Pulsar neue Nachtsichtvorsatzgeräte F 135/155

Anzeige
Mitglied seit
30 Apr 2007
Beiträge
446
Gefällt mir
31
Allerdings. Ist nur noch die Frage ob es sich lohnt auf so ein Gerät zu warten oder sich ein anderes günstigeres Röhrengerät zu beschaffen wie das dipol dn34.
Gibt es bereits Erfahrung im Vergleich der beiden Geräte?
Oder gleich einen Wärmebildvorsatz?
Günstiger wird die Röhre wohl kaum sein. Der Preis ist ja nunmal das Ausschlaggebende bei den FN135/155.
 
G

Gelöschtes Mitglied 16230

Guest
Allerdings. Ist nur noch die Frage ob es sich lohnt auf so ein Gerät zu warten oder sich ein anderes günstigeres Röhrengerät zu beschaffen wie das dipol dn34.
Gibt es bereits Erfahrung im Vergleich der beiden Geräte?
Oder gleich einen Wärmebildvorsatz?
Das Dipol DN 34 kostet das doppelte .
 
Mitglied seit
8 Jun 2012
Beiträge
220
Gefällt mir
0
Ja keine Frage, ist aber ehr das günstigere unter den Röhrengeräten. So war die Frage gemeint, sorry.
Die Pulsar Geräte werden durch die Lieferzeiten einfach immer uninteressanter
 
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
66
Gefällt mir
1
Ich habe mein FN155 im September letzten Jahres bei einem Büchsenmacher in Essen bestellt und es Ende März erhalten. Dort kam jedoch auch nur genau EIN Gerät an.
Ich bereue die Lieferzeit jedoch absolut nicht, bin total begeistert von dem Teil.
 
Mitglied seit
5 Jul 2016
Beiträge
404
Gefällt mir
235
Ich habe mein FN155 im September letzten Jahres bei einem Büchsenmacher in Essen bestellt und es Ende März erhalten. Dort kam jedoch auch nur genau EIN Gerät an.
Ich bereue die Lieferzeit jedoch absolut nicht, bin total begeistert von dem Teil.
Hast/hattest du Gelegenheit das F155 mit einem Röhrengerät zu vergleichen?

Ist die Treffpunktlage mit und ohne F155 tatsächlich gleich?
 
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.020
Gefällt mir
105
Ich habe mein FN155 im September letzten Jahres bei einem Büchsenmacher in Essen bestellt und es Ende März erhalten. Dort kam jedoch auch nur genau EIN Gerät an.
Ich bereue die Lieferzeit jedoch absolut nicht, bin total begeistert von dem Teil.

Wie würdest du denn die realistische (!) nächtliche Einsatzweite sehen?

Nitesite bewirbt seine Geräte ja teilweise mit >300m, in der Praxis sinds eher so 150m, wo man nicht nur noch Schemen, sondern tatsächlich klar ein Stück Wild identifizieren kann.
 
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
66
Gefällt mir
1
Wie würdest du denn die realistische (!) nächtliche Einsatzweite sehen?

Nitesite bewirbt seine Geräte ja teilweise mit >300m, in der Praxis sinds eher so 150m, wo man nicht nur noch Schemen, sondern tatsächlich klar ein Stück Wild identifizieren kann.
Um das genau zu sagen müsste ich das mal explizit testen. Auf 300m kann ich dir jedenfalls noch genau sagen ob da ein Stück Reh-, Schwarz- oder Raubwild steht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.020
Gefällt mir
105
300m nachts mit Infrarot ist schon echt gut.

Ich hab jetzt auch mal eins bestellt, 2020 oder so weiss ich dann wohl ob es was taugt :lol:
 
G

Gelöschtes Mitglied 9073

Guest
Günstiger wird die Röhre wohl kaum sein. Der Preis ist ja nunmal das Ausschlaggebende bei den FN135/155.
Der Preis scheint im Handel aber dank der Lieferengpässe durch die Decke zu gehen. Gefühlt bieten nur noch die Händler zum empfohlenen Verkaufspreis an, die keine liefern können. :lol:

Der Rest schlägt noch mal ordentlich auf, was durchaus eine neue Preis-Leistungs-Betrachtung zwischen Digital und Röhre ermöglicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
2.808
Gefällt mir
412
Ist eben ein "Verkäufermarkt" momentan.....Ich finds gut wenn die "Geiz ist geil" Fraktion mal gezeigt bekommt das es auch noch teilweise anders geht.:biggrin:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben