Pump action shotgun - fangruppe, Freunde der Repetierflinte

Mitglied seit
5 Dez 2018
BeitrÀge
1.549
GefÀllt mir
9.896
Heute kam endlich eine Antwort bzw. erstmal das Angebot mit den Verpackung und Versandkosten (5 + 6,5 €)
Kurze email Antwort zurĂŒck, dass ich das Angebot wahrnehme, jetzt kam dafĂŒr dann die AuftragsbestĂ€tigung und jetzt wird erst geprĂŒft ob der Schaft am Lager ist :LOL:
Ich hoffe, dass ich pĂŒnktlich zu Weihnachten die Kanone fertig unterm Baum liegen habe (y)
 
Mitglied seit
1 Dez 2015
BeitrÀge
485
GefÀllt mir
619
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Pumpgun. Es sollte etwas klassisches in Stahl und Holz und nicht zu langem Lauf sein.
Da bin ich auf die Winchester Defender 1300 gestoßen.

Was gibt es noch Ähnliches auf dem Markt bzw. was könntet Ihr mir empfehlen?
Das Einsatzgebiet ist noch nicht festgelegt bzw. ist es mehr haben wollen.

Waidmannsheil aus dem Schwarzwald
Benny
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Feb 2012
BeitrÀge
6.226
GefÀllt mir
1.852
Die Defender ist gut. Steht auch bei mir. Aber sie hat Aluminium GehĂ€use und Zylinder bore. Wenn du etwas klassisches möchtest ist die Winchester 12 sehr gut. Von Remington ist die 870 Wingmaster sehr zu empfehlen. DafĂŒr gibt es dann Wechsel LĂ€ufe ua mit Wechsel choke. Bei der Defender gibt es keine Wechsel Lauf Möglichkeiten da lange Magazine Tube.
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
BeitrÀge
6.226
GefÀllt mir
1.852
Einfach mal bedenken das in Nordamerika seit wohl 30+ Jahren Blei Verbot herrscht wenn man auf GĂ€nse und Enten jagt. Die Schachtel kommt meist mit Angaben mit welchen choke du welche GrĂ¶ĂŸe verschießen kannst. Ich hab da ĂŒberhaupt keine Bedenken.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
BeitrÀge
1.549
GefÀllt mir
9.896
Heute kam der Schaft an, fĂŒhlt sich sehr griffig an, bin mal gespannt wie der sich so schießt. Macht auf jeden Fall einen guten Eindruck, riecht aber noch nach Kunststoff, hoffe das gibt sich noch
IMG_20201203_161925.jpg
IMG_20201203_161945.jpg
Um die Mutter am Vorderschaft zu lösen habe ich einfach ein Rohr zurechtgefeilt, das zwei kleine Nasen stehen blieben.
Ebenso noch einen Patronenhalter ĂŒber den Schaft gezogen
IMG_20201203_211332.jpg
Morgen, spÀtestens Samstag geht es auf den ersten Spaziergang
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
BeitrÀge
6.226
GefÀllt mir
1.852
Daran denken das du Zylinder choke hast. FĂŒr kleine Schrote ist das nicht so. Eher fĂŒr Slugs oder Short Distanz... Sieht super aus. Muss mal schauen fĂŒr was die hier gehen...
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
BeitrÀge
1.549
GefÀllt mir
9.896
Zum Spaß geh ich damit auch ab und zu Tontauben schießen, ansonsten ist die Pumpe nur mal fĂŒr die Kirrungsrunde oder Fallenkontrolle, falls auf diesem Wege was hochfliegt.
Hab ich nichts dabei fliegen die KrÀhen zu nahe :ROFLMAO:
 
Oben