R93 Mündungsgewinde schneiden

sx4

Registriert
17 Okt 2020
Beiträge
22
Ob das Kaliber 8,5x55 wirklich die Lösung für wald und Wiese ist kann ich nicht beurteilen.
Wenn ich die Preise sehe für ein Päckchen dieser Munition und ich mache im Jahr nur 100 Schuss damit dann habe ich für die billigste R8 in 6 Jahren 6000 Euro ausgegeben.

Aber der Junge Man ist sicherlich nicht der erste Student der jammert und trotzdem seine erste R8 mit einem China v4 zeiss glass für unter 5000 euro im Herbst zur DJ mitbringt.

Ps ich habe sehr großen Respekt für alle Mitjäger die täglich hart arbeiten und sich auf eine r8 als Jagdliches Arbeitsgerät verlassen können.

Ich jammer jetzt mal:
Es ist ein 3-12x56 Diavari drauf.
Zusätzlich gibt es ein Conquest V4 1-4x.
China Glas? Na denn, treffen tut es.
Beides "geerbt"
Eine R8 werde ich in nächster Zeit wohl auch nirgendwo mit hin bringen. Da gibt es günstigere Modelle die ich attraktiver finde.
Aber danke für die überaus freundliche Antwort.
Edit: Student bin ich auch (noch) nicht.
Noch gehöre ich zur arbeitenden Bevölkerung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.400
Ich jammer jetzt mal:
Es ist ein 3-12x56 Diavari drauf.
Zusätzlich gibt es ein Conquest V4 1-4x.
China Glas? Na denn, treffen tut es.
Beides "geerbt"
Eine R8 werde ich in nächster Zeit wohl auch nirgendwo mit hin bringen. Da gibt es günstigere Modelle die ich attraktiver finde.
Aber danke für die überaus freundliche Antwort.
Edit: Student bin ich auch (noch) nicht.
Noch gehöre ich zur arbeitenden Bevölkerung.

Ich würde auch nach einem gebrauchten Wechsellauf mit Gewinde suchen, das mag auf den ersten Blick zwar teurer erscheinen, aber im Endeffekt ist es der sichere Weg.
Sollte beim kürzen etwas schiefgehen bezahlst du doppelt und hast erst mal gar keine nutzbare Waffe.
 

sx4

Registriert
17 Okt 2020
Beiträge
22
Bin dabei.
30 06 und Gewinde ist aktuell allerdings nix zu finden.
Aber ist jetzt ja auch nicht akut.
Ich werde trotzdem bei Gelegenheit den BüMa des Vertrauens zu dem Thema interviewen, aber mal sehen.
 

sx4

Registriert
17 Okt 2020
Beiträge
22
Hab jetzt einen gefunden.
Aber 750€?
Gerechtfertigt?
Und das Problem mit dem VA werde ich doch dadurch auch nicht los (falls es gefährlich wird).
 
Registriert
22 Dez 2004
Beiträge
8.396
Das erscheint mir nun wahrlich sehr teuer. Dafür bekommst du ja ne neue Knifte gleich mit Gewinde.:unsure:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sx4

sx4

Registriert
17 Okt 2020
Beiträge
22
Kürzen will ich doch gar nicht.
Das Ding ist jetzt schon ne Blendgranate.
Aber danke, gut zu wissen, das ist ja noch in Ordnung.
Dann klopf ich beim nächsten mal Schießkino beim BüMa und frage was er davon hält.
Wenn er sich auch unsicher ist macht das Teil halt eine kleine Reise von Nord nach Süd.
Aber mir dann noch einen unnötigen Lauf in den Schrank stellen, wenn es auch günstiger geht... Nein danke.
 
Registriert
26 Okt 2005
Beiträge
2.588
Kürzen will ich doch gar nicht.
Das Ding ist jetzt schon ne Blendgranate.
Aber danke, gut zu wissen, das ist ja noch in Ordnung.
Dann klopf ich beim nächsten mal Schießkino beim BüMa und frage was er davon hält.
Wenn er sich auch unsicher ist macht das Teil halt eine kleine Reise von Nord nach Süd.
Aber mir dann noch einen unnötigen Lauf in den Schrank stellen, wenn es auch günstiger geht... Nein danke.
Ohne kürzen sind es 484.
 

sx4

Registriert
17 Okt 2020
Beiträge
22
Gibt es da irgendwas im Internet von Blaser?
Ich finde dazu nichts. Aber gut zu wissen.
Wenn ich jetzt allerdings eine Meile Verschluss Abstand habe, kümmert sich da Blaser oder wird das dann nochmal teurer?
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
4.413
Das sollte nicht teurer werden. Aber warum fragst Du nicht einfach mal direkt nach?
 
Registriert
26 Okt 2005
Beiträge
2.588
  • Gefällt mir
Reaktionen: KHH
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
1.347
Ich hatte damals 2019 bei meinen Büxer das Gewinde schneiden lassen und den Schalli gekauft, inkl. Einschießen. So wirst Du von bösen Überraschungen, was schiefes Gewinde etc. angeht geschützt.
Für die Arbeit, Einschießen und Neubeschuss hatte ich 150 Euro bezahlt. Der Stalon 312 Euro. Der Büxer sitzt in Niederbayern.

Wmh
Flo
 
Registriert
31 Jul 2010
Beiträge
240
Ich hatte damals 2019 bei meinen Büxer das Gewinde schneiden lassen und den Schalli gekauft, inkl. Einschießen. So wirst Du von bösen Überraschungen, was schiefes Gewinde etc. angeht geschützt.
Für die Arbeit, Einschießen und Neubeschuss hatte ich 150 Euro bezahlt. Der Stalon 312 Euro. Der Büxer sitzt in Niederbayern.

Wmh
Flo
Das wäre ja fast identisch mit dem Preis von Blaser, jedoch inkl. Schalldämpfer. War das ein Sonderpreis?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
92
Zurzeit aktive Gäste
407
Besucher gesamt
499
Oben