Praxishandbuch Fangjagd von Westerkamp

Anzeige
Registriert
29 Jan 2016
Beiträge
56
Hallo Foristen,
ich möchte im Frühjahr das Revier auf die Fangjagd vorbereiten, also alles was erlaubt und zielführend ist (von Ratte bis Fuchs).
Könnt ihr das Buch Praxishandbuch Fangjagd von Westerkamp empfehlen?
Danke euch.
 
Registriert
7 Feb 2002
Beiträge
3.138
Hol Dir drei Bücher, freu Dich drüber und dann bau da wo Du meinst am ehesten zu fangen eine BTWRF mit Sender hin. Dann irgendwann eine zweite wenn Du merkst Fallenjagd ist was für Dich.
Solltest Du allerdings viele Waschbären haben reicht auch erst mal eine ordinäre Kastenfalle.
 
Registriert
29 Jan 2016
Beiträge
56
Waschbären haben wir zum Glück noch nicht.
Ansonsten eben Raubwild, das vom Ansitz eher schwierig zu bekommen ist.
 

FTB

Registriert
16 Jun 2017
Beiträge
984
Eventuell lohnt es sich zu prüfen, ob Fallen bei euch gefördert werden. Wir haben einige Fallen über Wiesenvogelschutz-Projekte bekommen.
 
Registriert
3 Okt 2017
Beiträge
116
Besuche doch am besten einen Fangjagdkurs (wenn noch nicht geschehen) hole dir dort Infos, Inspirationen und Tipps. Oft haben die Ausbilder auch Literatur zum anschauen da.
Bücher zum Thema am besten vorher im Buchhandel anschauen.
Fangjagd kann wirklich Spaß machen!

Viel Erfolg!
 
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
1.379
@jagdpeter Ich habe 2 Bücher von Wolfram Osgyan "Erfolgreich Raubwild bejagen" und ich glaube "Fallenjagd" heißt das Andere. Beide Bücher sind aus dem Antiquariat, wobei ersteres meine ich auch eine aktuelle Auflage hat.
Auch gabs mal ein Sonderheft von Wild und Hund ( https://wildundhund.de/wild-und-hund-exklusiv-nr-44-moderne-fangjagd/ ), auch sehr interessante Lektüre.
Ansonsten habe ich 2 altgediente Jäger an der Hand, die mir Tipps vor allem für das Abzugseisen geben konnten und mit denen ich immer wieder im Austausch stehe.
Außerdem gehts für mich im Juli zum großen Fallenkurs vom BJV (y)

Edit: Das zweite Buch heißt "Erfolgreich fangen", nicht "Fallenjagd".

Wmh
Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23 Okt 2018
Beiträge
607
Hallo,
also ich habe nur so ein Juristenexemplar für 99 Euro gefunden : https://www.schweitzer-online.de/loseblatt/Meixner/Jagdrecht-Hessen/9783829303767/B36861/

Aber sonst hat keiner eine Idee... - Standartliteratur zur Fallenjagd oder so was?
Peter

In der Fangjagd hat sich einiges getan. Ich habe einiges an Literatur dazu. Hauptinhalt war jedoch der Fallenfang mit Totschlagfallen. Hier sind nur mehr Lebendfallen erlaubt, weshalb große Teile der Literatur nicht mehr up to Date sind.

Meiner Meinung nach hat sich hier das Forum bewährt. Hier wird in "Echtzeit" gejagt ;)
 
Registriert
16 Mrz 2008
Beiträge
6.959
Westerkamp ist sehr gut, nur fixiert er sich etwas zu sehr auf seine Rattenfallenauslösung - die halte ich nach meiner Erfahrung für schlecht. In wie weit er in seiner neueren Ausgabe auf die WBRF (der "Goldstandard" bei der Fallenjagd) eingeht, weiß ich nicht.

Hans Behnke ist nach wie vor lesenswert, nur die Totschlagfallen muss man heute eben ausklammern. Aber viele seiner Überlegungen kann man auch auf WBRF, Kofferfalle und Kastenfalle übertragen.
 
Registriert
2 Nov 2015
Beiträge
150
In der Fangjagd hat sich einiges getan. Ich habe einiges an Literatur dazu. Hauptinhalt war jedoch der Fallenfang mit Totschlagfallen. Hier sind nur mehr Lebendfallen erlaubt, weshalb große Teile der Literatur nicht mehr up to Date sind.

Meiner Meinung nach hat sich hier das Forum bewährt. Hier wird in "Echtzeit" gejagt ;)
Da kann ich mich nur anhängen. Im Forum sind die Erfahrungen mit unterschiedlichen Zielwildarten, Fallentypen und Revierstrukturen einfach breiter aufgestellt als in einem Buch eines einzigen Autors. Außerdem hat man die Möglichkeit auf quasi Live support.
Einzig bei rechtlichen Themen empfehle ich auf Forenschwarm Theorien zu verzichten und sich an die Inhalte des regionalen Kurses zu halten.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
100
Zurzeit aktive Gäste
392
Besucher gesamt
492
Oben