Professor Optiken

Mitglied seit
17 Sep 2013
Beiträge
277
Gefällt mir
116
#1
Scheint wieder eine neue Optikfirma zu geben, Professor Optiken aus Chemnitz. Schon mal jemand was von denen in der Hand gehabt? Die Zielfernrohre und Ferngläser erinnern sehr an DDoptics. Zweigfirma?
 
Mitglied seit
9 Dez 2018
Beiträge
536
Gefällt mir
606
#8
Dann wünschen wir den New Comern mal alles Gute am Markt. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. Ich bin gespannt auf die Strategie zum "Brand Building".
 
Mitglied seit
17 Sep 2013
Beiträge
277
Gefällt mir
116
#9
Dann macht der seinem ehemaligen Arbeitgeber jetzt direkte Konkurrenz vor Ort. Interessant mal die Preise zu vergleichen, wenn es sich um identische Produkte handelt.
 
Mitglied seit
25 Aug 2018
Beiträge
274
Gefällt mir
311
#10
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25 Aug 2018
Beiträge
274
Gefällt mir
311
#12
Dann macht der seinem ehemaligen Arbeitgeber jetzt direkte Konkurrenz vor Ort. Interessant mal die Preise zu vergleichen, wenn es sich um identische Produkte handelt.
wird sicherlich keiner der beiden zugeben das es sich um identische asienware handelt. der eine wird über den anderen natürlich kein gutes wort verlieren und herausstellen, dass die waren nicht vergleichbar sind.

obwohl ja alle bei einigen wenigen (kamakura, otzuka, low) wenn es einigermaßen solides asienzeug sein soll)) herstellen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben