Privat Range Systems (Privater Schießstand)

Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
977
Gefällt mir
1.181
#1
Moin zusammen,

ich war letztens bei einem lokalen Schützenverein als Gast ein wenig Kurzwaffe schießen.
In der Hoffnung einen Schießstand zu finden, bei dem man öfter ohne großen Aufwand trainieren kann.
War soweit ganz nett, aber es ist nur ein recht kleiner und dürftiger 25m Stand vorhanden.
Die möglichen Trainingszeiten sind auch recht knapp.
Also die übliche deutsche Laier!

Da mein Hunger nach mehr dadruch in Zukunft nicht gestillt wird, habe ich ein wenig recherchiert...
Dabei bin ich auf ein interessantes "deutsches" Unternehmen gestoßen, dass private und kommerzielle Schießstände mit garantierter behördlicher Schießerlaubnis baut!!!

Privat Range Systems

Ich sehe dort noch keine fertiggestellten Referenzen, kennt jemand vielleicht eine solche "Schießimbissbude"?
Ich finde die Idee solcher Fertighausschießbuden ganz cool, ist eigentlich auch nicht neues, in den Staaten gibt es da auch einige Anbieter.
Der hier hat ein ausgereiftes System:

Private Garage Ready Range® Edison Edition by Shooting Range Industries YTE

Custom 50' Ready Range® by Shooting Range Industries

Gelockt werden solvente Kunden mit heißen Mädels!:D;)

Der Kugelfang ohne Sand und anderen Materialien ist Klasse gemacht...die Geschosse landen am Ende einfach in einem austauschbaren Eimer.

Abgesehen von den Luxusmodellen und mal angenommen man hat das nötige Kleingeld, wie gut stehen die Chancen sich privat eine solche Schießbude "in den Garten" zu stellen?
Also fertige Schießstände, die "genormt" sind und somit alle Auflagen erfüllen, müssten doch mit Kusshand von den Behörden aufgenommen werden?:LOL:
Ggf. könnte man sich mit einigen Jägern und Sportschützen zusammentun und sich gemeinsam irgendwo so einen solchen "Schießimbiss" hinstellen?

Was meint ihr dazu?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
977
Gefällt mir
1.181
#7
Da wirst Du nie eine Baugenehmigung für bekommen! Nicht in D im Garten!
Wieso bist du dir da so sicher?
Das Unternehmen hat sich bestimmt vor Gründung auch mit möglichen Baugenehmigungen beschäftigt.
Aber da ich mir nicht sicher bin wollte ich fragen ob es schon Erfahrungen gibt, mit diesem Unternehmen oder ähnlichen Projekten?;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
977
Gefällt mir
1.181
#9
Frag doch einfach bei der Firma an und bitte um Bilder von bereits realisierten Projekten.
Bin ich der Einzige hier, dem auffällt, dass es nur ein Computerbildchen auf der Homepage gibt?
Hab diesbezüglich vor ca. 15 Minuten eine Email an PRS geschrieben.;)
Bin gespannt.

Ich will mich auch gar nicht nur auf das Unternehmen fixieren.
Mich interessieren auch andere Erfahrungen mit privaten Schießständen im Garten oder Keller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
3.482
Gefällt mir
7.994
#10
Das Bild auf der Website ist eine Animation, das ist kein echtes Foto.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
3.482
Gefällt mir
7.994
#13
Ich glaub nicht, dass die über das Ausloten einer Geschäftsidee raus sind. Oder linke Brüder die erstmal Geld einsammeln und sich dann in Luft auflösen a la Cargolifter
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
12.277
Gefällt mir
14.341
#14
Es gibt verschiedene Anbieter solcher Stände. Die existieren auch nicht nur als Animation.
Genehmigungen hängen immer vn der Sache ab.
Schießstände im Keller gibts auch in Deutschland. Da sind die Kosten sogar überschaubar.
Nicht von Problemsuchern runterzuehen lassen.
Es geht mehr als einige bereit sind sich vorzustellen.
Beim Heribert kann man schauen, was man auf kleinem Raum alles machen kann
Die Statisten da wegdenken. Das Video vom Stand ist leider nicht mehr verfügbar. Aber so sieht man acuh was alles geht.
Diese Module sind zwar teurer, aber meiner Meinung nach zukunftsfähig. alles ist in sich gekapselt. Keine Umweltbelastungen/Lärmemissionen. Bei Bedarf auch an anderen Standort umsetzbar/weiterverkaufbar.
Es geht hin bis zu Lösunge auf dem Truck, der mobil bedarfsgerecht anreist. Das ist aber mehr Showprogram statt ernsthafte Anwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jul 2007
Beiträge
10.789
Gefällt mir
1.417
#15
Ich glaub nicht, dass die über das Ausloten einer Geschäftsidee raus sind. Oder linke Brüder die erstmal Geld einsammeln und sich dann in Luft auflösen a la Cargolifter
dito ... die gesamte Webseite wirkt so, als ob die noch gar nichts an realisierten Objekten vorzuweisen haben ...

irgendwie kommt bei mir da kein Gefühl von Vertrauen auf ...
 
Oben