauf von meinem Subaru stand er die meiste Zeit nur mehr in der Garage. Hab ihn dann einen Bekannten verkauft, der ist super zufrieden damit bei der Wildbergung bzw. Fütterung. Ist aber auch ein Top Spaßmobil erster Klasse! Würde den Polaris kaufen wenn ich mehr Einsatz dafür hätte! Preislich natürlich kein Schnäppchen mehr!! Aber was soll's, Schon mehr ausgegeben zum rumstehen!🙄🤦. Kollege hat sich noch den Raupenkitt dazugekauft, war bei mir nicht nötig. Bei ihm im Hochgebirge schon.
Grüße
Grabensitzer
 
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.295
Kommt immer darauf an, was du im Revier damit machen willst. Mit dem Ranger wirst du noch dort fahren, wo jeder Pickup nicht mehr weiter kommt.
Die Fahrerei ist aber wesentlich unbequemer, Ersatzteile teurer usw.
Ist halt auch ein Spaßmobil. Gegen Polaris könnte ich nichts Negatives Sagen, fahr selber zwar CanAm (aber ATV nicht UTV. ne 1000er Outlander max LTD) aber noch nie was Schlechtes über Polaris gehört.

Wenn Du dir da noch Raupenantrieb besorgst, bist im Winter der König. Möchte meine Raupen nicht mehr missen. Freu mich schon in 3-4 Wochen kommen sie wieder drauf.

Robert
 
Registriert
9 Okt 2002
Beiträge
1.595
So, es ist jetzt der Ranger XP 1000 EPS mit der Luxuskabine und allem Möglichen geworden.
Der Gedanke ist halt auch, mein Strassenauto zu schonen. Da sind schon eine Reihe von Bodenaufsetzern und Brombeerratschern passiert.

Blöde Frage:
Hat jemand eine Idee für Strassen-taugliche Komplettreifen mit niedrigem Verschleiss?

frogger
 
Registriert
9 Okt 2002
Beiträge
1.595
95% des Jahres werden Strassenreifen im Revier reichen, um über Acker, Wiese und im Wald zu fahren.

Warum soll ich dann mit den Maxxis den Asphalt raddieren?

Wenn es denn wirklich matschig wird, kann ich dann ja die Geländereifen aufziehen. Ist ja kein Ding.

Strassenreifen dürften im Schnitt 3x so lange halten.

frogger
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.133
Für das Geld

kauf' Dir einen kurzen Toyota Landcruiser oder Pajero. mach Dir Geländereifen drauf, schmeiß die Rückbank raus, leg irgendeine Vollgummi Matte mit erhöhtem Rand hinten rein, bodendeckend, und Du fährst überall hin, wo Du willst, v.a., wenn Du den Wagen etwas höher legst, und hast ein praktisches und fähiges Revierfahrzeug, nicht so ein Funmobil.

Und ja, es gibt für 38.000 gute gebrauchte kurze Toyos oder Mitsus.

Gruß,

Mbogo
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
18
Zurzeit aktive Gäste
178
Besucher gesamt
196
Oben