Pulsar neue Nachtsichtvorsatzgeräte F 135/155

Anzeige
Mitglied seit
30 Apr 2007
Beiträge
439
Gefällt mir
34
Das sind die vom Laser angstrahlten Rauch- und Schmauchpartikel. Je windiger, desto schnelle wieder freie Sicht.
 
Mitglied seit
30 Apr 2007
Beiträge
439
Gefällt mir
34
Mit der Bremse gehen die Abgase vielleicht etwas mehr auseinander. Anderer Strahler dürfte nichts ändern. Einfach abwarten bis sich der Nebel gelegt hat.
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.125
Gefällt mir
1.012
Ich denke die hat noch keiner aber der Andreas Mibach wird bestimmt bald wieder schlechte Erfahrungen damit machen und es hier posten...wie schon zum 155er

Hast du deine Frage extra in drei Posts aufgeteilt um die Statistik der 100% negativ Beiträge zu Pulsar zu verbessern?
 
Mitglied seit
11 Okt 2018
Beiträge
13
Gefällt mir
1
edit admin Tonfall
Dann können wir hier weiter schreiben.
Bei meinem Gerät ist zb. die Y-Achse auf -5 eingestellt und die X-Achse auf +3.
Vom Werk ist 0 / 0 eingestellt. Jetzt passt die Treffpunktlage. Wenn ich eine andere Waffe damit ausrüste muss ich die wiederum einschießen, da die Treffpunktlage wieder anders ist.
Das habe ich alles ausprobiert, ich weis von was ich schreibe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.125
Gefällt mir
1.012
Ja, da muss sich jeder Forist seine eigene Meinung bilden, wenn es um den Wahrheitsgehalt deiner Posts geht. Kann man ja schnell machen indem man sich deine letzten 7 Posts durchliest (die letzten drei mal abgezogen) sieht man nur negativ Beiträge zu einem Gerät, für welches die Leute „Schlange“ standen und über Liste bezahlten um eines zu ergattern.
Mir kommt’s spanisch vor.

Eine Antwort ob du von der „Konkurrenz“ bist, bliebst du mir damals schuldig.

Du hast doch angeblich bereits 12 Geräte der alten Serie montiert und verkauft, kommst du da nicht am ehesten von uns allen an eines der neuen dran um zu vergleichen??

Deinen wegen Tonfall editierten Beitrag konnte ich erst lesen als er schon „entschärft“ war, aber das war ja anscheinend an mich adressiert.
 
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
39
Gefällt mir
12
Ich denke die Technik ist vergleichbar mit das Digisight N455 und dieses ZF kenne ich sehr gut. Das bild ist leider aber schwarz/weiss, aber der IR Strahler braucht man erst ein zu schalten wenn es sehr dunkel is. Bei etwas Mond kan man auch ohne IR die umgebung sehen.
 
Mitglied seit
5 Mai 2015
Beiträge
45
Gefällt mir
18
Servus miteinand,

Ich würde es vor allem deshalb nicht kaufen da es ein “F“455 ist und kein „FN“455.

Beim Vorgänger gab es bereits Diskussionen ob es ohne mitgeliefertes Okular als „stand allone“ Gerät anzusehen ist. Ja ich weiß, man kann’s auch an ein Fernglas klemmen, aber ... . Soweit ich weiß hat Pulsar in DE auch immer nur das FN155 bzw. FN135 angeboten.

Grüße
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben