Positionierung Waffenschrank

Mitglied seit
5 Feb 2013
Beiträge
52
Gefällt mir
0
#48
Eben, solange die bessere Hälfte beschäftigt ist und keine Zeit zum Nachdenken hat, ist alles im Lot....
:31:
 
Mitglied seit
12 Nov 2008
Beiträge
5.082
Gefällt mir
0
#49
..Regenschirm. :idea: .wie haste dat denn jeschafft??????
..und dann so'en Problem wegen nem Tresor....bau einen Raumtresor..da kannste Waffen, Munition, un ding Frau diebstahlsicher unterbringen bzw. wegschließen....ohne Einzeltresor :18: :28:
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.222
#50
Duckdichundwech hat gesagt.:
...bau einen Raumtresor..da kannste Waffen, Munition, un ding Frau diebstahlsicher unterbringen bzw. wegschließen....ohne Einzeltresor :18: :28:
MOMENT!!!
Seit wann ist diese Zusammenlagerung erlaubt?
Bei welcher Sicherheitsstufe?
Gibt es unterschiedliche Sicherheitsstufen für berechtigte und unberechtigte Frauen?


WaiHei
 
Mitglied seit
12 Nov 2008
Beiträge
5.082
Gefällt mir
0
#51
..naja..die Güteklasse von der Raumtresortür hängt natürlich auch vom Aussehen der "Liebsten" ab....da is manchmal jede schnelle Patrone (ab .223)wichtiger :13: :13: :28:
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#52
Auch wenn OT :
meiner steht versteckt hinter (!) dem Kleiderschrank im Schlafzimmer.
Obwohl (noch) keine Panzerschraenke hier Pflicht sind.
Bei den Frauen ist es allerdings anders, fuer viele braucht Mann einen Waffen_schein...
 
Mitglied seit
22 Feb 2013
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#53
Ich habe meinen Waffenschrank im Gartenhaus stehen, da die Familie Ärger gemacht hat und das Ding nicht im Haus sehen wollte. Ich war mir natürlich etwas unsicher, ob das so rechtens ist. Also habe ich mal bei der Polizei angefragt, die darauf einen Herren von der Kripo verbeigeschickt hat, um sich selbst ein Bild davon zu machen. Da das Gartenhaus in Sichtweite des bewohnten Hauses steht, hat der Beamte geschlussfolgert, dass man das Gartenhaus auch als bewohnt betrachten kann und demzufolge die Aufbewahrung von Waffen dort zulässig sei. Das allerdings unter der Auflage, dass ich einen Klasse 1-Schrank hinstelle. Ich darf darin sowohl Lang- als auch Kurzwaffen sowie Munition aufbewahren. Ein paar Tage später hatte ich eine schriftliche Bestätigung im Briefkasten, die das zuständige Amt dann anstandslos akzeptierte.
 
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
8.622
Gefällt mir
1
#54
Dmitri hat gesagt.:
Ich habe meinen Waffenschrank im Gartenhaus stehen, da die Familie Ärger gemacht hat und das Ding nicht im Haus sehen wollte. Ich war mir natürlich etwas unsicher, ob das so rechtens ist. Also habe ich mal bei der Polizei angefragt, die darauf einen Herren von der Kripo verbeigeschickt hat, um sich selbst ein Bild davon zu machen. Da das Gartenhaus in Sichtweite des bewohnten Hauses steht, hat der Beamte geschlussfolgert, dass man das Gartenhaus auch als bewohnt betrachten kann und demzufolge die Aufbewahrung von Waffen dort zulässig sei. Das allerdings unter der Auflage, dass ich einen Klasse 1-Schrank hinstelle. Ich darf darin sowohl Lang- als auch Kurzwaffen sowie Munition aufbewahren. Ein paar Tage später hatte ich eine schriftliche Bestätigung im Briefkasten, die das zuständige Amt dann anstandslos akzeptierte.
Wäre es nicht einfacher gewesen, die Familie ins Gartenhaus auszuquartieren?
 
Mitglied seit
6 Jan 2013
Beiträge
835
Gefällt mir
22
#56
Jaaager hat gesagt.:
Stauernjager hat gesagt.:
Aber : warum überredest deine Frau nicht ?
? :12: :26: :31:

was gibts da zu überreden....... Männer stecken rein, Frauen kriegen reingesteckt!

Also erst gar keine Diskussion anfangen, ich hoffe natürlich Du hast einen Ehevertrag;-)!
Warum stosse ich hier im Forum immer öfter auf solche Sch....sprüche (in einem anderen trööt habe ich mich auch grad aufgeregt). Wenn ihr nicht sachlich und at topic bleiben könnt, dann haltet doch einfach die Klappe!!! :16:
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.770
Gefällt mir
1.474
#58
funny farm hat gesagt.:
Jaaager hat gesagt.:
Stauernjager hat gesagt.:
Aber : warum überredest deine Frau nicht ?
? :12: :26: :31:

was gibts da zu überreden....... Männer stecken rein, Frauen kriegen reingesteckt!

Also erst gar keine Diskussion anfangen, ich hoffe natürlich Du hast einen Ehevertrag;-)!
Warum stosse ich hier im Forum immer öfter auf solche Sch....sprüche (in einem anderen trööt habe ich mich auch grad aufgeregt). Wenn ihr nicht sachlich und at topic bleiben könnt, dann haltet doch einfach die Klappe!!! :16:
Hast du nichts Wichtigeres um dich zu echauffieren?
Ich wüßte da mindestens 586 Dinge über dich ich mich sehr viel mehr aufregen würde... :21:
P.S.
Und da du ja noch nicht soooo lang hier bist, ist der Zeitraum deiner Erkenntnis entsprechend auch sehr kurz..... :12:
 
Mitglied seit
12 Nov 2008
Beiträge
5.082
Gefällt mir
0
#59
..ich finde es gut, dass es immer noch Foristis gibt, die die "Kirche im Dorf lassen" und ganz normal ( :idea: ) mit Waffenproblemen umgehen...ganz im Gegensatz von "hochscharf justierten Rechtsgelehrten"..die manchmal komplett von der tagtäglichen Praxis (auch in Bezug auf Behördenumgang :idea: ) "seiern" und fern ab von jeglicher Praxis meinen "das Rad neu erfinden" zu müssen. ..die Rechtsschutzversicherung wird's schon löhnen :19:
 
Mitglied seit
17 Mrz 2010
Beiträge
14.976
Gefällt mir
43
#60
DDUW, wie recht du eigentlich hast. Das Leben könnte so einfach sein.
Aber die "hochscharf justierten Rechtsgelehrten".. sitzen in den Gerichten und dann kanns eng werden, vor allem wenn man keinen qualifizierten Beistand hat.
 
Oben