Prinz KipplaufbĂŒchse No.1

Registriert
28 Jul 2019
BeitrÀge
754
Wenn die Knifte da ist, magst du mal ein Bild vom Spannschieber posten?
Die sehen aus wie von der 7xx Baureihe von Blaser 🙄
Ja, mache ich gerne. Sieht mir auch verdĂ€chtig nach einem MIM Teil aus - Pfui😂
Der nÀchste Schritt ist das Fischhaut schneiden lassen (vermutlich Gernot Walter).

In fernerer Zukunft sind Arabesquen Gravuren (FrĂŒhauf / Mau) und BunthĂ€rtung (Recknagel) angefacht. Vorbild ist das elegante BĂŒxerl von @Bertram Quadt 👌

Gruß
Jan
 
Registriert
28 Jul 2019
BeitrÀge
754
Auf dem HakenstĂŒck befinden sich zwei 16mm Prismen mit einer Unterbrechung.
Darauf setzt man die Montagebasis (das graue Teil) ĂŒber den Spannhebel (das cyane Teil) wird das Gegenlager (das gelbe teil) dagegengespannt. Die Vorspannung ist einstellbar. Die LĂ€ngsfixierung erfolgt durch zwei Elemente die genau in die Unterbrechung der Prismen passen.
hier im geöffneten Zustand:

25036163lb.jpg


Praktisch ein etwas abgeÀndertes Pcatinny-Prinzip
Das ist ja eine CAD Darstellung. Hast Du das konstruiert?
Viele GrĂŒĂŸe
Jan
 
Registriert
28 Jul 2019
BeitrÀge
754
Wenn die Knifte da ist, magst du mal ein Bild vom Spannschieber posten?
Die sehen aus wie von der 7xx Baureihe von Blaser 🙄
Noch ist sie nicht da, aber ich glaube Du hast Recht. Anbei zwei Fotos aus dem Netz. Selbst die (vermutlich) gegossenen „Gravuren“ sind identisch. (Links Prinz, Rechts Blaser)

Gruß
Jan
 

AnhÀnge

  • 1777EE1F-9C43-4EF1-BB83-B592C9A064C7.jpeg
    1777EE1F-9C43-4EF1-BB83-B592C9A064C7.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 131
  • 8F569710-4AE4-4D73-AC1C-D192CCF3CC61.jpeg
    8F569710-4AE4-4D73-AC1C-D192CCF3CC61.jpeg
    190,8 KB · Aufrufe: 132
Registriert
5 Mai 2015
BeitrÀge
809
Noch ist sie nicht da, aber ich glaube Du hast Recht. Anbei zwei Fotos aus dem Netz. Selbst die (vermutlich) gegossenen „Gravuren“ sind identisch. (Links Prinz, Rechts Blaser)

Gruß
Jan
Wobei ich die Gravuren der Prinz (links) deutlich schöner finde als die der Blaser.
 
Registriert
28 Jul 2019
BeitrÀge
754
MIM gab es damals noch nicht . Das nannte sich PrÀzisionsguss nach Wachsausschmelzverfahren.
MIM ist ja Pulverspritzgiessen mit anschließendem Sintern. Beim Feinguss wird die Schmelze in die umschlickerte, ausgeschmolzene Gießtraube gegossen. Also schon zwei unterschiedliche Verfahren. Ansonsten ist bei der Prinz ja fast alles aus 42CrMo4 gefrĂ€st 👌
Gruß
Jan
 
Registriert
28 Jul 2019
BeitrÀge
754
Wie versprochen ein paar Fotos der No1. Ich habe der BĂŒchse noch abnehmbare RiemenbĂŒgel und einen Waldkauz Gewehrriemen spendiert und den Ballistikturm runtergenommen.
Jetzt sind gerade die ersten 8x57IRS mit LM MJG in mache. Die Waffe ist schwerer als man denkt (18,5mm Lauf), die Ergonomie generell sehr gut und das Spannen verlÀuft lautlos. Das Entnehmen der Patronen aus dem Lager ist fummelig - das geht bei K95/K5 und Scheiring besser. Auf Wunsch katapultiert der Ejektor aber (nicht ganz lautlos) die Patrone direkt in die Hand (oder sonstwohin). VerarbeitungsqualitÀt ist absolut spitze und der erste telefonische Kontakt zu Prinz vorbildlich freundlich und kompetent.


Gruß
Jan

P.S. Bin glĂŒcklich 😍
 

AnhÀnge

  • EE8FB817-90CA-4374-A6AA-BE0B6623FA52.jpeg
    EE8FB817-90CA-4374-A6AA-BE0B6623FA52.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 185
  • 3231E3FA-47B7-4924-9D69-BFB89AC7884C.jpeg
    3231E3FA-47B7-4924-9D69-BFB89AC7884C.jpeg
    3,6 MB · Aufrufe: 173
  • 3F6ACC3F-6101-48DE-958A-A79E7BDE3E4C.jpeg
    3F6ACC3F-6101-48DE-958A-A79E7BDE3E4C.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 164
  • 6028EC9F-489F-4F4C-8F6B-31DDD8CBA583.jpeg
    6028EC9F-489F-4F4C-8F6B-31DDD8CBA583.jpeg
    3,4 MB · Aufrufe: 168
  • E5F5DFB3-1178-44AE-B5F7-8FE95645013E.jpeg
    E5F5DFB3-1178-44AE-B5F7-8FE95645013E.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 169
  • 824490BA-16B8-4FAE-88F7-8C7A13F1F57F.jpeg
    824490BA-16B8-4FAE-88F7-8C7A13F1F57F.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 164
  • 89BF77E4-9B74-4403-A9E0-263403421923.jpeg
    89BF77E4-9B74-4403-A9E0-263403421923.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 166
  • 33468AA5-E6C3-498F-8CD0-CCE419D51F23.jpeg
    33468AA5-E6C3-498F-8CD0-CCE419D51F23.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 170
  • 37FEFA5D-C7F9-4246-AE96-749E3A73F2EE.jpeg
    37FEFA5D-C7F9-4246-AE96-749E3A73F2EE.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 173
  • 243F5EDD-3476-4AC9-98BC-529BD10F2ED5.jpeg
    243F5EDD-3476-4AC9-98BC-529BD10F2ED5.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 191
Registriert
3 Jul 2018
BeitrÀge
656
Ah - ein Fan von McIntosh Anlagen. Hatte ich auch mal, musste aber zugunsten eines anderen Konzepts weichen :censored: @Dr.D
 
Registriert
14 Apr 2015
BeitrÀge
345
Wie versprochen ein paar Fotos der No1. Ich habe der BĂŒchse noch abnehmbare RiemenbĂŒgel und einen Waldkauz Gewehrriemen spendiert und den Ballistikturm runtergenommen.
Jetzt sind gerade die ersten 8x57IRS mit LM MJG in mache. Die Waffe ist schwerer als man denkt (18,5mm Lauf), die Ergonomie generell sehr gut und das Spannen verlÀuft lautlos. Das Entnehmen der Patronen aus dem Lager ist fummelig - das geht bei K95/K5 und Scheiring besser. Auf Wunsch katapultiert der Ejektor aber (nicht ganz lautlos) die Patrone direkt in die Hand (oder sonstwohin). VerarbeitungsqualitÀt ist absolut spitze und der erste telefonische Kontakt zu Prinz vorbildlich freundlich und kompetent.


Gruß
Jan

P.S. Bin glĂŒcklich 😍
klasse! Viel Freude und Waidmannsheil damit! Ich habe auch schon an Oswald‘s lederbezogenem Tisch gesessen - das Gewicht hat mich letztendlich (vorerst) Abstand nehmen lassen
 Aber klasse Teil!!!
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
159
Zurzeit aktive GĂ€ste
634
Besucher gesamt
793
Oben