Positionierung des LJN "niedersächsischer Weg"

Anzeige
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
23.237
Gefällt mir
6.563
#2
Zumindest fehlt denen der Sinn dafür, nicht-Niedersachsen das Papier des Anstoßes zugänglich zu machen:

"niedersächsischer Weg".

Abgesehen von der IMHO auch rechtlich fragwürdigen Art, das als Vereinbarung mit Verbänden festzulegen, ist das zumindest in meinem Fachgebiet nicht-zukunftsfähig. Da kriegen die Kollegen in Nds. noch einges zu tun ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 15848

Guest
#3
Ich denke daß auch dein Fachgebiet (wie viele andere) weisungsgebunden ist.

Anders war es ja auch vorher nicht. Wem es nicht passt, der kann sich ja einen neuen Job suchen.

Vereinbarungen mit Verbänden gibt es in der Politik schon lange. Deshalb hat ja jede noch so kleine Lobbygruppe ihren Verband. Die großen Lobbygruppen halten sich mit Verbänden nur noch am Rande auf und haben gleich ihre eigenen Politiker zum Einfädeln und Unterschreiben. Fragwürdig wird das immer nur, wenn es die eigene Haut betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
28 Jan 2019
Beiträge
2.391
Gefällt mir
2.426
#4
Zumindest fehlt denen der Sinn dafür, nicht-Niedersachsen das Papier des Anstoßes zugänglich zu machen:

"niedersächsischer Weg".

Abgesehen von der IMHO auch rechtlich fragwürdigen Art, das als Vereinbarung mit Verbänden festzulegen, ist das zumindest in meinem Fachgebiet nicht-zukunftsfähig. Da kriegen die Kollegen in Nds. noch einges zu tun ...
Ich habe mir über den Sinn oder Unsinn keine weiteren Gedanken gemacht, es sollte rein informativ sein, auch für NICHTNIEDERSACHSEN!
D.T.
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
23.237
Gefällt mir
6.563
#5
Du warst nicht gemeint, obwohl man nur mit dem Papier des LJV alleine nicht viel anfangen kann. Das Auftreten eines anderen Foristi provozierte die entsprechende Antwort.

Ich denke daß auch dein Fachgebiet (wie viele andere) weisungsgebunden ist.
Nein, das hätte auch mit der Zukunftsfähigkeit nichts zu tun. Die ist fachlich, nicht organisatorisch zu sehen.

Fragwürdig wird das immer nur, wenn es die eigene Haut betrifft.
Fragwürdig ist das fachlich immer.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben