Pulsar Proton XQ 30

Anzeige
Registriert
28 Mai 2008
Beiträge
310
Servus Gemeinde,

jemand schon Erfahrung mit dem Gerät?
Sieht schön kompakt aus, ähnlich wie das Handgerät XM30 was ich momentan führe.
Kann mir jemand einen Überblick geben wie das Gerät einzuordnen ist?
Welche Geräte liegen preislich in einer ähnlichen Liga (+/- 2600€) gibt es Preis-Leistungs-technisch etwa besseres?
Welche Montage notwendig / möglich?
Treffpunktverlagerung bei der Verwendung als Dual-Use?


Danke im Voraus!
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.402
denke nicht, dass das Gerät ein "Brüller" ist.... Kompakt, ja... aber die Leistung ist halt nur für kurze Entfernungen.

Rotwild, 80m ok, ist halt ne Schrankwand auf die man schaut... Fuchs auf 50 wäre da schon aussagekräftiger.

....dann lieber ein Thunder 35C... 35mm Linse, F 1.0 gegenüber 30mm und F1.2, da sollte schon klar sein, wer gewinnt und verliert.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.957
M.W. ist das Gerät nicht fokussierbar. Vielleicht braucht man das bei der sinnvollen Einsatzreichweite nicht, anders kann ich es mir nicht erklären. Für etwas mehr Geld gibt es das sehr kompakte Viper. Das finde ich persönlich recht brauchbar.
 
Registriert
6 Jul 2018
Beiträge
140
Weitere Alternativen in dem Preisbereich: Infiray CML25 sowie Guide TA435 und TA450 (diese beiden sind auch als Lahoux Clip bzw. 50 sehr günstig zu bekommen).

Manchmal gibt's auch Infiray CL42 für 2,6k. Wie derzeit auf Egon als Lahoux Clip 42.
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
1.582
Eindeutig die hier schon genannten: Thunder oder Viper. Letzteres führe ich selbst, zur Zufriedenheit.
 
Registriert
21 Dez 2016
Beiträge
234
Das Proton ist eher ein Waldjäger-Gerät wie ich finde. Dafür erfüllt es seinen Zweck.

Möchtest du Kompaktheit mit Leistung wäre noch das Nitehog Viper eine alternative.

Ansonsten im Bereich +/- 2600,00€ wären dann noch TA435/450 angesiedelt. Wobei ich hierbei eher zum TA450 aufgrund der besseren Abbildungsleistung tendieren würde.

Alternativ kann man das Thunder auch in den Ring werfen, für mich persönlich wirken die Wärmequellen aber zu "klobig".

Schlussendlich musst du am besten durch die Geräte schauen und das behalten was dich vom Durchblick am meisten anspricht.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
8
Zurzeit aktive Gäste
110
Besucher gesamt
118
Oben