Pulled Pork Barbecue wie gehts?

Anzeige
Mitglied seit
30 Apr 2014
Beiträge
615
Gefällt mir
81
#18
Habe am Wochenende Pulled Pork aus entbeintem 2,5 kg Rücken und Keule (Wildschwein) gemacht - das es recht "trocken" wird war gewollt und klar - es sollte auf vielfachem Wunsch fettarm sein.
Gäste und Gastgeber waren hochzufrieden - die Gäste konnten nicht glauben, dass es sich um Wild handelte.
Fleisch und Soße (zum Glück reichlich vorhanden) wurden bis zum letzten Stück/Tropfen verputzt.
Die Zubereitung erfolgte in einem britischen Slow-Cooker über 10 Std. bei ca. 90° Grad.
Ich glaube ich habe ein neues Lieblingsrezept für Wildschwein :biggrin::thumbup:
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
12.227
Gefällt mir
21.877
#21
Morgen,

es gibt unzählige Methoden um Pulled Pork zu machen. Alle funktionieren je nach Hardware gut oder schlecht. Ich hab allein dieses Jahr ca. 1000kg Pulled Pork gemacht und ca. 600kg adere Fleischsorten, dabei habe ich immer mal wieder experimentiert.

Benny


Mit Deinem Mini-Smoker von Discounter...:lol:


Sehr geiler Selbstbau :thumbup:



Dann will ich hier noch eine Variante des heiligen Grals hinzufügen, auch wenn hier der Rauch fehlt.
Ist halt für arme Willis, wie mich.

[video=youtube;tzeLfoKEE8g]https://www.youtube.com/watch?v=tzeLfoKEE8g[/video]

Gibt natürlich noch mehr Jungs, die das machen....

Remy
 
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
852
Gefällt mir
538
#22
Gibt es Erfahrungen mit anderem Schalenwild? Ich hätte da noch ein Blatt von einem Dammspießer und einen Träger vom Rehbock. Kugelgrill und Zeit hab ich, lohnt das?
 
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
23
Gefällt mir
10
#24
Pulled Pork war Gestern!
Heute ist Antilianse Draadjesvlees (Carne Merchada) angesagt!
Zumindest hier bei uns auf den niederländischen Antillen/Insel Bonaire.
Das wird aber aus Rindfleisch gemacht! Schwein geht aber wahrscheinlich auch recht gut!
Möglicherweise kann man auch Wild verwenden aber das konnt ich nicht ausprobieren da wir hier kein jagdbares Wild haben.

Carne Merchada/Antillianisches Drahtfleisch
500 g Rindfleisch Bratenstück
1 große grüne Paprika
1 Mittelgroße Zwiebel
3-4 Zehen Knoblauch
1 Grüne Chilischote (Madam Pepper)
2 Kleine Dosen Tomatenmark
1-2 Teelöffel Cumin gemahlen
1-2 Teelöffel Pfeffer gemahlen
1-2 Teelöffel Paprikapulver
Salz nach Geschmack
Olivenöl oder Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Worcestershiresauce

Das Rindfleisch im Topf mit gesalzenem Wasser bedeckt, kochen bis es sich zerrupfen lässt (min. 1 – 1,5 Stunden). Das Fleisch mit 2 Gabeln fein zerrupfen. Den Fleischsud aufbewahren!
Paprika, Chili und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Großen Pfanne oder einem großen Topf anbraten bis die Zwiebeln glasig sind. Die Knoblauchzehen sehr fein würfeln und in die Pfanne/Topf geben. Das zerrupfte Fleisch in die Pfanne/Topf geben und die beiden Dosen Tomatenmark hinzufügen. Das Ganze köcheln lassen bis das Tomatenmark gleichmäßig verteilt ist. Beim Köcheln immer wieder etwas vom Fleischsud hinzugeben um das ganze schön Saftig zu machen. Die Gewürze hinzufügen und dann Warm servieren.
Dazu passen Brötchen, Arepas, Reis, Pommes oder Funchi!

Arepa-con-carne-mechada.jpg
 
Mitglied seit
21 Jan 2016
Beiträge
225
Gefällt mir
141
#26
Wobei ich noch nie überzeugendes Pulled Pork aus 100% Wildschwein gegessen habe. Zu trocken.
Wenn ich größere Stücke Schwarzwild auf dem Grill oder im Smoker mache, brine ich das entweder vorher, oder spritze vor dem Grillen mit einer großen Spritze und einer dicken langen Kanüle einiges an Marinade ins Fleisch rein. Dann trocknet es nicht aus.
 
Mitglied seit
1 Dez 2015
Beiträge
240
Gefällt mir
73
#27
Morgen,
das sieht sehr gut aus!

Das geht auch sehr gut im Smoker! Nennt sich Pulled Beef, das hat dann mehr Rauchgeschmack.
Ich hab beides schon mehrfach gemacht und kann beides empfehlen. Im Smoker ist’s halt deutlich aufwendiger.
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.546
Gefällt mir
1.155
#28
Fenrir, gerade dein Rezept mit einem Kilo Fleisch der Keule Schmalreh nachgebaut,
der Anstandslöffel voll ist noch in der Pfanne.(y)
 
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
23
Gefällt mir
10
#29
Na, das hört man doch gerne!

Ich hoffe es hat geschmeckt und schreit nach mehr.....;)(y)
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben