Pulsar FN455 oder Nivex NVD 156

Anzeige
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
2.526
Gefällt mir
1.738
#31
Kann mir jemand sagen wieviel das fn455 ohne Strahler, ohne Akku und ohne Okularteil wiegt?
Ich gehe mal davon aus, dass das Gerät über den USB-Anschluss mit Strom versorgt werden kann auch wenn kein Akku in der Akkuhalterung steckt oder liege ich da falsch? :unsure:

Gruss W.
 
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
1.626
Gefällt mir
1.256
#32
Ja es sind auch entsprechende Abdeckungen für IR Lampe und Akku dabei.
Betrieb nur mit Powerbank ist möglich.

Mit Rusan One piece Adapater 690gr., komplett mit IR und Akku 950gr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
2.526
Gefällt mir
1.738
#33
Ja es sind auch entsprechende Abdeckungen für IR Lampe und Akku dabei.
Betrieb nur mit Powerbank ist möglich.

Mit Rusan One piece Adapater 690gr., komplett mit IR und Akku 950gr.
D.h. mit Primäroptik sind es ganz schnell 1,3 bis 1,5 Kilo (mit Strahler und Akku u.U. um die 1,8 kg ) die von der ZF-Montage "bewältigt" werden müssten :confused: ... Gruss W.
 
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
1.626
Gefällt mir
1.256
#34
Korrekt, mehrere Bekannte das Gerät z.B. mit einer Blaser SAMO und 30mm Mittelrohr ZF problemlos nutzen.
 
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
243
Gefällt mir
147
#35
Ich überlege auch derzeit ob ich mir ein Pulsar F455 kaufen soll...

Dürfte wohl qualitativ für den Preis nichts besseres geben derzeit.. Soweit meine Recherche...

Wie ist die Treffpunkt Abweichung beim auf und abnehmen?

Möchte tags ohne F455 auf Reh jagen und nachts damit auf Sau...

Welche Adapter benötigt man da genau zur Montage?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.428
Gefällt mir
3.492
#36
Hab mir eine Markierung am ZF und Adapter gemacht, setze damit deckend immer auf und stell die Waffe vor mich damit das FN gegen das ZF rutschen muss. Hab da noch keine Abweichung bemerkt.
 
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
1.626
Gefällt mir
1.256
#37
Genau so wie Passion sagt, kleine Markierung am Zielfernrohr, Vorspannung des Adapters korrekt einstellen und beim Aufsetzen sauber arbeiten. Zusätzlich schaue ich nach dem Aufsetzen kurz durchs ZF und drücke die Aus-Taste, dann erscheint der Shutdown Dialog, mein Fadenkreuz ziegt immer genau auf einen bestimmten Punkt des Dialogfelds.

Konnte bisher auch keine Abweichung feststellen.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.428
Gefällt mir
3.492
#40
Wodurch du einen eingeschränkten Anschlag bekommst, auf Mittelkaliber beschränkt wirst, bei Regen bleibste besser zu Hause, IR ausbauen wird auch ein kleiner Act und die Buttons musst du hoffentlich nicht drücken wenn du Wild vor hast :whistle:

Dafür ists günstig und man hat keinen Stress mit Abweichungen/Einschießen. Muss jeder selber wissen :sneaky:
 
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
1.626
Gefällt mir
1.256
#41
Hatte zuvor das Pard, wechsel eigentlich nur weil ein Zeiss V8 angedacht war und mir das mit den Zielfernrohr Bedienelementen auf dem Okular und der Pard Montage zu doof war.
Ähnliches Thema auch bei Swaro Z6/Z8i.

Ansonsten sind beide Geräte im Bezug auf Preis/Leitung top.
BBF in 7x65R und Brillenträger halte ich z.B. mit dem Pard für keine gute Kombo, bei meinen Repetieren mit SD kein Problem, auch nicht mit dem veränderten Anschlag.

Das FN455 kann bedeutende legaler geführt werden, man kommt für ein Digitalgerät auch erstaunlich lange ohne IR Strahler aus.
 
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
2.526
Gefällt mir
1.738
#42
...
BBF in 7x65R und Brillenträger halte ich z.B. mit dem Pard für keine gute Kombo, bei meinen Repetieren mit SD kein Problem, auch nicht mit dem veränderten Anschlag.
...
Ich denke der Rückstoss ist der entscheidende Punkt. Normalgewichtige Waffe ohne SD, ordentliches Kaliber - kein Pard! Aber, es kann ja jeder machen was er will :cool: ... Gruss W.
 
Mitglied seit
11 Feb 2016
Beiträge
17
Gefällt mir
2
#43
Ich habe mir jetzt angewöhnt, den Adapter (Rusian) auf dem ZFR zu belassen. Das Andocken des NSG geht dann schneller und man hat auf dem Stand nicht die Probleme, dass das Bild schief sitzt oder nicht bündig mit dem ZFR anliegt. Die Idee mit der Markierung ist allerdings auch gut. Womit habt ihr das gemacht?
 
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#45
Ich lese hier schon eine ganze Weile mit und möchte mir eigentlich das Pulsar zulegen aber jetzt viel mir noch eine Frage ein. Wie ist es denn mit der offenen Visrierung ,führe eine Merkel Helix
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben