Puma Jagdnicker 3588 1/2

Aufarbeiten lassen oder einfach nur schleifen?

  • Aufarbeiten lassen

    Abstimmungen: 12 66,7%
  • Schleifen und lassen wie es ist

    Abstimmungen: 6 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    18
Mitglied seit
20 Nov 2017
Beiträge
507
Gefällt mir
566
#17
Die Aufarbeitung bei Puma ist sehr gut, die konnten sogar eine verschwundene Ätzung wieder erzeugen.

Bei diesem Nicker ist am Griff dieses Neusilber Teil abgefallen. Das kann Puma sicher machen.

Ich würde das Messer zu Puma schicken.

Für die Aufarbeitung eines Waidblatts habe ich ca. 60€ gezahlt, das war gut ausgegebenes Geld.
 
Mitglied seit
27 Feb 2017
Beiträge
478
Gefällt mir
508
#18
Auf eBay gibts alte Puma Nicker für rund 14,50 bzw 45€. Die sehen auf Bildern besser aus.
Vielleicht die Angebote erst mal zu Ende gehen lassen, bevor Du so einen Unfug behauptest ....
102,- und 132,-

Ich verstehe Deinen Kreuzzug gegen Puma nicht. Bezahlen die Dich nicht gut genug für Dein 57.000 Beiträge?
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
5.246
Gefällt mir
1.653
#20
Für das Original

lohnt es sich, es aufarbeiten zu lassen, ist ein Klassemesser für‘s Jagdliche. Wird nicht wie neu werden, aber Patina adelt!

Gruß,

Mbogo
 
Oben