Pro Dog Trainer Dennis Panthem

Anzeige
Registriert
7 Feb 2002
Beiträge
2.823
Der Hund soll auf der VGP Gehorsam sein.

Das heißt noch längst nicht, dass er bei der zweiten Treibjagd es auch noch ist.

Viele nehmen den Hund vor der VGP wenig mit zur Jagd. Dann sind solche Bilder wie bei

Panthem auch gut möglich. Ist ja auch nicht verkehrt. Ich habe schon auf der Jagd dann den

DD nach 150 Meter hinter dem angebleiten Hasen abbrechen sehen, weil er wusste weiter darf ich nicht.
In dem Video würde ich den Hasen auf der Jagd immer selber holen.

Trotzdem eine gute Vorarbeit, ohne Halsband hätte es mir besser gefallen.

Gehorsam bleibt das A und O plus Leistung. Das hin zu bekommen ist alles andere als einfach.

Bei der HZP schwimmt die Ente 20 Meter vor uns um eine Insel. Der Hund wird von einem Holländer der intensiv mit Sichtzeichen und Dummy geübt hat angesetzt.

Er zeigt dem Hund in welche Richtung er soll. Er schwimmt an der Insel geradeaus vorbei.
Auch nach dem dritten Mal dasselbe.
 
Registriert
12 Dez 2009
Beiträge
1.189
Von den Videos her finde ich den Panthen auch symphatisch, die extrem breite Warnhalsung und das Garmin wird der Hund bei der Einzeljagd aber sicher nicht umsonst anhaben.

Zumde wäre es interessant den Hund auf einer richtigen Treibjagd mit zig anderen Hunden, andederer Geräuschkulisse und Mitjägern zu erleben....Da wachen nämlich viele aus Ihrem VGP Traum auf.
 
Registriert
24 Nov 2014
Beiträge
3.690
Dennis ist kein Jagdhundeausbilder er ist Sporthunde Dressierer.
Sein ziel ist nicht der Arbeitshund sein ziel ist der Showhund.
Seine Videos mögen den einen oder anderen beeindrucken das ist ja sein Geschäftsmodell. Jagdhundeausbildung geht anders. Ich kenne ihn persönlich.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben